Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tip für Mini Stereo Anlage bis ca. 300€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Juls88
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Dez 2010, 21:10
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer miniStereo Anlage.
Sie sollte klanglich gut sein und einen CD-Player haben.
Wichtig ist auch, dass sie keine Holzoptik hat. Mein Budget
wären um die 300 €.

Grüße
exzessone
Stammgast
#2 erstellt: 16. Dez 2010, 21:35
hi


schonmal über ne pianocraft nachgedacht?

http://cgi.ebay.de/Y...59b445d#ht_500wt_951

spielt ne bose 321 und einiges anderes zeugs LOCKERST an die wand!

ist ne super investition!
ich glaube, das werden dir hier viele bestätigen!


(hoffe du hast den gedanken, falls du ihn hattest, ein bose 321 system zu kaufen, schnell wieder vergessen)
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2010, 00:26
Hier: Die TEAC CR-H248DAB wird von HomeAVDirect bei ebay verkauft. Ich würde mal anfragen ob die Dir vielleicht beim Kauf ein Bundle Deal (Paketpreis zum Sonderpreis wie in Ihrem normalen Shop machen (zum Beispiel mit den Roth Oli 1 oder den Q Acoustics 2010! Da könntest Du so um die 300€ landen und hättest was besseres (vor allem in der Verarbeitung) wie die Pianocrafts die es hier zum gleichen Preis gibt!

Hier mal die Tests der Roth Oli 1 und der Q Acoustics 2010. Alternativ könntest Du auch hier in D die Magnat Quantum 503 auf ebay dazukaufen, die man wie ich gehört habe mit Vernadlungsgeschick schon für 80€/Paar bekommt (in kirsche zumindest).

http://www.whathifi....fi-speakers-Reviews/

http://cgi.ebay.co.u...&hash=item45f6e949ef

http://homeavdirect.co.uk/
exzessone
Stammgast
#4 erstellt: 17. Dez 2010, 00:30
weil du selbst teac hast?

nimm die pianocraft
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 17. Dez 2010, 00:47

exzessone schrieb:
weil du selbst teac hast?

nimm die pianocraft :prost


Nein, nicht weil ich selbst Teac habe, sondern gerade deswegen habe ich mir Teac zugelegt! Übrigends laufen solche oder ähnliche schon einige in meinem Freundeskreis (alle aus UK gekauft) und noch nicht eine einzige davon hatte bisher irgendwelche Fehler aufzuweisen! Außerdem ist die Haptik schlicht und einfach besser, wovon Du Dich mal selbst überzeugen solltest!

Nebenbei gefragt: Wie war Dein 3-tägiger Urlaub? Gut erholt?
exzessone
Stammgast
#6 erstellt: 17. Dez 2010, 00:56
man man man! hab ich mich aufgeregt!

egal! war ne sche*** aktion! irgendwo deinerseits!

aber meine reaktion war kindisch und übertrieben!

entschuldige nochmal an dieser stelle
exzessone
Stammgast
#7 erstellt: 17. Dez 2010, 00:59
bist du zufrieden mit den mordaunt?
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2010, 01:04

wie die Pianocrafts die es hier zum gleichen Preis gibt!


Die Teac Systeme sind nicht übel und tatsächlich besser ausgestattet wie die 3xx Pianocrafts, mehr aber auch nicht.
Die Teac sind in Deutschland zu teuer und werden nur als Einzelgeräte ohne Lautsprecher verkauft, wenn man kein Bock auf Import aus England oder sonstwo hat (wäre es in Peking nicht noch billiger?) ziemlich uninteressant.


@Juls88
Bis 300e wirst du (in abwandlungen) folgende Geräte hier auf dem Markt vorfinden.

Onkyo CS-535 (ca 230€) günstigste - 20W RMS pro Kanal

Yamaha Piano Craft E 330 (ca 250-299€) (ebenfalls 20W)

Onkyo CS 545 (ca 280-299€) und CS 645 (selber Preis und Anlage aber mit DVD statt CD)
hier günstigstigster Preis den ich gefunden habe.

http://www.yourhifi.de/index.php?page=product&info=10981



Die Pianocraft 330 ist im Vergleich zu teuer, da wird erst die 640/840 wirklich interessant im Vergleich, aber sprengt leider das Budget.

Bis 300€ bietet die Onkyo 545 eindeutig am meisten Anlage für das Geld - und Lautsprecher sind ebenfalls dabei.
Dazu gibt es 40Watt Verstärkerleistung pro Kanal, da kann Teac erst mit der 380er Serie mithalten, und da kommt man selbst mit Import für das Budget niemals klar und darf sich auch noch den CD Player extra kaufen.


