Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit CD-Player und USB bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
Sanjix
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2011, 12:55
Hallo Stereohörer,
ich suche nach einem Verstärker, der einen CD Player, und einen USB Eingang integriert hat, bis zu einer wirklichen Budgetgrenze von 200€.
Könnt ihr mir da ein paar gute nennen?

mfg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Feb 2011, 13:17
Hi

Gute CD Receiver mit USB für max. 200€ gibt es meines Wissens nicht, wenn überhaupt, dann gebraucht!
Einzig billige Komplettanlagen die aber meist mit Lsp. sind, wirst Du da vermutlich finden, aber die Qualität....

Hier mal den günstigsten den ich gefunden habe:

http://www.idealo.de..._-cr-h238i-teac.html

Saludos
Glenn
Sanjix
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2011, 13:32

GlennFresh schrieb:
Hi

Gute CD Receiver mit USB für max. 200€ gibt es meines Wissens nicht, wenn überhaupt, dann gebraucht!
Einzig billige Komplettanlagen die aber meist mit Lsp. sind, wirst Du da vermutlich finden, aber die Qualität....

Hier mal den günstigsten den ich gefunden habe:

http://www.idealo.de..._-cr-h238i-teac.html

Saludos
Glenn


Hallo, Danke für die Antwort, ich hab eigentlich schon gewusst, dass man für den Preis keine gute Verstärker mit cd Player bekommt, naja.
Wie würdest du als reinen Vollverstärker den Denon PMA-510AE bewerten, gibt es andere gute für den Preis?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Feb 2011, 13:38

Sanjix schrieb:

Hallo, Danke für die Antwort, ich hab eigentlich schon gewusst, dass man für den Preis keine gute Verstärker mit cd Player bekommt, naja.
Wie würdest du als reinen Vollverstärker den Denon PMA-510AE bewerten, gibt es andere gute für den Preis?


Was ist aus der Idee mit dem CDP und USB geworden?

Der Denon ist wie die Einsteigeramps von Onkyo, Pioneer, Yamaha usw. für den Preis absolut in Ordnung.

Saludos
Glenn
Sanjix
Stammgast
#5 erstellt: 24. Feb 2011, 13:48
[quote]Was ist aus der Idee mit dem CDP und USB geworden?

Der Denon ist wie die Einsteigeramps von Onkyo, Pioneer, Yamaha usw. für den Preis absolut in Ordnung.

Saludos
Glenn[/quote]

Du hast doch gepostet, dass für solch ein klienes Budget keine ausreichende Qualität für Verstärker mit integriertem Cd Player gibt, darum dachte ich kauf ich einen Vollverstärker und einen günstigen CD Player.
Gibt es eigentlich große Qualitätsunterschiede zwischen CD Player für 30€ oder so und 300€ und mehr?
Kann ich beim CD Player sparen?

mfg


[Beitrag von Sanjix am 24. Feb 2011, 13:52 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Feb 2011, 13:58
Du hast ein Budget von max. 200€ und willst einen Amp und CD hören, wenn möglich noch einen USB Eingang haben, stimmts?

Da wäre z.B. folgendes als Neugeräte möglich:
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/7535.html
http://www.idealo.de...v-310av-pioneer.html

Zwischen einem CDP für 30€ und 300€ gibt es IMHO für gewöhnlich schon einen relativ großen Qualitätsunterschied!
Der für mich beste CDP für kleines Geld ist der Onkyo DX 7355, liegt aber mit AMP überm Budget und hat kein USB.

Wie sieht es mit gebrauchten Geräten aus?

Saludos
Glenn
Sanjix
Stammgast
#7 erstellt: 24. Feb 2011, 14:11

GlennFresh schrieb:
Du hast ein Budget von max. 200€ und willst einen Amp und CD hören, wenn möglich noch einen USB Eingang haben, stimmts?


