9.2 1 Stimme

Marantz PM 6002 Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 45 Watt RMS, Phono-In

» technische Details
9.2 1 Stimme
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 7.0
7.0 Punkte
Bedienbarkeit 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Vorteile Marantz PM 6002

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Marantz PM 6002

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von distain 45 Ich suche einen neuen Verstärker Rotel RA05, Denon PMA-700AE oder Marantz PM 6002!
    Ich wollte meine 10 Jahre alte Denon D-F88 mit B&W DM601 in Rente gehen lassen. Daraufhin mache ich mir Gedanken, was eine gelungene und langfristige Neuanschaffung wäre. Bei der Elektronik dachte ich an Marantz PM 6002, Denon PMA-700Ae oder Rotel RA05! Ich denke, dass die Rotel-Kombi eine... weiterlesen → distain am 05.03.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.03.2008
  • Avatar von schmidxa 2 Magnat VC 1 / Denon PMA 700 / Marantz PM 6002 ?
    Möchte mir eine neue Stereoanlage kaufen und schwanke zwischen Magnat VC1, Denon PMA 700 mit Denon CD-Player/Tuner und Marantz PM 6002 inkl. CD und Tuner. Bei dem Magnat VC 1 habe ich "mental" das Problem, dass alles in einem Gehäuse ist und somit z.B. bei Defekt einer Komponente Probleme vorprogrammiert... weiterlesen → schmidxa am 02.01.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.01.2009
  • Avatar von goana1 7 Marantz PM 6002
    Mein 13 Jahre alter Marantz PM (damals für 1100 DM gekauft) gibt leider keinen Ton mehr von sich (obwohl noch alle Lämpchen an sind und die Relais klackern, habe aber nicht all zu viel Ahnung) und ich bin geneigt, mir einen neuen Stereo-Verstärker zuzulegen. Ich denke da z.B. an den Marantz... weiterlesen → goana1 am 23.02.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.02.2009
  • Avatar von dominicmmm 22 gualitativ guten Verstärker
    Welche Verstärker sind qualitativ sehr hochwertig und ihren preis wert ? Ich hab kein großen budget, will aber nicht an der Qualität sparen. Mir würden stereo je 30 bis 40 Watt an 8 ohm genügen, dafür sollte aber alles sehr sauber abgespielt werden. Er muss nicht viel können, aber das was... weiterlesen → dominicmmm am 11.08.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.08.2014
  • Avatar von moskito89 95 Verstärker oder AVR was ist sinnvoller?
    Gleich vorab: Ich habe auf dem Gebiet HiFi nicht besonders viel Ahnung. Ich möchte gerne wissen, was der Unterschied zwischen einem Verstärker und einem A/V Receiver ist. Ich habe es so verstanden, dass der Verstärker nur Audiosignale empfängt und der AVR Audio- und Videosignale empfängt. Wenn... weiterlesen → moskito89 am 26.10.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.11.2009
  • Avatar von KELTHULAS 7 Canton Ergo 690 oder Vento 880?
    Ich bin auf der Suche nach den passenden Stereo Lautsprechern. Zurzeit bin ich im Besitzt von der Canton GLE490 und dem Marantz PM 6002, nun möchte ich allerdings ein wenig aufstocken und mir etwas besseres holen. Größtenteils höre ich Musik von meinem HTPC mit einer Onkyo SE-90, MP3 320Kbt/s.... weiterlesen → KELTHULAS am 19.07.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.08.2012
  • Avatar von elliz89 12 Stereoanlage bis 1500 Euro
    Ich bin auf der Suche nach einer Stereoanlage für mein Wohnzimmer, ich höre überwiegend basslastige Musik wie Techno/Goa falls das wichtig ist. Ich kenne mich mit der Materie leider keinesfalls aus, aber ich hab so gedacht das ich pro Box ca 300-400 Euro zahlen wollte, da nimmt man am besten... weiterlesen → elliz89 am 07.01.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.01.2010
  • Avatar von SOAD15 7 Ersatz für Luxman L 235
    Ich suche einen Ersatz für meinen Luxman L 235 Verstärker den leider langsam das Zeitliche segnet. Was benötigt wird: 2x Stereo Lautsprecher Ausgänge für je 2 Stereo Lautsprecher (100 Watt pro Ausgang reichen) 1x Phono Eingang für den Plattenspieler 1x Tape Eingang 1x CD Eingang 1x Kopfhörer... weiterlesen → SOAD15 am 04.02.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.02.2010
  • Avatar von Multipin 21 NAD 356BEE oder Marantz PM 7004 für MA RX8
    Welcher der o. g. Amps würde besser zu den LS passen? weiterlesen → Multipin am 13.07.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.07.2013
  • Avatar von f0cal 5 Welchen Verstärker für Focal Chorus 706 V
