Lautsprecher-Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
Torben_2
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2004, 20:15
Hallo,
ein Neuling braucht mal wieder einen Rat.
Habe im Moment ein Lautsprecher-Kabel für 2 €/m, von welchen Hersteller oder sonstiges weiß ich nicht.
Lohnt es sich dafür (klanglich) mehr Geld zu investieren, und wenn ja, könnt ihr mir ein paar Namen nennen?
Weitere Angaben: Verstärker: HK 670, LS: Infinity Beta 50.
Vom Bass her finde ich das schon topp, nur in den Stimmen ist meine ich ein leichte Verzerrung zu hören. Könnte das dann evtl. am Kabel liegen?

Schon mal danke schön
HamburgBoy
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jun 2004, 20:47
das möchte ich auch wissen.
Herbert
Inventar
#3 erstellt: 04. Jun 2004, 21:28
Hallo,

Kabelpreise für vernünftiges Lautsprecherkabel mit Querschnitten von 2,5 bis 6 qmm liegen bei ca. 0,40 bis 2,00 Euro pro Meter (Reichelt). Entscheidend ist nur ein ausreichender Querschnitt.
Kabel verursachen keine Verzerrungen, es muss an einer anderen Komponente liegen.

Gruss
Herbert


[Beitrag von Herbert am 04. Jun 2004, 21:28 bearbeitet]
Epsilon
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2004, 21:30
Theoretisch denkbar... wenn du für 2 Euro/Meter ein umfunktioniertes Stück Maschendrahtzaun gekauft hast...

Mal ernsthaft, das halte ich eher für unwahrscheinlich. Es stimmt, dass extrem billige Kabel sich auch schlecht anhören, aber das dürfte nicht der Fall sein. In den meisten Geschäften kriegt man für den genannten Preis Standardkabel mit 2,5 oder 4 mm² Querschnittfläche, die den meisten (nicht allen) Ansprüchen genügen.

MfG Karsten
Rocki
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jun 2004, 20:46
Moin. Ein gutes Kabel mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es von Phonosophie, liegt bei etwas über 20 ? pro Meter. Bei 2*4m wären das unter 200 ?, die Du garantiert niemals bereuen wirst.

Beim Aufrüsten meiner Anlage haben die Kabel die größten Klangunterschiede bewirkt. (sowohl LS- als auch Cinch-Kabel)
Kurt_M
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jun 2004, 00:09

Hallo,

Kabelpreise für vernünftiges Lautsprecherkabel mit Querschnitten von 2,5 bis 6 qmm liegen bei ca. 0,40 bis 2,00 Euro pro Meter (Reichelt). Entscheidend ist nur ein ausreichender Querschnitt.
Kabel verursachen keine Verzerrungen, es muss an einer anderen Komponente liegen.

Gruss
Herbert


genauso ist es. Alles andere ist nett, schön anzusehen oder einfach geil, aber technisch belanglos.

Der geringe Widerstand ist der Trick, und den hat nur ein ausreichend dickes Kabel. 4qmm ist gut, 6qmm ist besser.

Gruß
Kurt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 40 + SW12 oder Beta 50 ?
PoWl am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
lautsprecher kabel
sparkman am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  24 Beiträge
LS-Kabel
Halvar am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  8 Beiträge
Ständer für Lautsprecher + Kabel?
Tischkante am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  4 Beiträge
was für ein kabel?
am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  9 Beiträge
Vom HK 670 zum C 372
Star_der_Woche am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  36 Beiträge
Infinity Beta 50 vs. Infinity Classica c336
Peter_91 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker ? Neuling braucht unterstützung
Daniel.Kraft am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  5 Beiträge
LS Kabel ?
Chris2003 am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  12 Beiträge
Kabel zu Kette? Was lohnt?
Mr.Antz am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedrollek
  • Gesamtzahl an Themen1.412.448
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.532

Hersteller in diesem Thread Widget schließen