Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


marantz pearl lite oder pm 15s1

+A -A
Autor
Beitrag
icevr6
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2010, 19:28
hallo
ich bräuchte da wirklich mal einen rat
ich habe einen receiver der marke marantz 6003 und heco celan700 als front 3wege
der klang charakter gefällt mir eigentlich sehr gut deswegen bin ich auch überzeugt von marantz
aber mir fehlt dennoch einiges an luftigkeit räumlichkeit und druck in der kette
ein freund von mir besitzt einen marantz ich glaube 7200stereo verstärker
ein magnat vintage 450 3 wege system und meiner meinung nach klingt das so brutal geil bei ihm das wenn ich von ihm nach hause komme mir die tränen runterlaufen weil ich auch so einen sound bei mir haben will
deswegen hatte ich mich jetzt umgeschaut
und mir sprechen 2verstärker gleich ins auge also der ki pearl lite und der pm15 s1 den man schon für 1000euro bekommt
ich würde zu gern wissen was ein nicht angestellter davon hällt und mir die positiven wie auch die negativen eingenschafen erklärt würde mich super freuen denn ich weis wirklich nicht weiter
liebe grüße swen
five-years
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2010, 19:38
...von außen natürlich immer schwer zu beurteilen.
Mein Tipp wäre immer ein kompetenter Hifi Händler,der ggf beide Geräte zur Probe mit gibt.
Meine Erfahrung ist,das die reinen Stereoverstärker doch deutlich besser klingen.
Beide von dir genannten Amps sind erstklassig.
Den PM-8003 gibts als Auslaufmodel,genau wie den 15S1,auch recht günstig.Er ist im Prinzip der Vorgänger zum Pearl Lite.


[Beitrag von five-years am 27. Dez 2010, 19:39 bearbeitet]
icevr6
Neuling
#3 erstellt: 29. Dez 2010, 11:33
ja leider hat der händler den15s1 nicht mehr
deswegen meine umfrage
ob jemand halt schonmal den vergleich gehört hat interessiert mich doch sehr habe jetzt auch des öfteren gelesen das die 15er etwas schlank im bass bereich sein soll hmmmmmmmm
vielen dank aber für dein schnelle reaktion
five-years
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2010, 12:22
Wie gesagt,ist so schwer zu sagen.Kommt ja auch immer auf deine Lautsprecher,denn Raum,etc. an.
Grundsätzlich würde ich den PM-15S1 schon vorziehen,alleine die Verarbeitung und der Materialeinsatz sind hier eine ganz andere Liga. Schlank und nüchtern klingen Marantz Geräte nicht,eher etwas kräftiger....
icevr6
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2010, 14:35
ok vielen dank
ich glaube meine entscheidung ist dadurch gefallen
hättest du vielleicht nochn plan wie ich den amp am besten integrier in die kette
five-years
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2010, 22:23

icevr6 schrieb:
hättest du vielleicht nochn plan wie ich den amp am besten integrier in die kette

..weiß jetzt nicht genau,was du meinst.Mußt mir nochmal kurz erklären..
icevr6
Neuling
#7 erstellt: 29. Dez 2010, 23:25
habe doch den avr 6003 von marantz
da ich ja auch gern filme über die anlage höre würde ich sehr ungern ein 2paar boxen aufstellen
ob ich den 15s1 am besten durch den receiver schleife oder ich habe gehört das es einen boxen umschalter gibt so das ich beide sachen seperat anchliesse aber dadurch auch nur ein paar boxen brauche
weil ich mit der stereo stufe ja nur musik hören würde und möchte
ich hoffe du verstehst es so wie ich es geschrieben habe
für mich als nicht wissender ist das schon etwas schwierig hehehehe
ich danke dir schonmal das du dir deine zeit für mich nimmst
five-years
Inventar
#8 erstellt: 29. Dez 2010, 23:39
Aaaach so. Ich habe verstanden.. War nicht rauszulesen,das du auch ein 5.1 Set im Betrieb hast...
Ja,ist ganz einfach.Wie du schon richtig gehört hast,gibts dafür Umschaltboxen.

http://cgi.ebay.de/D...&hash=item5addd24f2a

adhe1115
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Dez 2010, 23:29
Den PM15S2 gibt es derzeit im Audiomarkt auch für 1000 Euro - diesen kannst du ohne Probleme / Umschaltboxen über den "Power Amp Direkteingang" in deine Heimkinoanlage einbinden.

Gruß!
icevr6
Neuling
#10 erstellt: 02. Jan 2011, 00:19
forhes neues jahr wünsch ich euch
vielen dank für die guten tipps von euch
aber den s2 find ich nicht im angebot hättest du eventuell einen link für mich
hat man mit so einer umschaltbox eigentlich klang einbußen??
adhe1115
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Jan 2011, 08:52
Hi,

hier der Link zum Audiomarkt:

PM15S2 Audiomarkt

Die Lösung mit dem Endstufendirekteingang würde ich jeder Umschaltbox vorziehen!
OliNrOne
Inventar
#12 erstellt: 02. Jan 2011, 09:15
Der Preis ist noch ok, würde aber keine 1000 Euro für nen verkratzten Amp ausgeben wollen.....

Frag ihn nach Bildern auf denen man was erkennen kann !!


Den Lite würde ich niemals holen, die Unterschiede zum PM 8003 sind doch sehr marginal ...

Bedenke auch die ungenaue Lautstärkeregelung im unteren Hörbereich via Fernbedienung(siehe Marantzthread) bei denn 7003/7004 bis Ki Lite !!

Ich würde immer einen PM 15 S1/S2 oder auch einen PM 17 gebraucht den Range Marantzen vorziehen !!

Ist das gleiche Budget, zw. 650 und 1000 je nach Modell, aber die Qualität eines 15ers oder 17ers ist weitaus besser !!!
icevr6
Neuling
#13 erstellt: 02. Jan 2011, 20:45
ich würde mir das gerät nicht holen weil ich mir am liebsten selber von der technik überzeugen würde ob mit dem amp alles ok ist
da würde ich mir lieber den s1 neu kaufen den bekommt man ja schon unter 1000 habe gelesen das da die klang unterschiede auch nicht so hoch sind
aber nochmal vielen dank über eure tips die haben mich echt weiter nach vorn gebracht
war also doch sehr gut das ich mich hier angemeldet habe
adhe1115
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Jan 2011, 21:02
Probehören (am besten im eigenen Hörraum) ist in dieser Preisklasse sowieso eigentlich schon Pflicht.

Lass dich dabei vorab von Klangbeschreibungen insbesondere zu Verstärkern nicht zu sehr beeinflussen sondern bilde dir neutral ein Urteil.

Gruß!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 7004 oder PM KI Pearl Lite ?
Multipin am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Martantz PM-15S1 vs. PM Pearl Lite
KSchroeter am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  9 Beiträge
marantz pm-15s1 marantz sa-15s1 marantz tt-15s1
woodpecker-specht am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
Gutes Angebot für PM KI Pearl Lite
Multipin am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  3 Beiträge
Klipsch RF7 Verstärker gesucht - Marantz PM-KI Pearl Lite vs NAD C 375BEE
affenkopp am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  32 Beiträge
Marantz PM SA-KI Pearl oder 14 S1
Raffaelo am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  4 Beiträge
Marantz PM-15S1 klingt zu schwach! Upgrade?
rudinho76 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  11 Beiträge
Marantz PM-15S1
mksilent am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  6 Beiträge
Marantz pm ki lite, 7004 oder pm 6004?
ranger10 am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  29 Beiträge
Marantz Verstärker PM-15S1 / PM-11S1
mksilent am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.907