Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lautsprecher kabel

+A -A
Autor
Beitrag
sparkman
Inventar
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 22:18
hallo

so ich suche mal ein lautsprecher kabel das gut im bass ist wie ein audioquest und schnell und spritzig wie mein fast audio.

welche gibt es da?

das audioquest war gut im bass aber sonst net gerade der hit.
mein fast audio ist flink und fein sowie weiträumig, nur a weng wenig im bass.

preis max. 400-500 euro


gruss

sparkman
sparkman
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2004, 21:09
hat keiner einen tipp?
hoschna
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mai 2004, 21:22
Moin Sparkman
Hat dein Naim nicht genug Druck?
500Euro für ein Kabel ist ne menge Holz,ich hab das Kimber 4vs für 85Euro.
Wenn Du soviel ausgeben willst,dann teste mal das Kimber 8tc,ob es mehr Bass usw bringt
Gruss Lars
sparkman
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2004, 21:31
jo an das 8TC hab ich auch schon geschaut.

druck hat mein naim, nur das fast audio bringt den letzten kick nicht, anders ist es bei dem audioquest. das hatte dass letzte quentschen an druck nur der rest war net so berauschend.

das mit dem preis ist ja nur mal so ne spanne bis wieviel ich ja max ausgeben könnte.
muss ja net gerade an die 500€ rankommen, hab selber eine auktion in ebay verpasst da ging 2x2 meter 8tc für 104€ weg nur ich habs vergesen gehabt.
sparkman
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2004, 13:59
wie sind die kabel von straigt wire, mogami oder fadel art?
Dajusch
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mai 2004, 17:34
Hallo,
Mal so aus reinem Interresse: Wenn du 400-500€ für Kabel ausgeben willst... Wie teuer waren dann deine Boxen?
Gruß Dajusch
sparkman
Inventar
#7 erstellt: 30. Mai 2004, 17:41
audio physic spark 3 kosten 2500 euronen.

warum wenn man fragen darf?
Dajusch
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Mai 2004, 18:14
Weil deine Kabel teurer sind als meine zukünftigen Boxen, und ich wissen wollte ab wieviel Euros es sich lohnt, kohle in die Kabel zu stecken.
Tommy_Angel
Inventar
#9 erstellt: 30. Mai 2004, 18:43
Fast Audio ist doch das Maß aller Dinge in dieser Preisklasse, sei froh, daß Du es hast!

Allerdings gibt es zwei ein M und.., weis nit mehr...

doch L, das M ist das basstauglichere


[Beitrag von Tommy_Angel am 30. Mai 2004, 18:44 bearbeitet]
sparkman
Inventar
#10 erstellt: 30. Mai 2004, 18:48
es gab/gibt noch das dubel six

ja so ist es sau geil das kabel nur halt das letzte quentchen im tief bass fehlt mir.

hab mir jetzt in ebay mal das kimber 8tc 2x2 m für 106€ ersteigert, bin gespannt wie dieses kabel ist da es ja immer hochgelobt wird.

gibt es eigendlich noch irgendwo einen test vom fast audio 6m?

gruss

sparkman
Tommy_Angel
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2004, 18:49
war grad im Keller, ganz genau heist es Compact M
sparkman
Inventar
#12 erstellt: 30. Mai 2004, 18:51
hmm mom mal schauen was bei mir draufsteht......
jep compact 6m


warum hast du es im keller liegen
Tommy_Angel
Inventar
#13 erstellt: 30. Mai 2004, 18:53
weil ich dort einen 30qm Hörraum habe, allerdings hab ich noch nen sub extra, kann sein, daß ich deswegen keinen Baß vermisse, fahre Accu 406 an B & W 803
sparkman
Inventar
#14 erstellt: 30. Mai 2004, 18:57
keller ist immer gut da kann es keinen stören.

an einen sub dachte ich auch schon mal, nur wie ist es dann immer mit dem umschalten von stereo(naim nait 5i) auf surround (onkyo tx 595), wenn es einfach zu lösen ist welchen sub ist in der preisklasse bis 500€ recht gut?

wenn dann ein sub da ist dann kann ich das mit dem kabel ja bei seite legen.
Tommy_Angel
Inventar
#15 erstellt: 30. Mai 2004, 18:59
Surround hab ich im Wohnzimmer, deshalb habe ich diesen "Interessenkonflikt" nicht, sub ist Canton Carat 300

er sit zwischen Vor- und Endstufe geschaltet, somit höre ich die B % W nie ganztief en. Ich bin vorwiegend Klassik-Hörer, mir geht es mehr um Auflösung, den sub hab ich nur für Hardrock


[Beitrag von Tommy_Angel am 30. Mai 2004, 19:01 bearbeitet]
bart_simpson
Inventar
#16 erstellt: 30. Mai 2004, 19:20
Tach

Spock würde jetzt sagen gehen wir da mal Logisch ran (die Fähigkeit das offensichtliche zu erkennen)
Frage du möchtest 500€ für Kabel ausgeben für ein Boxenpaar das 2500€ kostet?