[Beitrag von Detektordeibel am 17. Dez 2010, 01:15 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2010, 01:08
@exzessone: Alles klar! Ist vergessen! Bin echt super zufrieden mit den 914i! Vor allem dass die auch bei mir in meinem 12m2 Raum so toll klingen und (mit Socken in den Bassreflexöffnungen ) absolut nicht dröhnen. Der Klang ist klar und trotzdem sehr weich. Auch den Bass finde ich schön trocken und kräftig aber nicht zu dominant. Für jemand der Tecno oder ähnliches hört und 'nen grösseren Raum hat vielleicht nicht die erste Wahl, aber sonst kann ich die für Räume bis 30m2 nur empfehlen (schon ausprobiert und mein Kumpel hat sich so ein Paar auch selbst zugelegt nachdem er meine gehört hatte und in einem Raum von ca. 25m2 laufen)! Hatte die übrigends schon vor 2 Jahren (allerdings die 904i) gehört, nur waren die mir damals zu teuer und nachdem ich die so günstig als Auslaufmodell bekommen habe, musste ich einfach zuschlagen, obwohl ich auch mit meinen Magnat Quantum 603 sehr zufrieden war. Die 914i spielen allerdings nochmal in einer anderen Liga!


[Beitrag von Ingo_H. am 17. Dez 2010, 01:39 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#10 erstellt: 17. Dez 2010, 01:14
@Detektordeibel: Da muss ich Dir Recht geben! Hier in Deutschland sind die Teac absolut zu teuer. Am krassesten ist der Unterschied bei der aktuellen Referrence 380er Serie.

Preis in Deutschland:

http://www.google.de...um=1&ved=0CDAQrQQwAA

Preis in UK:

http://homeavdirect.co.uk/teac-reference-380-system-hifi-system

Rechnet man in dem Fall noch den Versand (glaube bei HomeAVDirect 15GBP) dazu liegt man in UK bei umgerechnet ca. 460€! Ersparnis also beim Kauf in UK mehr als 50% und man hat sogar noch DAB dabei!


[Beitrag von Ingo_H. am 17. Dez 2010, 01:19 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 17. Dez 2010, 01:24

Detektordeibel schrieb:
Bis 300€ bietet die Onkyo 545 eindeutig am meisten Anlage für das Geld - und Lautsprecher sind ebenfalls dabei.
Dazu gibt es 40Watt Verstärkerleistung pro Kanal, da kann Teac erst mit der 380er Serie mithalten, und da kommt man selbst mit Import für das Budget niemals klar und darf sich auch noch den CD Player extra kaufen. :.

Ich würde nicht sagen, daß die Teacs im Verglich mehr Ausstattung haben, aber die Verarbeitungsqualität ist halt meiner Meinung nach zum Beispiel von den Reglern, der CD-Schublade und der dicken gebürsteten Aluminium-Frontplatte einfach hochwertiger und richtig edel. Bei der Onkyo 545 sind das aber 2x40Watt an 4Ohm wohingegen die Teacs der 200er Baureihe 2x25Watt an 6Ohm haben (die 380er 2x45Watt sogar an 8Ohm) und somit der Unterschied nicht ganz so groß ist. Warum muss man sich bei der TEAC 380er-Anlage den CD-Player dazu kaufen? Der ist beim Komplettangebot mit dabei! Denke mal Du verwechselt das mit dem 385er Receiver!


[Beitrag von Ingo_H. am 17. Dez 2010, 01:40 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#12 erstellt: 17. Dez 2010, 02:25

Denke mal Du verwechselt das mit dem 385er Receiver!

Nein, meine den AG-H380 um genau zu sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Anlage bis 100,- gesucht
kumquat am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  6 Beiträge
Mini Hifi-Anlage bis ca. 300 Euro gesucht
XS5 am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Mini-Anlage bis 300?
veloplex am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  7 Beiträge
Kompaktanlage / Mini-Stereo-Anlage fürs Schlafzimmer (max. 300?)
tesa7 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  8 Beiträge
Hifi-Anlage bis ca. 300?
Manuelito_Vicioso am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  15 Beiträge
Stereo-Mini-Verstärker gesucht
g.e.n.e. am 26.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Beratung für Stereo-Anlage bis 1000? gesucht
Blizzard58 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  4 Beiträge
Stereo Anlage bis 300?
maxfrey08 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  20 Beiträge
Mini-Stereoanlage bis 300?
Contra_HC am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  6 Beiträge
Mini HiFi-Anlage gesucht
FlashNico am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Teac
  • Q Acoustics
  • Auna

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978