Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage bis 300 Euro mit Ipod Dock

+A -A
Autor
Beitrag
Punkbuster0401
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2011, 17:35
Hi,
ich bin auf der Suche nach ner kleinen Anlage für meine Studentenwohnung ~15m² bis max. 300 Euro.
Hab heute auf Pauldirekt die Teufel Impaq40 für 270€ gesehn, mit Dock gerade so noch im Preisrahmen. Auch die iTeufel v3 gefallen mir recht gut,hab aber gelesen dass die MCR 330 und 140 von Yamaha besser sein sollen. Mein Musikgeschmack geht Richtung Punk/Metal. Schonmal Danke im Voraus
MadeinGermany1989
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2011, 20:16
Hör dir doch mal so eine Pianocraft an, gibts in den meisten Elektronikmärkten und ist meiner Meinung nach für den Preis gut.
Punkbuster0401
Neuling
#3 erstellt: 11. Feb 2011, 20:46
Hatt ich eh vor,aber welches von den Beiden hat den besseren Sound und ham die auch die Iteufel(z.b.im Media Markt)? Im Laden hört man eh keinen großen Unterschied
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2011, 12:03
Wenn Du eine Pianocraft suchst und max. 300€ zur Verfügung hast, nimm die Pianocraft 550 von Home AV Direct. Die spielt die 330er und 140er klar an die Wand. Yamaha bietet eine weltweite Garantie und Home AV Direct ist ein sehr seriöser Händler. Du brauchst da nur einen Adapter UK/D (5€ von Brennenstuhl bei MM) und eventuell noch ein Verbindungsstück (1-2€uro) für Tuner-Empfang über Kabel.

http://homeavdirect....-hifi-speaker-bundle

Hier hatte auch jemand nach einer solchen Anlage gesucht und ist nachher bei der 550er von Home AV Direct gelandet (ich hab mir dort vor 3 Wochen einen NAD-Verstärker bestellt und ca. 1/3 des Preises in D gespart!

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=43534


[Beitrag von Ingo_H. am 12. Feb 2011, 12:07 bearbeitet]
Punkbuster0401
Neuling
#5 erstellt: 12. Feb 2011, 13:20
hey,
danke für den Tipp,werd nächste Woche gleich mal zum MM schaun,um mir selbst n Bild zu machen:D
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Feb 2011, 17:53
Hallo,

in den Märkten kannst du diverses anhören und vergleichen,
nimm deinen Ipod mit ,
denn es ist schwierig unbekanntes Material zu vergleichen.

Eine andere Frage,
was muss deine Anlage denn eigentlich alles beinhalten?

Wenn du nur über nen Ipod hören möchtest könntest du mit entsprechendem Dock auch aktive Lautsprecher direkt ansteuern.

Hier ein Paar ältere Aktive,
http://cgi.ebay.de/G...&hash=item2eb30f10f5
dazu eine Project Dock Box Vi ,
fertig.


Gruss
XphX
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2011, 00:07
Es gibt von Alesis Aktivmonitore mit Dock für den iPod. Die klingen weitaus besser als deine Vorschläge mit Teufel und Co. Da kannst du bedenkenlos zugreifen.
Punkbuster0401
Neuling
#8 erstellt: 13. Feb 2011, 15:53
war gestern noch im MM und hab mir mal verschiedene Dockingstaions und Stereoanlagen angehört. Die Dockingstationen fand ich alle zu schwach und matschig, hatten aber die Teufel nicht da. Die Yamaha Anlagen waren ganz klar besser wobei mir die MCR 640 am besten gefallen hat.
Wenn ich dass richtig verstanden habe, liegen die 550 leicht hinter den 640 aber deutlich über den 330 und wären momentan mein Favorit. Der Verkäufer wollte mir unbedingt die Harman/Kardon HS200 für 400 Euro andrehen,doch die sind mir etwas zu groß und haben kein Ipod dock. Die Idee mit Dock und extra Boxen find ich auch ganz gut,aber die Grundig sind mir auch ne Nummer zu groß, könnt ich an das Project dock auch die JBL Control One anschließen? Wenn die Alesis iM1 520 vom Klang mithalten können, sind die preislich auch top.
Was is die günstigste und beste Lösung?
Gemini02
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Feb 2011, 16:02
Teufel ist ein Direktversender
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Feb 2011, 16:06
Hallo ,

zu der Project Dock Box Vi kannst du diverse aktive Lautsprecher anklemmen,
auch die JBL Control 2.4 g als aktive Variante.

Was für dich die beste Lösung darstellt,
das müssen letztendlich deine Ohren und dein Geldbeutel unter sich ausmachen,
Steigerungen gibt es immer.

Gruss
XphX
Inventar
#11 erstellt: 13. Feb 2011, 16:07
Wenn du Radio und andere Features einer Kompaktanlage brauchst, greif zur Pianocraft (die hat dir ja auch gut gefallen).

Wenn du nur das iPod-Dock brauchst (Anschluss für Computer ist vorhanden, zusätzlich lässt sich ein weiteres Gerät wie CD-Player per AUX-Eingang anschließen), hör dir bitte unbedingt die Alesis an.

Bei beiden kannst du nix falsch machen. Was besser klingt, können nur Deine Ohren entscheiden.


[Beitrag von XphX am 13. Feb 2011, 16:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage mit iPod Dock
WhitePawn am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  4 Beiträge
S: gute anlage mit ipod dock
scubandy71 am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  8 Beiträge
Suche Anlage fürs Wohnzimmer mit Ipod Dock / Dock Anschluss
Entenhausen2 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  4 Beiträge
Kompaktanlage mit iPod-Dock und Digital Optical In für TV bis 300 ?
Blunaigel am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  3 Beiträge
Aktivboxen, Ipod-Dock oder klassische Stereoanlage
rappatoni am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  30 Beiträge
Kompaktanlage mit Ipod-Dock
jfk1987 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  8 Beiträge
Stereoanlage mit Ipod Dock
test_9999 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  2 Beiträge
Suche Stereo-Anlage mit integriertem iPod-Dock
BU5H1D0 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  4 Beiträge
Verstärker/Anlage mit Ipod-Dock gesucht
LiK-Reloaded am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Suche Micro-Anlage mit iPod-Dock
skuehnen am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL
  • Teufel
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.885