Wie Hoch ist der wiederverkaufswert des 500€ Kabels wenn du nicht damit zufrieden bist?
Und wie hoch wäre der wiederverkaufswert wenn du dir 3000€ Boxen zulegst?

Nur so ein Anstoß
hoschna
Stammgast
#17 erstellt: 30. Mai 2004, 19:54
Der Wertverlust bei den Lautsprechern ist höher
sparkman
Inventar
#18 erstellt: 30. Mai 2004, 19:56
am lautsprecher selber liegt es ja nicht.

wie im ersten post schon steht das ich mal ein audioquest kabel zum testen hatte das im bass besser war als meins nur halt nicht im rest.

und wenn ich mich recht erinner kann man sich kabel bei www.dienadel.de bestellen und wenn sie einen nicht gefallen wieder zurückschicken, aber nur wenn es standart kabel sind, also nicht 2x 2,33m sondern halt einfache 2x3meter.

daher die einfache frage was es gibt mit der feinzeichnung vom fast audo mit dem klaren tiefen bass vom audioquest.

das ist eigendlich alles was ich wissen will.


und ich glaub das man für ein 500€ kabel mehr wieder bekommt als für 3000€ lautsprecher.

gruss
sparkman
hadez16
Stammgast
#19 erstellt: 31. Mai 2004, 02:35



ja so ist es sau geil das kabel nur halt das letzte quentchen im tief bass fehlt mir.





woher willst du wissen, dass dir dort ein "quentschen" fehlt? Um das zu behaupten musst du dieses letzte quentschen ja schonmal irgendwie irgendwo gehört haben bei dir um überhaupt behaupten zu können das dieses quentschen ( ) überhaupt fehlt

ansonsten ist doch die behauptung, dass ein andres kabel ein letztes quentschen dazu zaubert doch irrsinn
sparkman
Inventar
#20 erstellt: 31. Mai 2004, 07:10

hallo

so ich suche mal ein lautsprecher kabel das gut im bass ist wie ein audioquest und schnell und spritzig wie mein fast audio.


ok????
HammerHead
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 31. Mai 2004, 07:19
Hi,

warum versuchst du es nicht einmal mit bi-wiring? Das fast audio an den mittel-/hochtonbereich und das audioquest ans bass-chassis oder klappt das mit den boxen nicht?

sparkman
Inventar
#22 erstellt: 31. Mai 2004, 07:21
nope das geht mit den boxen nicht.
tomt607
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 31. Mai 2004, 07:22
Hallo,
ich habe von Fadel Art das Greylitz und das Stream( Bi-Wi )
Sind beide sehr gut, jedoch im Klang unterschiedlich.
Betreibe meine JBL Ti 10 K damit in tri-wiring. Gnadenlos
gut. Höhen,Baß, Räumlichkeit super. Wenn Du die Gelegenheit
hast, die Kabel leihweise zu testen, würde ich das auf jedenfall tun. Hatte auch mal das Fast Audio Compact 6 M, ist aber an meiner Anlage nicht so gut gewesen.
Gruß
Tom
sparkman
Inventar
#24 erstellt: 31. Mai 2004, 07:25
danke

werde ich auch mal machen.

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HELP!!! Suche Kabelshop im Ausland fuer Audioquest Kabel!
MLuding am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  17 Beiträge
Lautsprecher-Kabel
Torben_2 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  6 Beiträge
Suche Verstärker+Lautsprecher bis 500?
Lukas/S am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  12 Beiträge
Suche Lautsprecher zw. 500-1500? (Stereo, sauberer tiefer Bass)
hdnst am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  20 Beiträge
Lautsprecher für max 400?. Teufel R2?
Yamaha_R6 am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 500 Euro
Highway61 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  38 Beiträge
Suche Lautsprecher mit VIEL BASS
buffonbestever am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  10 Beiträge
Suche Audio Kabel für das Verbinden von TV und Boxen
sunnyboy25 am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  5 Beiträge
Zu wenig Tiefe/Bass----> Sub bis 400 EUro
SimonT am 07.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  23 Beiträge
Welche Lautsprecher
BeastOfBurden am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedantjekrahl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.643