    Habe gestern meine Focal Chorus 706 V bekommen. Dass sogar diese untere Serie einen so "echten" Klang hat ist erstaunlich. Die Musik löst sich so vom LS dass ich gar nicht weiß ob sie genau von der Mitte oder von der ganzen Wandfläche kommt. Seit gestern bin ich mir absolut sicher: wenn es... weiterlesen → f0cal am 08.02.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.02.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Latinosurround 13 Marantz PM 6002
    Hat schon jemand von euch den neuen Marantz gehört? In der neue Audio ist ein Test zu lesen, mit 65 Punkte hat er 10 Punkte weniger als der Denon pma 700 bekommen, das kann ich mir nicht vorstellen.Ich finde von der Verarbeitung her der Marantz viel besser (vergoldene Anschlüsse, Boxenklemmen... weiterlesen → Latinosurround am 21.10.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 15.02.2010
  • Avatar von waldy 3 Frage zum Marantz PM-6002
    Ich habe mir in einem Onlineshop einen PM-6002 gekauft.Klanglich bin ich voll zufrieden. Allerdings ist mir aufgefallen,das der Quellenumschalter recht "schwammig" funktioniert. Wenn man eine Quelle auswählt, spürt man praktisch kaum ein Einrasten. Die Funktion ist zwar gegeben aber im Gegensatz... weiterlesen → waldy am 05.03.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 05.03.2010
  • Avatar von newbee_berlin 4 Maranz PM 6002 und RC-A von Canton
    Ich habe die Canton RC-A und will einen schönen stereo verstärker dazu kaufen. habe den Maranz PM 6002 im Auge. Ist der zu schwach? oder ok? wie berechen ich die benötigte wattleistung die ich brauche um die boxen ordendlich zu betreiben? was hat es mit sinusleistung/nennleistung/und watt am... weiterlesen → newbee_berlin am 15.03.2009 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 16.03.2009
  • Avatar von Bamboochaa 70 Welcher Verstärker geeignet für Nubert!
    Also zunächst hatte ich vor mir ein Paar Nubert Boxen zu kaufen! Da ich mir noch net ganz sicher bin, kommt entweder die 681er in Frage, oder vllt. ein Sat/Sub System mit den 381er nuBoxen! So dazu benötige ich natürlich einen Stereo Verstärker mit genug Power um diese zu versorgen, egal ob... weiterlesen → Bamboochaa am 10.11.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.11.2007
  • Avatar von KELTHULAS 4 KHV an Marantz pm 6002äää
    Ich besitze einen neuen KHV den Musical Fidelity V-CAN. Wie kann ich diesen am meinen Marantz PM 6002 anschließen bzw als zweit gerät den Marantz NR 1601? Irgendwie kommt nirgendswo Ton raus. Den PM6002 habe ich per Cinch an meiner Onkyo Cinch Soundkarte angeschlossen welche ich als Hauptabspielgerät... weiterlesen → KELTHULAS am 12.08.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 16.08.2013
  • Avatar von bauerbonk 7 Yamaha A-S700, Canton Chrono 507 DC
    Ich hab mir den neuen Yamaha A-S 700 zugelegt und meine Canton Chrono 507 DC per Bi-Wiring angeschlossen. Den Verstärker kann man auf verschiedene Impedanzbereiche festlegen. Bei Bi-Wiring muss die Impedanz entweder mind. bei 6 Ohm oder bei mind. 4 Ohm liegen. So nun sind die Lautsprecher... weiterlesen → bauerbonk am 03.12.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 14.02.2009
  • Avatar von Stud771 56 Marantz PM7001
    Ich möchte mir einen Marantz PM7001 zulegen und habe noch eine Frage!? Wie schließe ich meinen TV an, damit ich meinen LCD über die Anlage hören kann!? Surround habe ich die Nase voll, die klingen einfach nicht wie ein PM7001..... Vielen Dank ............ Christian weiterlesen → Stud771 am 28.10.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 18.10.2008
  • Avatar von schelpi 7 Stereo mit 5.1 Receiver ?
    Ich komme mal direkt auf den Punkt. Zur Zeit habe ich einen Yamaha Stereo Receiver, an dem ich vier Lautsprecher angeschlossen habe (A+B). Nun überlege ich, mir einen neuen Receiver anzuschaffen. Mittlerweile findet man ja fast nur noch 5.1 Receiver. Jetzt meine Frage: Sorround brauche ich... weiterlesen → schelpi am 30.10.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 04.11.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Marantz PM 6002

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 45
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 440
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 130
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein