Mit 400 € durch den Verstärkerjungel (stereo)

+A -A
Autor
Beitrag
Breaks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2011, 19:40
Hallo liebe Forummitglieder,

bin derzeitig auf der suche nach nem neuen verstärker, sollte preislich um die 400 euro liegen .

Ne möglichkeit in einem guten Hifi Laden diverse Produkte zu testen gibt es leider hier nicht wenn ich nicht mehr für sprit als für den Verstärker ausgeben will.

Angesteuert werden 2x Magnat Quantum 505 .

Gebraucht wirds für Filme schauen , Tv, zocken , Auflegen und einfach elektronische Musik zu hören . Also sollte ein möglichst unverfälschtes Klangbild abgeben .

Quellen habe ich atm. 3.

Ob neu oder gebreaucht ist relativ, jedoch sollten bässe und höhen regulierbar sein.

Mein alter Technics sollte endlich seine Rente antreten und ausserdem bringt er mir mit 25 W pro Kanal zu wenig Power. Sollten schon um die 100 aufwärts sein da ich mir evtl mal bessere Boxen zulegen möchte.

Hab mir jetzt schon einige Produkte angesehen und es ist einfach ein Urwald da draussen .

Ins Auge viel mir hier der DENON PMA-1500R II . Erfahrungen ?

Bin soweit für alles offen und ich hoffe meine Angaben reichen . Vielen Dank
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jan 2011, 19:44
Frohes Neues....

Warum nimmst Du das gleiche Avatar wie ich, das kann zu Verwirrungen kommen....

Für eine Magnat Quantum 505 muss man eigentlich keine 400€ für einen Verstärker investieren.

Was die neuen Lsp. in der Zukunft betrifft, weisst Du schon welche es werden sollen?

Saludos
Glenn
Breaks
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jan 2011, 19:51

GlennFresh schrieb:
Frohes Neues....

Warum nimmst Du das gleiche Avatar wie ich, das kann zu Verwirrungen kommen....

Für eine Magnat Quantum 505 muss man eigentlich keine 400€ für einen Verstärker investieren.

Was die neuen Lsp. in der Zukunft betrifft, weisst Du schon welche es werden sollen?

Saludos
Glenn



Wegen dem Avatar den hab ich glaube ich schon 1 Jahr drin , bin eher inaktiv hier ^^.

Wegen den Boxen will ich mir noch weniger gedanken machen da ich zuerst etwas sparen will/muss und ich mich erst einmal auf den Verstärker konzentrieren will .
Will nicht die Katze aus dem Sack kaufen und deswegen ist das alles mit ziemlichen Aufwand verbunden .

Gewiss muss man das nicht ausgeben , sollte jedoch nach oben hin offen sein .

Hab jetzt auch in mehreren Tests gelesen dass die Bässe sehr unpräzise und dröhnen wirken . Das kann ich leider nicht gebrauchen wenn man sich in Bereichen von 120-150 BPM bewegt. Also Restart
Breaks
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jan 2011, 21:02
ok hab jetz das internet etwas abgegrast und bin auf den Denon PMA 710 AE und den Harman HK 980 gestoßen . Beide nehmen sich nicht viel , klanglich soll der Harman etwas besser sein , obwohls ja doch eine rein subjektive sache ist. Was mir halt fehlt ist sind die Höhen und Tiefenregler.
Chrisnino
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jan 2011, 21:50
Du solltest deine Reihenfolge überdenken

Erst die LS kaufen und dann die Elektronik.

Ein Tipp hätte ich trotzdem noch -
mein Bruder hat sich vor wenigen tagen einen Onkyo 9377 für wenig Geld aus dem MM geholt ( ich glaube es waren ca. 200 € ).

Für das Geld hört er sich wirklich klasse an
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Jan 2011, 22:21

Breaks schrieb:
Wegen dem Avatar den hab ich glaube ich schon 1 Jahr drin ,


Hi Glenn,
warum klaust du Avatare?

@TE
Ich bevorzuge eigentlich auch die Methode zuerst den Lautsprecher,dan die Elektronik auszuwählen,
aber das ist nat. dir zu überlassen.


http://www.hifi-prof...36b8104da998b9e89871
Für um die 400€ würde ich den Rotel RA 06 ins Auge fassen.

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Jan 2011, 22:25

weimaraner schrieb:


Breaks schrieb:
Wegen dem Avatar den hab ich glaube ich schon 1 Jahr drin ,


Hi Glenn,
warum klaust du Avatare?


Tja, das müsste dann erst einmal bewiesen werden....

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
stereo boxen ca. 400?
Duzer am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  15 Beiträge
Stereo-Anlage bis 400?
dannybdanny am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Stereo,
nick-ed am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
Neue Stereo Boxen mit Verstärker max 400?
Bizlix am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker bis 400? gesucht
Mukalu am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  9 Beiträge
suche Stereo LS max. 400?
xPunkYx am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  23 Beiträge
Stereo System zwischen 400 und 600? gesucht
xD_METAL am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  4 Beiträge
Verstärker+Lautsprecher Stereo für 400-500Eus
TomPommes am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  6 Beiträge
Stereo-Standlautsprecher bis 400? für Heimkino
kartal03 am 26.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.05.2016  –  38 Beiträge
Stereo Lautsprecher bis 400? für VSX-420
Mistkerl am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon
  • Harman-Kardon
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedDerSchrecklicheSven66
  • Gesamtzahl an Themen1.371.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.120.430