Amp für Infinity 61i

+A -A
Autor
Beitrag
Willi_007
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2011, 23:10
Hallo Hi-Fi Freunde,
ich habe mir vor kurzer Zeit gebrauchte Infinity 61i Stereolautsprecher gekauft. Jetzt suche ich dafür einen passenden gebrauchten Verstärker bis 300€ Kann mir jemand einen guten Verstärker dafür empfehlen? bin für jeden Tip dankbar.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Feb 2011, 11:03
Moin

Was sollen denn alles für Quellengeräte daran angeschlossen werden?
Wie groß ist der Raum und mit welchen Pegeln hörst Du für gewöhnlich?

Wären gebrauchte Geräte auch eine Option für Dich?

Saludos
Glenn
Willi_007
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2011, 19:19
Erstmal vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Ich höre nicht sehr laut.Wichtig für mich ist; klarrer natürlicher Sound,satte tiefe bässe auch bei niedriger Lautstärke und keine laute Brummer.
Ich möchte meinen CD-Player und Sat-Anlage anschlißen.Ich überlege mir evtl.einen guten DVD Player zu kaufen,der überwiegend zum Musik wiedergeben verwendet werden soll.
Ja,ich möchte einen gebrauchten Verstärker kaufen bis 300€. Kann ich überhaupt mit meinen Lautsprechern gute Wiedergabequalität erreiche
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Feb 2011, 19:46
Hi

Also ich kenne viele Infinity und habe selbst noch welche, allerdings sind mir gerade die Reference 61i leider nicht bekannt.

Wenn Du meist leise hörst und trotzdem einen satten Klang haben möchtest, würde ich auf einen Amp mit Loudness zurück greifen.
Hier bieten sich die "älteren" Yamaha Modelle an, die diese Funktion besitzen und sogar in der Intensität variabel anpassen lassen.
Ein potenter Verstärker ist nicht nur zum laut hören, sondern auch vorteilhaft um die relativ großen Bässe der 61i zu kontrollieren.

http://cgi.ebay.de/Y...&hash=item4aa880bf3c
http://cgi.ebay.de/Y...&hash=item3364e7e8d6

Da die älteren Infinity Modelle recht warm abgestimmt sind, sollte der knackige und neutrale Sound der Yamahas recht gut passen.

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 10. Feb 2011, 19:48 bearbeitet]
Willi_007
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2011, 21:05
kennst du einen Verstärker mit sogenannter Crossover Einstellung? Würdest du mir zum analogen oder eher digitalen Verstärker empfehlen? wo ist da im Klang der große Unterschied???
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Feb 2011, 22:42

Willi_007 schrieb:

kennst du einen Verstärker mit sogenannter Crossover Einstellung?


Ja, ist aber bei Stereoverstärkern sehr selten, bei AVR´s quasi Standard.

Was willst Du damit?


Willi_007 schrieb:

Würdest du mir zum analogen oder eher digitalen Verstärker empfehlen? wo ist da im Klang der große Unterschied???


Es gibt zwei Arten, Verstärker mit einer digtalen Verstärkung oder mit einem integrierten D/A Wandler, welchen meinst Du?

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisklasse oberhalb Infinity Reference 61i
bouncerfaust am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  7 Beiträge
Infinity Alternativen gesucht!
hermann39 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  4 Beiträge
Welcher Amp für Infinity Beta 50?
Ruddl am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  4 Beiträge
Vollverstärker für Infinity Kappa 8.1i
deonny73 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  32 Beiträge
marantz + infinity
Tommyyy am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  3 Beiträge
Keine Ahnung
Belnea am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  7 Beiträge
Verstärker für Infinity Kappa7
bowy am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für Infinity SM150
Stephan_T. am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  7 Beiträge
Verstärker für Infinity RS4000
/ioan am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  4 Beiträge
Verstärker für Infinity RS5001
jabe2709 am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 17.10.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.226 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedphil9998
  • Gesamtzahl an Themen1.398.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.628.468

Hersteller in diesem Thread Widget schließen