Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM-15S1

+A -A
Autor
Beitrag
mksilent
Inventar
#1 erstellt: 04. Sep 2006, 08:25
Hi!

Ich möchte mir in den nächsten Tagen einen Marantz PM-15S1 zu meinen Canton Ergo RC-L kaufen. Als CD Player dient in dieser Zusammenstellung erstmal noch mein Marantz CD63. Dieser soll dann später mal gegen den passenden CD/SACD Playser für den PM-15S1 ausgetauscht werden.

Wisst ihr wo man den Marantz "günstig" bekommt? Das günstigste Angebot was ich bis jetzt habe liegt bei 1150 EUR.

... was haltet ihr von dieser Kombination?

Gruß & danke
silent
Summerset
Stammgast
#2 erstellt: 04. Sep 2006, 09:47
Hallo!

Ich weiß nicht recht, obwohl ich eigentlich fanatischer Marantz Fan bin, gefällt mit der 15er überhaupt nicht. Obwohl er wirklich toll aussieht und verarbeitet ist, hält er klanglich nicht das, was ich vom Nachfolger des PM17 erwartet habe. Habe das gute Stück mit diversen Lautsprechern von klein und kompakt bis richtig groß gehört und nichts hat mich umgehauen. Die -wie immer- sehr guten Testergebnisse kann ich nicht nachvollziehen. Irgendwie kommt das gute Stück nie so richtig aus dem Quark, alles klingt irgendwie lahm und etwas bedeckt.
Mit den RCLs wird das sicherlich gut klingen, aber mehr eben auch nicht. Für 1150.- EUR gibt es so einige andere Kandidaten, die ich mir vorknöpfen würde. Mein Rat wäre, einfach mal ein paar andere Verstärker mit Deinen Boxen und bei Dir zuhause probezuhören. Falls das nicht möglich ist kannst Du ja im Laden mit aktuellen großen Ergos probehören, die kommen der RCL schließlich am nächsten.
MfG, Summerset
klaus_moers
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2006, 10:43
Ich habe den PM15 auch mal gehört und fand ihn nicht schlecht. Ich muss jedoch sagen, dass ich in der Preisklasse keine Unterschiede höre. Man erwartet immer, dass es anders klingt, doch hörtechnisch merke ich davon nicht viel.

Ich habe mal einen NAD C372 (jetzt meiner) mit dem PM15 verglichen. Ich konnte keinen Unterschied hören. Ich denke, wenn es leistungstechnisch zum Lautsprecher und zum Raum passt, dann sollten eher die weichen Kriterien zählen.

Der PM15 ist ein guter Verstärker.

Golog
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2006, 16:48
Hallo, also ich bin schon lange Besitzer eines Marantz PM 15 S1 und ich habe auch den passenden CD-Player dazu.Also ich kann über diese Kombi überhaupt nichts schlechtes sagen.Die Kombi klingt toll.
Sie spielt bei mir an ein paar Kef Reference 205, war eigentlich nur als kurzzeitige Zwischenlösung gedacht.
Hatte vorher einen großen AV-Receiver an den Kef's, das war bei Stereo unerträglich und da hab ich mir auf die schnelle die Marantz-Kombi geholt.

Tja was soll ich sagen, sie ist immernoch da, weil die Röhrenmono's von Quad nicht besser klangen und auch der Accuphase E 408 nicht mit den Kef's harmonierte.
Und momentan verspüre ich keine Lust auf einen neuen Verstärker, denn die Kombi klingt richtig gut.

Was den Preis angeht, die uvp liegt bei 1500.-euro, für 1150.-, das sind über 20% Rabatt, das ist ein super Preis, denke auch etwas an den Händler.


[Beitrag von Golog am 04. Sep 2006, 16:49 bearbeitet]
mksilent
Inventar
#5 erstellt: 10. Sep 2006, 00:55
So, da bin ich auch mal wieder... *G*

Danke für eure Posts! Ich habe mir nun mal vorgenommen 2-3 Verstärker proben zu hören. Hoffentlich lassen sich meine Hifihändler hier in der Nähe darauf ein.

Mir schwebt vor allem der PM-15S1 und aus Preis/Leistungsverhältnissen auch der Denon PMA-1500AE. (kostet ca. die Hälfte)

Am liebsten würde ich mir ja "blind" den Marantz online bestellen. Er gefällt mir einfach durch & durch! Das Design ist genau mein Fall, aber darauf kommt es nun mal am wenigsten an...

Hoffentlich spielt mir die Psychologie beim probe hören keinen Streich. *grins*
ronmann
Inventar
#6 erstellt: 10. Sep 2006, 05:14
na endlich mal einer, der nicht der meinung ist, nur weil die rcl billig ist, müßte man sie mit nem billigamp kombinieren. mit einem gebrauchten marantz pm14 (vielleicht sogar ki) bist du klanglich auf der noch sichereren seite, zumal er wertiger gemacht ist und mir persönlich deutlich besser gefällt. in audio sind die gleichgut, in stereoplay ist der 14er besser. beim gebrauchtkauf würde ich mir kein sorgen machen. verstärker gehen selten kaputt, weil in so nem hochwertigen keine echten verschleißteile drinsitzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Verstärker PM-15S1 / PM-11S1
mksilent am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  5 Beiträge
marantz pm-15s1 marantz sa-15s1 marantz tt-15s1
woodpecker-specht am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
CD / SACD Player für Marantz PM 16
Mietzekotze am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  15 Beiträge
marantz pearl lite oder pm 15s1
icevr6 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  14 Beiträge
Marantz PM 5003/ CD 5003
tschuls am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  15 Beiträge
Marantz PM 8003
Buddelbaby am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  13 Beiträge
Kaufberatung: Martantz PM-15S1 vs. PM Pearl Lite
KSchroeter am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  9 Beiträge
Marantz PM-15
blackjack2002 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  5 Beiträge
kaufberatung marantz pm 7200
buffo am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  12 Beiträge
Marantz PM-15S1 klingt zu schwach! Upgrade?
rudinho76 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • NAD
  • Accuphase
  • Denon
  • Canton
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliednickgnaime
  • Gesamtzahl an Themen1.345.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.058