vincent sp 331

+A -A
Autor
Beitrag
paola
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 14:59
vincent sp 331 ...kennt jemand die endstufe???? ist ein hybridgerät...also mit zwei kleinen röhrchen drinne ...

muss sich der amp (die röhren) erst einspielen ???

finde den momentanen klang nicht gerade warm oä....

jemand erfahrung diesbezüglich ???
Bergsteiger
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jun 2004, 12:14
Hallo Paola,

ich interessiere mich auch für diese Gerät. Habe hier im Forum irgend wo gelesen, dass es Veredler gibt die in die SP331 bessere Röhren einbauen. Soll dann wesentlich besser klingen.
Korsun verbaut angeblich bessere Röhren. Benutz doch mal die Suchfunktion.
Smutje
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2004, 12:37
HI

Hab mir das "Ding" interessehalber vom Händler ausgeliehen!
Für diesen Preis würd ich sagen, isses eine super Endstufe.
Watt satt! Aber leider schwammige Bässe und nix mit warmem Klang. Bei mir waren die Höhen so schrill, daß es in den Ohren schmerzte.

Gruß DIDI

p.s: wenn ihr euch den Amp ausleiht, kauft oder sonstiges, seht zu, daß ihr einen Parkplatz in der Nähe des Händlers findet!


[Beitrag von Smutje am 03. Jun 2004, 12:40 bearbeitet]
gto
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2004, 12:51
Habe 2 Jahre damit gehört
Preis-Leistung meiner Meinung nach nicht zu schlagen.

"Aber leider schwammige Bässe und nix mit warmem Klang. Bei mir waren die Höhen so schrill, daß es in den Ohren schmerzte."

Kann ich nicht bestätigen, aber muss man ohnedies an eigener Anlage im
eigenen Raum hören!!!!

Hatte vor dem Kauf eine Nad zum Testen, da haben meine Ohren geschmerzt.

Also anhören und vergleichen, aber zu dem Preis nicht einfach.

Mit mehr Kohle gehts natürlich immer besser
rolandL
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jun 2004, 13:41
Hi!

Hab die sp 331 und die sa 31 als Kombi. Hab von schwammigen Bässen und schrillen Höhen nix gemerkt. Betreib Sie mit einem Sony SACD 940 und einem Thorens als Quellen.

Finde bieten für das Geld echt viel, nur bei der Vorstufe hat man keine FB. Ist mitunter etwas lästig.

Den Klang würde ich eher warm den analytisch beschreiben.
Als Alternative könnte ich die große Endstufe von Vincent empfehlen.

Zum Tuning würde ich sagen dass es auf den Preis ankommen würde.

Mfg Rol
paola
Neuling
#6 erstellt: 03. Jun 2004, 15:31
ich hatte nochmal bei dem händler nachgefragt weil das gerät so unheimlich warm wird (obwohl es nicht belastet wird) ..das wäre normal.so der händler

ebenso hab ich wegen dem doch so erschrecken d "hellen" klang nachgefragt....die vincent würde sich noch sehr stark ändern was die höhen anbelangt .... hab ich ihm ja erst nicht so geglaubt..... also entweder haben sich meine ohren geämdert oder die vincent ...der klang ist wirklich viel angenemher geworden ..... ich finde der klang kommt der TAG 60p welche ich mal zur probe hatte ziemlich nahe ...und die TAG war auch im bassbereich ein wenig "strammer" ...die TAG hat aber auch 1000? gekostet ist schon ca 4 jahre auf dem markt (NP damals 1600) und die vinc kann ich für 680 bekommen np 799 ......

ich denke auch das man hier und da abstriche machen muss sonst wirds zuuuu teuer ....

tja paar tage hab ich noch für die vinc zum testen ..mal sehen wie ich mich entscheide ?!?!?!?!?!?!
Bergsteiger
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jun 2004, 15:44
Hallo Paola,

wie haste Dich denn nun entschieden. Behälst Du die SP331, wie war denn nun dein Langzeittest. Hat sich der Klang noch verbessert ?

Übrigens, wo bekommt man das Teil für 680,00 Euro ? Vielleicht kannste mir ne PM schicken.

Steffen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Endstufe ? - Cambridge 840W oder Vincent SP-331 MK
jeybe76 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  14 Beiträge
Erfahrung Endstufen Advance Acoustic MAA 406, Vincent SP 331, HIfiakademie
Turbohaler am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  20 Beiträge
Vincent Endstufe
hififreak1204 am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
VINCENT SP-991 FUR KAPPA 9
pelli am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  2 Beiträge
Suche Vorverstärker für Vincent SP T100
gschomaker am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX V1800 und Vincent SP-996
Monti-27 am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  15 Beiträge
Vincent Hybridendstufen
bicilindrico am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
VINCENT SA-93 + SP 993
cascone am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  2 Beiträge
Vincent TAC - kennt die jemand?
liberté am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  14 Beiträge
Nad - Vincent ?
rura am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFynnsch
  • Gesamtzahl an Themen1.386.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.536

Hersteller in diesem Thread Widget schließen