Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo Vollverstärker + Teufel Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
BlacKZeRo86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Mai 2012, 22:07
Hi,
ich weiß eigentlich schon so ziemlich, was ich will, rausgesucht habe ich mir diesen Vollverstärker:
Onkyo Vollverstärker

und es sollen diese Boxen werden: Teufel T400
oder sind die ungefähr gleich gut: Ultima 40 ?

Will mich jetzt nur erkundigen, ob das so gut zusammen passt...

Jede Hilfe ist gerne gesehen.

EDIT: Vorgesehen ist es hauptsächlich für House und Trance.

MfG,
Nico


[Beitrag von BlacKZeRo86 am 27. Mai 2012, 22:13 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Mai 2012, 22:20
hallo,

der link zum onkyo funzt nicht.

wie bist du auf die teufel gekommen?

gruss
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Mai 2012, 22:23
@weimaraner: Werbung und aufgehübschte Optik hilft zumeist doch, wir sollten noch Bose und Cat empfehlen

@BlacKZeRo86: Vieleicht bekomme ich "DICH" ja vor einem Kauf einer X-beliebigen Ware in irgendeinen "richtigen hifi-Laden" um vor einem Kauf mal zu hören, was möglich und was bezahlbar ist.

Dann, kannst Du Dir immer noch Teufel zum Gegenhören schicken lassen. Ich habe leider bisher noch nicht die Möglichkeit gehabt Teufel zu hören, daher kann ich dazu aus eigener Erfahrung nichts schreiben.

Teufel gehört aber nicht unbedingt zu den Herstellern, die sich bei erfahrenen Hörern großer Beliebtheit erfreuen.

Ich hole das mit dem Teufel-Hören aber schnellstmöglich nach.

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 27. Mai 2012, 22:35 bearbeitet]
BlacKZeRo86
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Mai 2012, 22:26
komisch, bei mir geht der link, aber naja, handelt sich um den Onkyo A 9155

Ich hab hier schon eine Teufel 5.1 anlage und einen passenden Onkyo receiver und da das so gut zusammen läuft will ich das nochmal in 2.1
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Mai 2012, 22:37
willst du nicht wie schon angesprochen mal einen Hifi Händler besuchen und dir Lautsprecher anhören?

Gruss
BlacKZeRo86
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Mai 2012, 22:44
Wären ca. 3 Stunden fahrt zu einem richtigen Hifi laden, hab ich gar-keine Zeit zu, mir wäre es nur wichtig zu wissen, ob der Vollverstärker mit der Leistung der Boxen klar kommt...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Mai 2012, 23:05
Wo kommst du denn her,
vllt ne PLZ?

Die "Boxen" haben keine Leistung,
sie vertragen nur welche.

Also ist die Frage so nicht zu beantworten.

Gruss
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Mai 2012, 00:29
Der Verstärker ist gemäß den Datenblättern aller Komponenten in der Lage beide Lautsprecherpaare einzeln anzutreiben.

Ob das gut klingt und ob diese Kombinationen irgendwas mit hifi zu tun haben, kann ich nicht beurteilen.

Ich würde für das Geld keine der Komponenten kaufen.

LG
dr.dimitri
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mai 2012, 08:47
Hi,

wie hoch ist denn das Budget und wie sieht die geplante Aufstellung auf? Das einzig brauchbare, das ich früher von Teufel gehört hab, waren die Subs und das iTeufel Dock. Aber seitdem die Amis da drin sind...

Es gibt auch noch andere Hersteller bzw. Shops, bei denen man bestellen kann, da muss man nicht zu Teufel greifen.
Die Kudos X2 hat z.B. eine leichte Anhebung im Kickbassbereich, wenn es günstiger sein soll, z.B. die nuBox 481 oder vielleicht eine Kombination Sub+Kompaktlautsprecher oder ...
Aber erstmal das Budget.

Dim


[Beitrag von dr.dimitri am 28. Mai 2012, 08:56 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Mai 2012, 10:15
Als Verstärker lieber einen gebrauchten NAD vom Händler mit Gewährleistung.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Mai 2012, 10:25
Ich hab gerade noch einen Bericht in der SFT gelesen, da ging es um THX-Zertifizierung + Teufel.

Diese Zertifizierung sagt aus, dass die zertifizierten Geräten der zertifizierenden Firma gefallen und sie dafür gegen Geld ein Zertifikat ausstellen. - Dieses Geld fehlt, wie das Geld für die viele Werbung und das Design natürlich für ein ordentlich klingendes Produkt.

Im Hinblick auf den Einwurf von SFT bezüglich des mangelhaften Raumklangs einer Teufel-Soundbar, hat sich der Mann von THX wohl sinngemäß geäußert, dass es Käufern von Soundbars nicht auf Raumklang sondern auf Optik ankommt.

Dann kam noch was von wegen "das Wichtigste für THX-zertifizierte Geräte sei der Bass und der Center". Ich denke man kann auch hier erkennen wohin die Reise bei Teufel geht.

