Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Lautsprecher Kaufberatung: Mal angenommen....

+A -A
Autor
Beitrag
LucyLawless
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Okt 2010, 04:15
- es gibt trotz Krise Weihnachtsgeld,
- ich kauf mir KEIN neues Mountainbike,
- meine Kleine ist reif genug, nix kaputt zu machen...

welche LS würdet ihr mir empfehlen, wenn sie...

- eine Kappa 8.2 ersetzen sollen,
- ruhig deren Abmaße haben dürfen (mit Luft nach oben),
- baßgewaltig und pegelfest sein sollen...

und ich...

- ein relativ stark bedämpftes Zimmer habe,
- das ca 40 qm groß ist,
- keine Klassik, Jazz oder Plingpling höre...

und dann noch sage...

- daß ich KEINE Nubert will,
- daß ich max 4000;- ausgeben will,
- daß eine mögliche Surround Erweiterung (Center, Rears) schön wäre (was aber keine Bediningung darstellt)...



[Beitrag von LucyLawless am 15. Okt 2010, 04:17 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2010, 06:05
Da fällt mir sowas ein:

KLIPSCH Heritage CORNWALL III


Haakon
Highente
Inventar
#3 erstellt: 15. Okt 2010, 07:00
wie wärs denn mit der Focal Eletra 1037BE

http://www.hifistudi...717.html?refID=froog

Highente
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Okt 2010, 07:35
Und warum willst Du die Kappa 8.2 ersetzen`
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Okt 2010, 09:18
Moin

Klipsch Heritage Serie wäre eine Möglichkeit, aber gerade was Bass und Pegel angeht, ist die RF7 (alt oder neu) eine prima Wahl.
Das setzt aber vorraus, das Du dem Lautsprecher, trotz des sehr hohen Wirkungsgrad, einen amtlichen Verstärker zur Seite stellst.


@Musikfloh

Warum nicht?

Saludos
Glenn
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Okt 2010, 09:25
Ich denke das eine RF-7 die passende Wahl sein könnte.

Die Cornwall ist sicherlich auch nicht schlecht. Vor allem im (kick) Bass bereich ist die Cornwall imho der RF-7 überlegen.

Wie es mit der neuen RF-7 ausschaut, weiß ich nicht. Aber auch die neue hört sich von den technischen daten recht interessant an. Vor allem wegen der tiefen Trennfrequenz
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 15. Okt 2010, 09:28
Hallo,

mein Überarbeiten des ursprünglich nichtssagenden Titels von "Mal angenommen:" hin zu "Mal angenommen: LS Kaufberatung" hatte durchaus seinen Sinn.
Alternativ kann ich auch anbieten, dass Thema bei Bestehen auf den wenig aussagekräftigen Titel eben deshalb komplett abzulehnen.

Grüße
Hüb'
-Moderation-
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Okt 2010, 09:43

P.W.K._Fan schrieb:


Die Cornwall ist sicherlich auch nicht schlecht. Vor allem im (kick) Bass bereich ist die Cornwall imho der RF-7 überlegen.



Sehe ich nicht so, da sieht man mal wie underschiedlich die gewonnen Eindrücke doch sein können.

Natürlich kann das auch am Verstärker, den Räumlichkeiten und der Aufstellung liegen.
Wie schon erwähnt, wächst die RF7 mit dem angeschlossenen Amp, der antriebsstark sein kann.

Ich betreibe die RF7 z.B. mit einer Glockenklang Bugatti 400 und da ist noch nicht das Ende der Fahnenstange.

Saludos
Glenn
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Okt 2010, 10:01
Natürlich sind Klangeindrücke immer verschieden. Was nicht heißen soll, das ich die RF-7 schlecht finde. Ganz im gegenteil, ich finde die RF-7 sehr faszinierend.

Das mit dem potenten Amping kann ich aber bestätigen. Ich selbst betreibe meine rb-5 (die Regal Version der rf-5) an einer kräftigen Endstufe.
Und das danken sie mir mit einer Gelassenheit, bei selbst (für eine Regalbox) abartigen Pegeln und einer Spielfreude die ich von so einem kleinen Ls niemals erwartet hätte.

Stromlieferfähigkeit, und ein hoher Dämpfungsfaktor hat sich bei meinen Klipsch als sehr gut bewährt.

Übrigens, man sollte den Wirkungsgrad von Klipsch nicht zu ernst nehmen. Oder anders ausgedrückt, zieht immer 3db ab

Das trifft aber nur auf die 4 ohm Modelle zu, also bei allen reference Modellen die ich kenne.
LucyLawless
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Okt 2010, 14:58

Hüb' schrieb:
Hallo,

mein Überarbeiten des ursprünglich nichtssagenden Titels von "Mal angenommen:" hin zu "Mal angenommen: LS Kaufberatung" hatte durchaus seinen Sinn.
Alternativ kann ich auch anbieten, dass Thema bei Bestehen auf den wenig aussagekräftigen Titel eben deshalb komplett abzulehnen.

Grüße
Hüb'
-Moderation-


Nö, hat es nicht! Im Gegenteil, es nimmt dem Eingangspost den Zusammenhang!

Wenn schon, dann wenigstens: "Lautsprecher Kaufberatung: Mal angenommen:"

Aber auch das gefällt mir nicht wirklich, und was ich von solch unnötiger Zensur halte, behalte ich mal lieber für mich.
Also kannst Du es von mir aus komplett "ablehnen"...
_ES_
Administrator
#11 erstellt: 15. Okt 2010, 15:10
Hallo,


Nö, hat es nicht! Im Gegenteil, es nimmt dem Eingangspost den Zusammenhang!


Sehe ich nicht als gegeben an, im Gegenteil:

Der Titel sollte schon aussagekräftig sein, im Bezug auf das, was Du eigentlich möchtest und warum das hier in diesem Bereich stehen sollte.
JETZT ist es klar, was Du möchtest.
Also war es eine klare Hilfestellung vom Kollegen und nichts anderes.
LucyLawless
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Okt 2010, 15:19
Dann würde ich jetzt gerne wissen, was "Mal angenommen: Lautsprecher Kaufberatung - es gibt trotz Krise Weihnachtsgeld..." für einen Sinn macht!

Edith meint: Wenn, dann hätte man "Lautsprecher Kaufberatung" vorschlagen können, und ich hätte darauf den Eingangspost ändern können und das "Mal angenommen:" vorne dran setzen können...


[Beitrag von LucyLawless am 15. Okt 2010, 15:24 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#13 erstellt: 15. Okt 2010, 15:27
Hallo,

da Du scheinbar ausschließlich auf Streit aus zu sein scheinst und auf Dir freundlich angebotene Unterstützung derart reagieren zu müssen meinst, schließe ich dieses Thema.

Bitte achte zukünftig auf sprechende Threadtitel, da Dir die Themen andernfalls zur Überarbeitung zurückgegeben werden.

Grüße
Hüb'
-Moderation-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Kaufberatung: Lautsprecher!
Mugge-Lauscher am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Kaufberatung
iSharkzs am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
Arix am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  9 Beiträge
Bitte um Kaufberatung: Receiver & Lautsprecher
waro245 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  31 Beiträge
Bitte um Kaufberatung Lautsprecher Einsteigerklasse
Sir_Gut am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  5 Beiträge
Stereolautsprecher, bitte um Kaufberatung
der3 am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  17 Beiträge
Kaufberatung, bitte um Hilfe !
Freddl am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
schill am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung, bitte um Hilfe
MrDupli am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
mott am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782