Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jamo 426 HCS 3 oder Jamo 606 HCS 3

+A -A
Autor
Beitrag
Seehund123
Neuling
#1 erstellt: 25. Jul 2010, 10:03
Schönen Tag,

ich bin ein bisschen ratlos, was mein künftiges Receiver/-Lautsprecher-System angeht. Zum einen bin ich unsicher, ob mein angepeilter Wunsch-Receiver (Yamaha RX-V765) mit den Jamo-Boxen zurechtkommt (auf Area DVD war nur von einem durchschnittlichen Wirkungsgrad der Boxen die Rede), zum anderen weiß ich nicht, ob die kleinen Boxen von Jamo wirklich so gut sind, wie im Area-Testbericht behauptet. Hat jemand Erfahrungen mit den 426er-Boxen? Die stehen ja für einen sensationell günstigen Preis im Handel. Oder rechnen sich doch eher die größeren Boxen?

Noch eine Sache: Ich plane zwar, mir den Yamaha 765 zuzulegen. Allerdings steht auch der Yamaha Rx-V767 in den Startlöchern. Nach eurer Erfahrung: Macht es da Sinn zu warten oder kann man beim 765er wirklich beherzt zuschlagen?

Beste Grüße
ma-war
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Jul 2010, 22:37
Hallo,

der Yamaha 765 ist ja nicht der allerkleinste AV-Receiver - die Jamo S606 haben einen Wirkungsgrad von 89 Dezibel, der Wert ist durchschnittlich aber keinesfalls ein geringer Wirkungsgrad.

Ich sehe bei der Kombi keine Probleme.

Habe selbst die S606 als Stereolautsprecher (2.0) an einem Sherwood RX773 Receiver im Arbeitszimmer ( 2*100 Watt / Neupreis ca. 180 Euro - aber halt ein Stereo-Receiver ) und absolut keine Probleme.

Die Jamos dürfen als 5.0 System ( HCS3 ) aktuell ca. 550 Euro kosten - für das Geld wirst du nichts besseres finden.
Habe noch nie eine so perfekte Verabeitung und Optik bei einem Lautsprecher in diesen Preissegment gesehen.

Die 426er werden in Deuschtland eigentlich kaum vertrieben - im Verhältnis zu dem ordentlichen Yamaha Receiver erscheinen sie mir auch zu klein und einfach.

Gruß
Martin
boep
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2010, 23:02
Ich hab die Jamo S608 (die großen Brüder der 606er hier) und kann sie empfehlen. Für das Geld echte Leckerbissen. Anfangsverkaufpreis lag übrigens bei etwa 1000€. Kriegst also momentan ordentlich was fürs Geld.

Allerdings solltest du die Jamos vorher mal hören, weil sie doch nen sehr eigenen Klang haben. Die Höhen sind sehr prägnant und gehen wirklich verdammt hoch. Damit kommt nicht jeder Klar.

Zudem braucht die Jamo S6er Serie Verstärkerpower. Aber da sollte der Yammi ausreichend sein.


[Beitrag von boep am 26. Jul 2010, 23:03 bearbeitet]
Seehund123
Neuling
#4 erstellt: 31. Jul 2010, 19:52
Hallo und vielen Dank für Eure Antworten,

ich bin absoluter AV-/Hifi-Novize. Und tummel mich, wie die meisten, die sich nun ein AV-/Surround-System anschaffen wollen, seit einiger Zeit in diversen Foren, bin aber noch nicht wirklich schlauer. Nach einem Besuch im örtlichen Elektronikfachhandel bin ich wieder ein bisschen unsicher geworden, ob ich mit dem Yamaha wirklich die beste Wahl treffe (in meinem Preisrahmen). Der Verkäufer hat mir wärmstens den Marantz SR 5004 empfohlen. Vorteil: Der soll im Stereo-Betrieb einfach hervorragend funktionieren und klanglich dem Yamaha überlegen sein. Abgesehen davon hatte ich den Eindruck, dass der spitzenmäßig verarbeitet ist. Nachteil: Der Marantz hat keinen Phono-Anschluss.

Welchen Receiver würdet ihr denn nehmen?

So, und nun hat mich auch ma-war ein bisschen ins Grübeln gebracht, ob die 426er von Jamo nicht wirklich ein bisschen zu klein sind für beide Receiver. Ich habe nun ein bisschen herumgeschaut und ein 5.0-System Jamo 405 in Kombination mit dem Sr 5004 bei Hirsch-ille entdeckt. Für 888 Euro. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Boxenset? Und geht der Preis in Ordnung?

Fragen über Fragen. Und danke, danke für eure Hilfe:)!!!


[Beitrag von Seehund123 am 01. Aug 2010, 13:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Receiver für Jamo S606 HCS 3?
Thunder5torm am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  2 Beiträge
Jamo S 606 HCS 3 und Boes Sub. an kenwood krf v6300d anschließen ?
Carsten_N1 am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  2 Beiträge
Welche Boxen? Jamo oder Teufel?
PAT_84 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  8 Beiträge
Unterschied Jamo S 626 HCS zu Jamo S 628 HCS
Danjoo am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  12 Beiträge
Jamo oder Heco
Speee92 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher Jamo s-606
ruvschu am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  7 Beiträge
Jamo S 606
Farix am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  15 Beiträge
Jamo S 606 Testbericht
merciperci am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  17 Beiträge
Denon X1000 + Jamo 606!
and84 am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  16 Beiträge
Jamo, Kef oder Wharfedale
Exotika am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedschlodi
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.410