Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neu Wohnzimmeranlage für Mama und Papa

+A -A
Autor
Beitrag
varnhagen
Stammgast
#1 erstellt: 04. Feb 2011, 17:59
Meine Ma will musik hören, kommt aber mit unserer 80er Jahre Anlage (TELEFUNKEN 100er Reihe) nicht klar
O-Ton: da muss ich immer knöpfe drücken
Außerdem will sie die hässlichen Canton Brüllwürfel loswerden
O-Ton: kann man die nicht anne Wand, nebens Fenster hintern Vorhang hängen?
CD-Player Kenwood, DVD Player Humax, Videorecorder und Sat Reciever sind vorhanden, der DVD Player wird möglicherweise ersetzt

Meine Idee wäre nun folgende:

Man kombiniere einen Fernbedienbaren Stereo Reciever mit kleinen Boxen zu Wandmontage und den vorhandenen Kompnenten und bediene alles über eine Logitech Harmony

Zu Kaufen:
Camebridge Audio Sonata AR30 (Receiver 330€)
Camebridge Audion SL20 (LS 350€)
Logitech Harmonie 600 (Fernbed. 60€)
----------------
740€

Was mein ihr dazu? bekomme ich für den Preis um 750€ was besseres, mit dem ich Fernsehen, DVD, VHS gucken, CD, Radio hören kann und das leicht zu steuern ist?
Oder gibt es eine günstigere Lösung?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Feb 2011, 18:21
Hi

Wie wäre es denn mit diesem Komplettpaket hier:

http://www.idealo.de...290_-vc2-magnat.html

Die CA SL20 (Brüllwürfel) werden ohne einen Subwoofer nicht all zu viel ausrichten können.
Der Magnat DVD Receiver ersetzt den vh. CDP sowie DVD und bringt selbst HDMI und USB mit!
Das 2.1 Magnat Lsp. Set geht angesichts des günstigen Preises klanglich absolut in Ordnung.

Alternativ gibt es den Magnat VC1 ohne Boxen, diese könnte man dann ganz nach persönlichem Geschmack und Anspruch auswählen.

http://www.idealo.de...76_-vc-1-magnat.html

Weitere Einzellösungen bestehend aus Stereo Receiver (wie der CA), DVD Spieler und neuen Lsp. gibt es natürlich wie Sand am Meer!

Saludos
Glenn
varnhagen
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2011, 19:20
Hi, super schnelle Reaktion, danke!
Sowas wäre natürlich auch ne Überlegung wert, hatte ich noch nicht in Betracht gezogen.
Aber soweit ich das erkennen kann, hat das gerät keinen Scartausgang, oder überseh ich den? Wir haben nämlich noch einen Röhrenfernseher da stehen, und
O-Ton: Der wird erst getauscht, wenn er kaputt ist!

Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Feb 2011, 19:23
Der VC1 und VC2 haben beide einen Scartausgang!

Saludos
Glenn
varnhagen
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2011, 19:55
Tatsächlich, da isser, hab ihn wohl übersehen, den kleinen, aber steht ja auch nur unter ferner liefen...

Das Teil hätte den Vorteil, dass ich meiner Ma nicht noch erklären müsste DVD hier, CD da...

die gesparten 250€ könnte ich dann ja als "Startbudget" für nen neuen Fernseher gebrauchen, wie bekomm ich denn den alten möglichst unauffällig kaputt ;-)

Werd das mal dem Finanzvorstand vorstellen und Berichten, gibts weitere Vorschläge in die Richtung?

Grüße
varnhagen
Stammgast
#6 erstellt: 06. Feb 2011, 23:49
Der Vorschlag stieß auf allgemeines Interesse. Jetzt muss ich nur noch ein bisschen Überzeugungsarbeit leisten, damit in eine neue Anlage investiert wird. Sobald es soweit ist, werde ich mich melden.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufhilfe für Wohnzimmeranlage
rolandst88 am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  6 Beiträge
Anlage für Mama :)
Kasimir411 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  3 Beiträge
Stereoanlage für Papa
r!pp! am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  22 Beiträge
Wohnzimmeranlage bis 1000eu
yoon am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung für Wohnzimmeranlage (Low Budget)
jangins98 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  26 Beiträge
Stereo-Set-Up für Papa
kwapo am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  4 Beiträge
Suche neue Boxen für meine Mama
MelanieS. am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  14 Beiträge
Kompakt mit CD robust für Mama und Oma
AudioDidakt am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  2 Beiträge
Günstiges aber gutes System für die Mama - eventuell
FarmerBlair am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  20 Beiträge
Kleine Stereoanlage für die Frau Mama (bis ca. 300 Euro)
Tugendhat am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • L+S
  • Jay-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedTobinator678
  • Gesamtzahl an Themen1.345.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.209