GENAU! Besser kann man es gar niicht ausdrücken!
Die zwei von dir vorgeschlagene Geräte scheinen sehr ordentlich zu sein und in meinem Budget!
Wie würdest du die Qualität der Gerätschaften einorden (Preis/Leistung)
Danke für den Tip

mfg
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 24. Feb 2011, 14:20
Ein Neugerät von einigermaßen Qualität für diesen Preis zu finden ist kaum möglich. Da musst Du dein Budget um rund 50% aufstocken http://www.hifi-regl...38i-100002937-si.php

Oder gucke dich nach Gebrauchtgeräten um, mit Chance erwischt Du von TEAC ein Gerät aus einer der Vorgängergenerationen z.B.:
http://cgi.ebay.de/T...&hash=item20b751e68b
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Feb 2011, 14:40

Sanjix schrieb:

GENAU! Besser kann man es gar niicht ausdrücken!
Die zwei von dir vorgeschlagene Geräte scheinen sehr ordentlich zu sein und in meinem Budget!
Wie würdest du die Qualität der Gerätschaften einorden (Preis/Leistung)
Danke für den Tip


Als Einsteigerkombi sicherlich auf einem anständigem Niveau, Wunder kann man für den Preis allerdings nicht erwarten.

Welche Lsp. hast Du?

Saludos
Glenn
Sanjix
Stammgast
#10 erstellt: 25. Feb 2011, 13:18
Ich besitze ein paar Kompaktboxen von Magnat, die 70€ gekostet haben.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 25. Feb 2011, 13:27
Wenn Du nichts gebrauchtes möchtest, dann würde meine vorgeschlagene Kombination vollkommen ausreichen.
Reine CD Spieler mit USB sind deutlich teurer als DVD Spieler, die Qualität ist in etwa vergleichbar.
Das gleiche gilt für die Komplettanlagen, wie z.B. die Teac, da reichen die 200€ für Neugeräte nicht aus.

Saludos
Glenn
Sanjix
Stammgast
#12 erstellt: 25. Feb 2011, 13:43

GlennFresh schrieb:
Wenn Du nichts gebrauchtes möchtest, dann würde meine vorgeschlagene Kombination vollkommen ausreichen.
Reine CD Spieler mit USB sind deutlich teurer als DVD Spieler, die Qualität ist in etwa vergleichbar.
Das gleiche gilt für die Komplettanlagen, wie z.B. die Teac, da reichen die 200€ für Neugeräte nicht aus.

Saludos
Glenn



OK, nochmals Danke für den Tip! Dei geräte finde ich auch optisch sehr anspruchvoll und ich glabe bei Pioneer kann man nichts falsch machen.

mfg
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 26. Feb 2011, 00:58
Importier Dir eine TEAC aus UK und Du bekommst für 220-230€ inclusive Versand einen hervorragenden neuen CD-Receiver. Der Händler ist sehr seriös und Du benötigst nur noch einen Adapter UK/D den es z.B von Brennenstuhl bei MM für 5€ gibt!

http://cgi.ebay.co.u...&hash=item1c1977e946


[Beitrag von Ingo_H. am 26. Feb 2011, 01:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player bis 200?
Frieso am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  5 Beiträge
CD-Player bis max. 200 Euro
1=2 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  4 Beiträge
CD Player mit USB+Ordnerfunktion bis 250?
HIFI_-_Neuling am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  8 Beiträge
CD-Player bis 200 ?
larsS87 am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  20 Beiträge
Verstärker für LP und CD bis 200?
arcarsenal am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  4 Beiträge
2.1 Verstärker bis 200 Euro
PoloPower am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  45 Beiträge
Kraftvoller CD-Player bis 200€ gesucht !
IncredibleHorst am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  8 Beiträge
Guter CD-Player (mit USB) bis 350 Euro
Exodusking am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  8 Beiträge
Cd/ DVD Player mit usb gesucht.
Stockwerk am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  8 Beiträge
CD-Player bis 250 ?
mrtrashtalk am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.070