Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung anständiger Stereo-Amp - Rotel?

+A -A
Autor
Beitrag
stuntmaennchen
Stammgast
#1 erstellt: 26. Dez 2010, 15:06
Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem neuen, gebrauchten, Stereo-Verstärker.
Als Zuspieler möchte ich meinen Panasonic DVDXV10 gerne behalten. Lautsprecher werden ebenfalls ersetzt, es sollen anständige Kompakte werden. Eventuell sogar die Imagination II oder aber was feines, gebrauchtes. Da bin ich aber noch vollkommen unentschlossen. Kinopegel gibts bei mir nicht.
Mein Wohnzimmer ist nicht allzu groß, etwa 20qm.

Ich denke, gebraucht bekommt man zum selben Preis besseres, als das, was man im Laden neu kaufen kann. Mein Preislimit liegt für gebrauchte Geräte bei etwa 400€.

Die Auswahl ist gigantisch und es fällt mir schwer richtig auszusortieren.

Ich habe eine Kombination aus Rotel RC03 und Rotel RB03 gefunden. Was ist davon zu halten?

Habt ihr andere Ideen oder Anregungen?




Gruß


[Beitrag von stuntmaennchen am 26. Dez 2010, 15:29 bearbeitet]
riesenspass
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2010, 20:28
Gugst Du hier: Rotel oder hier Rotel2


[Beitrag von riesenspass am 26. Dez 2010, 20:29 bearbeitet]
stuntmaennchen
Stammgast
#3 erstellt: 26. Dez 2010, 23:23
Klingt ganz anständig, danke.
Soll zusammen rund 350-400€ kosten. Dafür sollten die Geräte in einem super Zustand sein.

Oder gibt es noch andere Anregungen?
Mir sagt der Advanced Acoustic MAP 305 auch zu.
riesenspass
Stammgast
#4 erstellt: 27. Dez 2010, 16:51

stuntmaennchen schrieb:
Mir sagt der Advanced Acoustic MAP 305 auch zu.


Gugst Du >hier<
stuntmaennchen
Stammgast
#5 erstellt: 27. Dez 2010, 21:41
Wow...283 Seiten...die prügel ich mir jetzt zwar nicht komplett rein, aber ich konnte dem schon entnehmen, dass man besser einen MK2 nehmen sollte, statt dem MK1.

Da ich nicht weiß woran man diese beiden unterscheidet, frage ich mal den Verkäufer.
stuntmaennchen
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2011, 00:20
Es ist dann doch die Rotel-Kombi geworden.
War eine gute Entscheidung.
riesenspass
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jan 2011, 06:37

stuntmaennchen schrieb:
Es ist dann doch die Rotel-Kombi geworden.
War eine gute Entscheidung.

Prima, dann viel Freude damit!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Gebrachte Stereo AMP
Xystus am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Amp + Boxen preisgünstig
SilvaSurfa am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Amp - CDP - Lautsprecher
canario_75 am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo Rotel&BWCM8 oder AudioMonitor Sliver6/(
sdi79 am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  19 Beiträge
Kaufberatung: Stereo Amp (guter Klang ohne Schnickschnack)
_Lukas_ am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  56 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher + Amp + DAC
Folux am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  54 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Vorstufe
Durstig am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereo Komplettsystem
*Michael1982* am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereo Endstufe
tester0815 am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  9 Beiträge
Welcher Stereo Amp????
Paddy_M am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.329