Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


400-500€ für erste Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Shyrazad
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 21:59
Hi,
in letzter Zeit bin ich am überlegen, was ich mir denn am ehesten zulegen soll um endlich von den 10€ Pc Lautsprechern wegzukommen. Zuerst bin ich über die Teufel Conecpt E 300/400 gestolpert, die mir eigentlich immernoch ganz gut gefallen. Andererseits würde ich lieber gleich ordentliche Lautsprecher + Verstärker aufstellen und diese dann nach und nach ausbauen.

Mein Zimmer ist ca. 16-18 qm groß, in dem aber Bett, Schreibtisch und Schrank stehen.

Da ich auf dem Gebiet allerdings komplett neu bin wär ich über Beratung natürlich dankbar

Die meiste Zeit hör ich eigentlich Musik ( meistens Metal oder auch Soundtracks wie z.B. Fluch der Karibik), hin und wieder spiel ich n bisschen.

Das Ganze soll am Pc angeschlossen werden.

Hab mir schonmal die Canton GLE angeschaut, bin mir aber nicht sicher welches Modell da passend wäre. (470, 409 ... )
Wie schlagen sich im Vergleich dazu die Teufel Ultima 30 ?

Das ganze sollte preislich wenn möglich nicht über 450-500€ gehen.

MfG Shyrazad
HifiTux
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2011, 23:11
Wenn die Anlage für die PC Nutzung ist, machen Standlautsprecher eig kein Sinn, esseiden du hast vor den Sitzplatz zu wechseln. Ich würde dir aktive Monitore nahelegen.

Die sind für die PC Nutzung ideal und bei dem Budget gibt es schon sehr ordentliche.

Kannst dir mal ein paar auf www.thomann.de rausgucken, haben ein breites Angebot.

lg
Shyrazad
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jan 2011, 18:28
Hm, ich sitz meistens am Pc beim Musik hören.
Allerdings hatte ich damit auch vor sie später mal auszubauen (5.1 System) ohne gleich wieder komplett neu anfangen zu müssen.

Wie stark hängt denn der Klang solcher Standboxen von der Entfernung des Hörers ab?

Am Pc selbst würde der Abstand zu den Boxen zwischen 0,5- 1m betragen, je nachdem wo ich sie hinstellen würde.

Ich hab mal weiter nach LS gesucht und dabei auf folgende gestoßen, die ganz interessant und brauchbar scheinen:

JBL Northridge E80
Infinity Primus 360

Beide bezahlbar in meinem Budget

Kompakte:
Canton GLE 403 / 430
Magnat Quantum 603


Wie ist denn so der Klangunterschied zwischen den kompakten und den Standlautsprechern?

Hab in der Richtung noch keine Erfahrung, denke aber, dass die Stand LS den besseren Klang haben dürften und damit auch eher als später eventuelle Front LS herhalten. Reine Spekulation soweit

Edit:

Hab da grad ein Paar gebrauchte JBL E80 gesichtet, die demnächst auslaufen und momentan immernoch auf 230 € stehen.
Was haltet ihr davon ?


[Beitrag von Shyrazad am 09. Jan 2011, 19:47 bearbeitet]
varnhagen
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jan 2011, 23:14
Guten Abend,

Das Problem was du mit Standlautsprechern haben wirst ist die Positionierung. Da der Hochtöner ungefähr auf Ohrhöhe sein sollte und du auch nicht dazwischen, sondern in nem Stereodreieck sitzen solltest, wirds schwierig, bei hauptsächlich am PC hören, einen wirklich guten klang zu bekommen.

Die Lösung mit den aktiven Lautsprechern dürfte im Moment die Beste sein. DIe kannst du vernünftig aufn Schreibtisch stellen, oder anner Wand befestigen.
Für 5.1 wird das dann aber nix, eierlegende Wollmilchsäue sind halt leider selten...

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling erste Anlage 400-500 Euro
Dustin0452 am 03.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  7 Beiträge
Erste Anlage für ca. 400-500 Euro + VIELE Fragen ....
Freezer2004 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  8 Beiträge
Erste Anlage
buffyxxx am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  4 Beiträge
Erste Anlage für max. 400 ?
noob87 am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  12 Beiträge
Erste Anlage, max. 500?
remusretux am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  57 Beiträge
Erste Anlage für kleines Zimmer (Plattenspieler, Verstärker,Boxen), Budget 400-500?
Peter333 am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  6 Beiträge
Erste "wirkliche" Anlage
Todby am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  31 Beiträge
Stereo Anlage 400-500 euro für 24m2 zimmer
flott32 am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  17 Beiträge
Stereoklang für 400-500?
rocksoN am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  10 Beiträge
Stereoanlage für 400-500?
Beltrame am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Canton
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.560