Ich fasse mir als hifi-interessierter Hörer bei soviel Dünnschiss nur an den Kopf und frage mich, warum Leute die Teufel kaufen, sich nicht ne Kinderpauke und einen Eimer schwarzen Lack kaufen?



Pioneer hat sich ja wohl schon vor einiger Zeit von diesem THX-Quatsch getrennt.


[Beitrag von michaeltrojan am 28. Mai 2012, 10:35 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#12 erstellt: 28. Mai 2012, 10:28

ch fasse mir als hifi-interessierter Hörer bei soviel Dünnschiss nur an den Kopf und frage mich warum Leute die Teufel kaufen, sich nicht ne Kinderpauke und einen Eimer schwarzen Lack kaufen?


lol und sign

Die Treadtitel klingt schon nach "Perlen vor die Säue"
weimaraner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Mai 2012, 10:49
Na wenn dem TE sein Teufel Set gefällt sei es ihm doch gegönnt,
er kann ja auch die Lautsprecher wieder zurückschicken wenn er unzufrieden sein sollte.

Das 10er THX ist auch gar nicht soooo schlecht,
P/L ist mir hierbei auch egal,
ich kaufe eh nichts Zertifiziertes,
da dies reine Kundenverarsche ist,
das ist in der Holz und anderen Branchen mit ihren Zertifizierungen aber genauso.

Darin spiegelt sich nur das wieder was viele Deutschen mögen,
da muss auf jeder Dachlatte ein Öko Zertifikat draufsein um des Deutschen Gewissen zu beruhigen,
man könnte ja ein "Sünder" sein,
dabei kosten diese Zertifizierungen eine Menge Geld,schieben einen grossen Wasserkopf vor sich her,
das ist alles NICHT umweltfreundlich,
da jedes Institut,Beschäftigter,Firma ein grosses Plus an CO2 Ausstoss dadurch vor sich her schiebt.

Das ist überall so,
wir Deutsche brauchen das....OT aus.

Gruss
BlacKZeRo86
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Mai 2012, 13:13
Habe so max. 1000€ eingeplant, müssen jetzt nicht unbedingt Teufel sein...
Ist zwischen Nubox 481 und 511 ein großer Unterschied? Die sehen ganz gut aus...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 28. Mai 2012, 13:20
Hallo,

da du gänzlich kein Interesse am Probehören hast lies viele verschiedene Beiträge diverser Suchenden,
vllt kannst du irgendwelche Parallelen zu dir entdecken und Rückschlüsse daraus ziehen.

Wir wissen so nicht ob dir dieser oder jener lautsprecher besser gefällt,
bei Nubert sei dir angeraten doch einen etwas stärkeren Amp einzuplanen,

nur mal so am Rande...

Viel Glück
Octaveianer
Stammgast
#16 erstellt: 28. Mai 2012, 13:29
Oh 1000€ das wusste ich noch nicht

aber bei der T400=Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 85 dB

da würde ich auch zu einem größeren Amp raten.

Gruß


Falls Top! gebraucht doch in frage kommen sollte eben PM
BlacKZeRo86
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 28. Mai 2012, 14:02
gebraucht ist nicht mein Ding

Der Onkyo TX-8030 wäre doch was, oder?

Dann noch die nuBox 481 und evtl. nuBox AW-331, oder doch lieber die nuBox 511?
dr.dimitri
Stammgast
#18 erstellt: 28. Mai 2012, 16:04
Hi,

für Deinen Musikgeschmack würde mehr die 481 als die511passen. Der AW 331 ist eher als Ergänzung eines nuBox 101/311/381 Sets gedacht. Für die 481 ist es rausgeschmissenes Geld, dann lieber ein ATM dazu.
Was den onkyo betrifft, kann man den schon nehmen, aber wenn Du vor hast bei nubert zu bestellen, dann frag mal nach evtl. haben die auch ein passendes Gerät im Abverkauf.
Andere Möglichkeit wäre, eine Lösung aus aktiven LS + Sub. Kommt aber auch drauf an, welche Quellen du hast.

Wie sieht denn eigentlich die geplante Aufstellung aus?

Dim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker
Haie am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
Vollverstärker für Teufel 40 MK2
ollir2002 am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  55 Beiträge
Stereo-System: Onkyo Vollverstärker/Nubert Nubox
6a756e6b am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  9 Beiträge
Vollverstärker
inosantoka am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  6 Beiträge
Vollverstärker
nezt am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  5 Beiträge
Vollverstärker
Ta_Pete am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
Vollverstärker etc.
triaxisman am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Vollverstärker Kaufberatung
Gainfame am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  12 Beiträge
Onkyo A 9377 Welche Boxen?
Bombax am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  33 Beiträge
Onkyo A-8690 Vollverstärker
Watt-Ollie am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kudos
  • Onkyo
  • Nubert
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.195