Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher zu Mini-Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
235711prim
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2010, 18:27
Hallo!

deteqq hat mir dankenswerterweise schon ein gutes Stück weitergeholfen. Ich habe mich nun für diesen "Verstärker" entschieden um einen ca 50qm Klassenraum mit 20 SchülerInnen zu beschallen. Im Raum ist es idealerweise ruhig.
Welche Lautsprecher passen nun dazu? Worauf muss ich achten?

Nachdem der "Verstärker" eine Impedanz von 8 OHM hat habe ich mir gedacht ich schließe pro Ausgang (L+R) jeweils 2 von diesen Lautsprechern in Serie (4 + 4 = 8 OHM) an.
Oder aber auch diese hier

Meine Frage: Sind die Lautsprecher für den von mir gewählten "Verstärker" tauglich oder nicht. Worauf (außer auf die Impedanz) muss ich denn dann noch achten?

Danke ein weiteres Mal!
Werner
-Robin-
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2010, 18:36
Hallo

das wird so funktionieren.
Nur solltest du den Amp dann nicht auf Vollgas drehen!

Da würde der Amp mit "clipping" beginnen (max. verstärkung erreicht). Dabei lieferst du eine Gleichspannung an die LS, welche die LS gar nicht mögen und dann ganz schnell, ganz kaputt sind!
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2010, 19:32
Moin

Ich kenne den Verstärker, der ist soweit ganz okay.

Nur mit den genannten Lautsprechern wird es schwierig. Ihnen fehlt doch das Gehäuse. Also müsstest du die irgendwo reinschrauben. Und das lohnt nicht.
Zudem sind 10cm Coaxial Lautsprecher nicht gerade ideal um 50m² oder eben ein herkömmlichen Klassenzimmer zu beschallen.

Nimm lieber etwas in dieser Art
Passt quakitativ und klingt besser als Autolautsprecher. Günstig sind sie auch und 8 Ohm haben sie auch noch.

lG Zuy
235711prim
Neuling
#4 erstellt: 12. Okt 2010, 17:16
Danke erstmal für die Antworten!

Ich wollte die Lautsprecher gerne in die Deckenplatten einbauen. Das ist so eine abgehängte Decke mit quadratischen (ca. 50x50) Gipskartonplatten.


[Beitrag von 235711prim am 12. Okt 2010, 17:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Mini-Verstärker gesucht
g.e.n.e. am 26.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Mini-verstärker für Mac
jan5 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  4 Beiträge
Mini Verstärker - gebraucht
plook am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  4 Beiträge
Mini Verstärker für mini Boxen
dominicmmm am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung für "Mini"-Verstärker
Croki am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  2 Beiträge
Verstärker für Mini Budget
BrightUp am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher zu welchem Verstärker?
Heiner_Kruse am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher zu meinem Verstärker?
Olimp am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  12 Beiträge
welche Lautsprecher zu meinem Verstärker?
audio1608 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  10 Beiträge
Welche Lautsprecher für Verstärker!
highend_master am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 178 )
  • Neuestes Mitgliedchris855
  • Gesamtzahl an Themen1.344.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.840