Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics gegen NAD !!

+A -A
Autor
Beitrag
postman
Stammgast
#1 erstellt: 02. Dez 2010, 21:01
Hallo zusammen!!!

Ich möchte mal wieder was anderes ins Wohnzimmer holen. Kennt ihr bestimmt auch
Habe hier einen NAD C325BEE der für meine KEF IQ70 eigentlich ganz gut ist. Aber wie gesagt mal was anderes ..... !! Da ich von Technics noch einen CD SL-PS 770A , Tuner ST-GT 550 und eine Tape RS-BX 747 habe und die Geräte auch noch fast wie neu aussehen dachte ich an einen Technicsverstärker. Habt ihr da irgendwelche Vorschläge welche Modelle ich mir mal näher anschauen sollte?? Der auch für meine IQ70 passend wäre!


THX
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2010, 03:31
Die Kef vertragen bis zu 150W an 8 Ohm.

Also warum nicht gleich aus dem vollen schöpfen?

Wie wärs damit?

http://cgi.ebay.de/T...a0aad3602ae0fe7fedd3
postman
Stammgast
#3 erstellt: 03. Dez 2010, 20:43
Der ist schon "mächtig"

Wie kann man die Technics Verstärker einordnen .... sind die SU A die "kleinsten" und dann geht es mit SU-V , VX usw weiter?? Wie verhält sich das mit den Zahlen ... jeh größer desto mehr Leistung hat der??



THX
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2010, 00:32
Wenn man die Enstufen außen vor lässt dann ist dieses Gerät das zweitgrößte. Darüber gab es nur noch den Technics / Panasonic SU-MA10, und der hat aufgrund seiner kleinen Auflage eh eine Sonderstellung.


Je größer die Zahl desto mehr Power und teurer das Gerät aber da gibts auch genug Ausnahmen. Die Buchstaben geben hinweise auf die Serie. Die Produktionszeit spielt da ja auch ne Rolle.

Auf hifi-wiki.de findest du genug Überblick.


[Beitrag von Detektordeibel am 04. Dez 2010, 00:32 bearbeitet]
postman
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2010, 21:48
Danke !!

Hifi-wiki ist ja recht gut um mal einen Überblick zu bekommen.

Glaub ich werde mal auf die Suche nach der SU-VX Serie gehen ...würd sagen ab 620 aufwärts

THX
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2010, 22:02
Der SU-V 900 entspricht ca dem VX920, nur der SU-V ist nochmal massiver und 5kilo schwerer.

War afaik auch deutlich teurer wie der VX.
klausjuergen
Stammgast
#7 erstellt: 06. Dez 2010, 11:46
Ich habe noch einen Technics SU V6 im Schlafzimmer, den ich nicht mehr brauche. Die Lautsprecherpotis sind auch nicht mehr ganz in Ordnung, müssten gereinigt oder getauscht werden. Aussehen tut er noch sehr gut. Andereseits hätte ich gerne einen NAD 325... Natürlich würde ich den Wertunterschied versuchen auszugleichen.
Wenn Du Interesse hast, vielleicht werden wir uns einig?
klausjuergen
Stammgast
#8 erstellt: 06. Dez 2010, 11:57
Natürlich meine ich die Relais der Lautsprecher, nicht Potis.
postman
Stammgast
#9 erstellt: 12. Dez 2010, 16:39
So ..... ich habe jetzt mal einen SU-VX700 hier und angeklemmt.
Also ich muß sagen der erste Eindruck ist das der NAD etwas "kräftiger" war. Irgendwie hatte ich von dem SU-VX700 etwas mehr erwartet.
Detektordeibel
Inventar
#10 erstellt: 12. Dez 2010, 17:57

Also ich muß sagen der erste Eindruck ist das der NAD etwas "kräftiger" war


Worin kräftiger? Im Klang? In der Heizleistung?

Was für Musik hörst du eigentlich?
postman
Stammgast
#11 erstellt: 12. Dez 2010, 18:26
Neee Heizleistung glaub nicht

Im Klang ....fand den z.B. bei dem Lied "Money for Nothing" von den Dire Straits als das Solo einsetzt viel kräftiger und klarer. Der Technics "scheint" irgenwie etwas dumpfer zu klingen.... Dachte auch der Technics hätte mehr Leistung aber von der Lautstärke kam mir der NAD lauter vor. Höre zwar meist eh nur auf Zimmerlautstärke (ausser wenn alle aus dem Haus sind ) aber testen wollt ich das mal was der so bringt.
An Musik höre ich unter anderem Dire Straits und alles was so in die Richtung geht aber auch mal AC/DC und ansonsten was so halt im Radio läuft. Wobei das nur so nebenbei. Wenn ich "richtig" Musik höre dann halt Dire Straits.


[Beitrag von postman am 12. Dez 2010, 18:26 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#12 erstellt: 12. Dez 2010, 19:19

Dachte auch der Technics hätte mehr Leistung aber von der Lautstärke kam mir der NAD lauter vor.


Kann eigentlich nicht sein, ist zwar nicht der "ganz große" aber der hat trotzdem deutlich mehr Leistung, überprüfe mal ob du die Lautsprecher nicht aus versehen verpolt hast, da dürfte dann auch kaum Bass rauskommen, ohne farbliche Kabel passiert das schnell. "Loudness" aktiviert?



Der Technics "scheint" irgenwie etwas dumpfer zu klingen....


Das ist nicht dumpf, das ist "neutral".
Kannst mal versuchen die Höhen leicht anzuheben mit dem Klangregler, dürfte dann mehr in die Richtung von deinem Nad dann wieder gehen.
Nimm dir mal bisschen Zeit zum rumspielen und leg mal die "Love over Gold" auf. (bitte nicht remastered)
postman
Stammgast
#13 erstellt: 12. Dez 2010, 19:31
OK....dann ist das neutral

Werd ich nachher mal raus suchen wenn die Kids im Bett sind

Hoffe doch nicht das ich die Kabel falsch angeklemmt habe. Hatte vorher "Bananas" dran und musste die abmachen aber hab auf die polung geachtet.

ABER ...werd das trotzdem mal prüfen.
postman
Stammgast
#14 erstellt: 14. Dez 2010, 22:49
Hi !!

Also Kabel sind richtig angeklemmt.

Und ich glaub man muß sich wirklich etwas mehr Zeit nehmen ....also die Love over Gold hört sich schon besser an.

ABER was mir aufgefallen ist das wenn ich den Balanceregler ganz nach re. oder li. drehe das kurz vor ende ein leichtes krächtzen/knistern in dem LS zu hören ist der dann aus ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics gegen NAD tauschen ?
postman am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  5 Beiträge
NAD 319 Tausch gegen NAD 325/326?
Baldur63 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  15 Beiträge
Lautsprecher zu NAD 3020 & Technics SA-GX100
LDGAL am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  15 Beiträge
NAD C350 gegen Loewe Legro tauschen?
robakky am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  4 Beiträge
Denon PMA 1500 gegen NAD C372
Phobophile am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  8 Beiträge
NAD C370 gegen Onkyo A-9070 tauschen!
goya2345 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  8 Beiträge
Technics-Hilfe
althuriak am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
Technics SU-500 New class A oder NAD C316 BEE
Lennart[:) am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  2 Beiträge
Technics SU-Z55 gegen Pioneer A 501R tauschen?
meeven am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  8 Beiträge
NAD C320 BEE gegen Onyo TX-SR 702
waldaffe am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedGr4nfa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.280