Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung - Stand- oder Regal-LS

+A -A
Autor
Beitrag
mezzini
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2010, 22:31
RaumHallo zusammen,

ich beschäftige mich nun seit Wochen mit dem Thema Hifi, speziell mit den LS für mein Wohnzimmer.

Ich möchte mir ein 5.0 System zuslegen und habe auch schon Stand-LS probegehört. Dabei gefielen mir insbesondere die Canton GLE 490, welche genau die Klanrichtung bieten welche ich suche.

Ich bin mir jetzt nach wie vor nicht sicher, was für LS für mein Wohn-/Esszimmer passen bzw. gut klingen?!?

Anbei ein Auszug des Raumes (Küche, Essen, Wohnen offen, ca. 60m2) Ich habe dabei grosse Fenster und Feinsteinzeugplatten im ganzen Bereich, der Raum hallt also prinzipiell - ausserdem eine Weissputz decke, also eine ziemlich glatte Decke.

Ich möchte grunsätzlich das Bedürfnis decken, Musik zu hören und ab und zu eine guten Film über die Anlage (mit oder ohne Sub?) zu geniessen.

Ich frage mich jetzt nur, ob Stand-LS wie die 490er nicht dröhnen werden, da diese in die Ecke müssten (Wandabstände seitlich 20cm, nach hinten 30 cm) - soll ich für die Front lieber Kompakte wie die GLE 420 oder anstelle der 490er dafür die Chrono 502 nehmen und mittels Wandhalterung diese unter die Decke hängen, wo ich jeweils 4 Leerrohre auf 2m Raumhöhe eingelegt habe und nach unten abwinkeln? Ich frage mich bei den Kompakten auch, aufgrund meines Raumes, ob ich dann einen akzeptablen Tiefgang höre?

Weiss hier jemand Rat?
Beamer4U
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2010, 17:16
Hallo, ich würde bei Deiner Raumgröße auf jeden Fall Standlautsprecher nehmen.Wegen Dröhnen würde ich mir erst mal keine Sorgen machen. Lautsprecher an die Decke hängen ist schlecht, NO GO, bleibt Imbiss Buden vorbehalten. Der Hochtöner sollte in etwa auf Ohrhöhe sein.
Wenn Du Filme anschauen möchtest würde ich zu einem Sub raten. Der Sub ergänzt die Lautsprecher in dem Bassbereich den sie nicht wirklich gut können. Das hört man. Ohne Sub fehlt Dir was.
Gruß Thomas
*YG*
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2010, 17:19

Audius14 schrieb:
ich würde bei Deiner Raumgröße auf jeden Fall Standlautsprecher nehmen.Wegen Dröhnen würde ich mir erst mal keine Sorgen machen. Lautsprecher an die Decke hängen ist schlecht, NO GO, bleibt Imbiss Buden vorbehalten. Der Hochtöner sollte in etwa auf Ohrhöhe sein.
Wenn Du Filme anschauen möchtest würde ich zu einem Sub raten. Der Sub ergänzt die Lautsprecher in dem Bassbereich den sie nicht wirklich gut können. Das hört man. Ohne Sub fehlt Dir was.


da hat er schon recht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood 7070D Stand oder Regal LS ?
Roham am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Downgrade, Stand LS ---> Kompakte
blutilein am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  55 Beiträge
kompaktanlage oder einzelkomponenten, regal ls oder stand ls
mike-ekim am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  10 Beiträge
Stand-LS oder Regal-LS/paar für 400?
ChaosRaider am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
gebrauchte! Regal-LS oder kleine Stand-Ls bis 100?
Blaukomma am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  7 Beiträge
Suche LS für ca. 200? (Stand oder Regal)
Xard4s am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  20 Beiträge
Stand oder Regal LS? Für Dummies und Studenten!
Lukcy am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  16 Beiträge
Kaufberatung Stand LS 200?
Demog am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  14 Beiträge
Kaufberatung für Stand LS :(
DeHeld am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  19 Beiträge
Kaufberatung Stand-LS
Aufwandsneutral am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.582