Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker für alte Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
JB_Jules
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2011, 16:12
Hi,
Ich habe die 2 alten magnat monitor 2000 boxen von meinem onkel geschenkt bekommen. Jetzt suche ich einen Vollverstärker, habe aber über das thema nur wenig ahnung und bräuchte hilfe. Ich will wenn möglich so um die 200€ ausgeben.

Info Boxen:
250/500 Watt
4-8 Ohm
30-30.000 Hz
96 dB/W/m

Danke
MjjR
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2011, 16:19
glaub nicht, dass es um 200€ wirkliche geheimtipps gibt. verlässliche marken sind uA yamaha, denon, onkyo...

wenns auch ein gebrauchter sein darf, dann kannst du auch auf ebay schauen. da gibt es einige seriöse hifi-händler.
JB_Jules
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2011, 16:27
Um genauer zu sein weiß ich nicht genau wie ich die angaben des lautsprechers interpretieren soll, wie z.B 250/500 Watt heißt das von 250 bis 500? Und die Watt-Anzahl sollte ja höher sein als bei den boxen, oder? Also brauch ich jetzt einen verstärker der mehr als 500 watt per kanal hat oder wie hab ich das zu verstehen.
MjjR
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2011, 16:35
die leistung ist abhängig von der impedanz.

du willst ja keine disko betreiben, oder? dann reicht vollkommen ein üblicher hifi-amp (halt darauf achten, dass du die lüftungsschlitze nicht abdeckst).
JB_Jules
Neuling
#5 erstellt: 15. Jan 2011, 16:44
soll das jetzt heißen ich soll mich nicht u die wattzahl des verstärkers kümmern oder was?
Nein ich möchte halt wenn ich ne kleine fete schmeiß mit 10 Leuten schon ne gute lautstärke haben.
Mein zimmer ist übrigens 5*12m groß falls das relevant ist.


[Beitrag von JB_Jules am 15. Jan 2011, 16:48 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 15. Jan 2011, 16:48

JB_Jules schrieb:
Um genauer zu sein weiß ich nicht genau wie ich die angaben des lautsprechers interpretieren soll, wie z.B 250/500 Watt heißt das von 250 bis 500? Und die Watt-Anzahl sollte ja höher sein als bei den boxen, oder? Also brauch ich jetzt einen verstärker der mehr als 500 watt per kanal hat oder wie hab ich das zu verstehen.


Die Werte kannst du getrost ignorieren, das sind Grenzwerte, die der Hersteller angibt. Übersetzt heißt das, dass der Lautsprecher langfristig 250 und kurzfristig 500W verträgt, ohne zu platzen

Impedanz der Monitors ist 4 Ohm und Kennschalldruck 86db. Daher sollte der Amp bissel was leisten können, wenns mal lauter werden soll, aber 500W/Kanal brauchts nicht

Sowas ist da absolut ausreichend. Wenn du ein ruhiges Gewissen haben willst, dann eben sowas
MjjR
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2011, 16:50
das kommt eben drauf an, ob du wirklich sehr laut aufdrehen willst.

die angaben auf deinen LS sind eher maximalleistungen, der kennschalldruck ist allerdings nicht besonders stark. einen allzuschwachen verstärker würde ich daher nicht nehmen, aber die meisten handelsüblichen werden geeignet sein.
JB_Jules
Neuling
#8 erstellt: 15. Jan 2011, 17:04
Danke für die Antworten,
Wenn ich jetzt später noch einen subwoofer anschliesen will, brauche ich dazu ein gerät mit extra sub-anschluss oder reicht ein normaler 3er oder 4er eingang?


[Beitrag von JB_Jules am 15. Jan 2011, 17:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker
Ta_Pete am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
Vollverstärker bis 200? für alte Quart boxen
arrowhead am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  5 Beiträge
Vollverstärker für Panaconic-Boxen gesucht
schneida46 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  10 Beiträge
Alte Quadral Lautsprecher geerbt, suche passenden VollVerstärker
Marty84 am 02.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  16 Beiträge
alte vs neue Vollverstärker
Olika am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  15 Beiträge
Suche Vollverstärker für Kombi: alte Anlage + neue Technik
Chupper am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  7 Beiträge
Vollverstärker für Boxen
batterymike am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  23 Beiträge
Boxen für alte Stereoanlage
ToubiS am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Vollverstärker für max. 1500?
RichardS am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  3 Beiträge
Vollverstärker CDP und Boxen bis 900 Euro?
Inoxok am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183