Erste Stereo-Anlage für eigenes Wohnzimmer bis ca. 400€

+A -A
Autor
Beitrag
gutwettertyp
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2010, 14:53
Hallo liebe Community,

ab Februar ziehe ich in meine erste eigene Wohnung ein und habe dann auch ein eigenes Wohnzimmer wo ich gerne eine Stereo-Anlage drin haben will.

Informationen:

Raumgröße: 20m²
Anschluss: Fernsehr/Xbox 360, PC/Notebook, USB-Stick/iPhone
Musikgeschmack: Höre alles mögliche aber wenn ich mal eine kleine Party gebe sollte sich House und Minimal schon gut anhören und laut genug sein

Ich hab aktuell 6 Jahre alte Boxen plus Bass von Logitech damals haben die 30€ gekostet und selbst mein LCD-Fernsehr hat einen besseren sound daher suche ich hier nichts für den gehobenen Anspruch und erstrecht nicht was für das dicke Bankkonto. ca. 400€ bin ich bereit auszugeben wenn da noch 30€ für Kabel oder so zukommen ist das auch in Ordnung!

Achja ich habe mir mal die Denon M38 angeguckt und von den Anschlussmöglichkeiten und der Verarbeitung hat mir die schon gefallen aber ich hab leider garkeine Anhung wie die in einen kleinen Raum klingt und ob 30Watt pro Box viel sind, da ich zu diesen Einheiten garkeinen Bezug habe!
Es geht hier nicht um eine komplette Anlagen ich würde mir die einzelnen Teile auch mit eurer Hilfe kaufen.
Radio und CD wären nicht verkehrt sind aber kein muss!

Ich wohne in Hamburg kann aber auch online Kaufen.
Ich kenne mich mit Anlagen, den Einheiten - gehört habe ich davon naklar schon und einen Bezug zum Widerstand habe ich auch da Technische Ausbildung aber wieso Widerstand beim sound eine Rolle spielt kann ich mir auch nicht erklären und soweiter.
Ich bin na klar für hinweise dankbar aber das Bedürfniss ganz in die Materie einzudringen habe ich nicht! Hab meine Prüfung vor paar Wochen gehabt das reicht erstmal an Theorie außerdem fange ich in April mit der Weiterbildung zum Techniker als Fernstudium an daher verzeiht mir wenn ich Ruhe vor Theorie brauch ^^

Beste Grüße
gutwettertyp
Wiley
Stammgast
#2 erstellt: 20. Dez 2010, 16:45
Für die Raumgröße würde so eine Kompaktanlage (für Dein Budget gibt's ja auch schon die etwas gehobeneren Ausführungen mit etwas mehr Dampf) eigentlich noch locker reichen. Schau' Dir mal die diversen Threads zum Thema hier im Forum an. Empfohlen werden hier zB. auch immer Yamaha Pianocraft, Teac baut auch ordentliche "Kleine"... da würde ich erst mal losziehen zum anschauen udn vor allem anhören (mit eigener, mitgebrachter Musik!).
Ich würde die "Leistungsstärkeren" Varianten ab 50W in Betracht ziehen (wie z.B. die Denon). Das reicht auch allemal für'ne Fete im Wohnzimmer!

Evtl. wichtig: willst Du vielleicht später mal eine externe Quelle anschließen (Line-In, USB)? Dann daraus achten das die Kandidaten die entsprechenden Anschlüsse mitbringen.


Wenn's doch Einzelkomponenten sein sollen/dürfen und evtl. auch gebrauchtes in Frage kommt wird die Auswahl natürlich nochmal um einiges größer (und unübersichtlicher ). Auf jeden Fall ist der Platzbedarf für die Komponenten dann größer.
Aber auch dazu gibt's jede Menge Threads hier zum selben Problem...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
400 bis 450? = Meine erste (vernüftige) Anlage
BoomerBoss am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  28 Beiträge
Stereo Anlage bis 400?
Sedos am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  3 Beiträge
Erste Anlage bis 1000?
h0ffnung am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  21 Beiträge
Stereo System - bis zu 400? - ca 21m2 Wohnzimmer
AKO86 am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  3 Beiträge
Erste Anlage gesucht, Stereo bis max 250?
Bommla am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  10 Beiträge
stereo anlage für 400??
sikkl am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
400-500? für erste Anlage
Shyrazad am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  4 Beiträge
Stereo für Wohnzimmer. Kaufberatung
kastanie514 am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  3 Beiträge
Erste Lautsprecher für bis 500? (Stereo)
*Zen am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  19 Beiträge
Erste Anlage - Wohnzimmer - Stereo - Verstärker+Boxen
pipicanfly am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKistnbastler
  • Gesamtzahl an Themen1.370.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.207