Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
staubi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2006, 12:36
Hallo,

ich möchte mir einen CD-Player zum ABI kaufen

Ersteinmal stellt sich die Frage,
was sich zu meinen Komponenten lohnt:

Ich habe zwei Elac SLR 120 an einem HK6500.

Hab hier erstmal eine kleine Auswahl von Geräten,
die evtl in Frage kämen, da sie in Schwarz zu erhalten sind

- Yamaha CDX 396, 496 (596)
- Onkyo DX-7333
- Denon DCD 485 (685)

Die Player in den Klammern sind eigentlich zu teuer,
aber wenn sie viel besser sind
Bzw. sich ein so teurer Player überhaupt zu meinen Komponenten lohnt?
Aber eigentlich sollen es nicht mehr als 200€ sein bzw. weniger wäre auch schön, da kann man dann ja CD's kaufen

Die zweite möglichkeit wäre ein neuer DVD-Player,
der dann auch schwarz sein müsste und DivX unterstützen müsste.
Und sich auch nicht deutlich über den 200€ liegen dürfte.

Worauf ich auf jedenfall wert lege ist, dass das Gerät gut verarbeitet ist und nicht billig wirkt.
Aber eine Metallfront ist in diesem Preissegment wohl nicht zu erwarten.

lg staubi
sound67-again
Gesperrt
#2 erstellt: 11. Mai 2006, 17:40
Den Denon 685 kriegst Du schon für 210,-, z.B. bei audiovision-shop.de Dafür ist er ein sehr gutes Gerät.

Die neuen Marantz-Player (5001) sind ganz hübsch, kosten aber 299,00. Große Unterschiede zwischen diesen Playern wirst Du nicht feststellen, eher schon zu einem DVDP für 59,-.
GoldeneZeit
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mai 2006, 18:25
Also ich hab für meinen Marantz CD5001 220 beim Fachhändler bezahlt. Nix MM oder so.
Der Player ist super
staubi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Mai 2006, 11:52
Die Frage die ich mir stelle ist,
ob man z.B. zwischen dem Yamaha cdx 396
und dem cdx 596 oder dem denon 685 irgendwelche unterschiede bei meinen Komponenten hört.
Denn der Preisunterschied ist ja nicht gerade gering.


Nochmal zu den DVD-Playern:

Gibt es dort welche,
die sich auch sehr gut zum CD-Hören eignen?
Denn mein silberner DVD-P stört mich eigentlich
und von daher liegt die Idee nahe evtl. doch einen
neuen DVD-P anzuschaffen.
Somit ich auch Musik DVDs schauen könnte.

-Yamaha DVD-S 657
-Denon DVD-1720 (kein SACD, DVD-Audio )
-Denon DVD-1920 (recht teuer aber Alu-Front)

Dies sind die Geräte die mir so ins Auge gefallen sind.
Was gibt es zu diesen zu sagen und was habt ihr noch für
Vorschläge?

lg staubi
oguz
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mai 2006, 14:12
Einen DVD Player als CD Player suche ich auch.
Der Denon 1720 und auch der 1920 wurden bei areadvd.de getestet und haben was den analogen Klang betrifft sehr gut abgeschnitten. Einzig das etwas laute Laufwerk wurde bemängelt.

Hat vielleicht jemand den Denon 1720 und kann etwas über das Laufwerk sagen?

Der Yamaha S657 würde mich auch interessieren. Leider habe ich dazu keine Tests gefunden. Vermutlich kommt dieser Player aber nicht an den Denon heran was den analogen Klang betrifft, da der Denon ja einen sehr guten Wandler hat.

Edit: Habe doch was zum Yamaha gefunden hier: http://www.testberic...dvd_s657_p58841.html

Der DVDP scheint ebenfalls einen sehr guten Klang zu haben.

Und hier noch ein Thread des Yamaha: http://www.hifi-forum.de/viewthread-48-4217.html


[Beitrag von oguz am 14. Mai 2006, 14:18 bearbeitet]
staubi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mai 2006, 14:18
Der 1720 ist ja auch sehr günstig,
unterstützt aber leider kein SACD und DVD-Audio...

Der S657 tut dies aber...

Denn der 1920 ist ja fast doppelt so teuer wie der 1720.
Ist schon so eine Sache.


lg staubi
oguz
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mai 2006, 14:21
Zwischen dem Denon 1720 und Yamaha liegen knapp nur 25€.
Dafür kann der Yamaha aber viel mehr. DVD Audio und SACD interessiern mich allerdings nicht, da ich nur Stereo höre.

Leider weiss ich eben nicht ob das Laufwerk des Denon mich nerven würde. Wenn nicht, würde ich schon zum kleinen Denon (wegen dem sehr guten Klang) greifen.


[Beitrag von oguz am 14. Mai 2006, 14:28 bearbeitet]
staubi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Mai 2006, 14:29
MIt dem doppelten Preis meinte ich den 1720 im vegleich zum 1920

Was ich gerade lese, dass der Yamaha doch ne Alufront hat?!

Ich finde der Denon sieht etwas wertiger aus, aber der
Yamaha kann einfach mehr.

Allerdings stellt sich die Frage,
wie der 1720 und der S657im vergleich zu nem
Yamaha CDX-496 oder Denon DCD 485 klingen.

Denn wenn die besser Klingen würde ich eher einen reinen
CDP anschaffen.

Der 1920 Reizt aufgrund von HDMI etc. er ist sozusagen
Zukunftsfähig Und vorallem die Metallfront

lg staubi

Edit:

Warum willst Du wenn du nur Stereo hörst einen DVDP?
Ok ich höre auch nur Stereo,
ich dachte da an Konzert DVDs,
und daran meinen silbernen DVDP zu entsorgen


[Beitrag von staubi am 14. Mai 2006, 14:42 bearbeitet]
oguz
Stammgast
#9 erstellt: 14. Mai 2006, 14:55
Ich habe keinen DVD Player und möchte mir einen neuen PC TFT Monitor, nämlich den 21" Samsung Syncmaster 215TW anschaffen.
Dieser Monitor lässt sich auch an einen DVD Player anschliessen, da er auch über ein Komponenten Video Anschluss verfügt. So könnte ich den PC endlich ausgeschaltet lassen beim DVD schauen. Und die Stereo Anlage würde dann eben für den Sound zuständig sein.
Deshalb einen DVD Player.

Wegen dem zukunftsicheren HDMI Ausgang denke ich auch nach. Da der Samsung TFT auch über ein HDCP fähigen DVI Anschluss verfügt, wäre es vielleicht von Vorteil ein DVDP mit HDMI Ausgang zu kaufen und diesen dann mit dem Player über den DVI Eingang laufen zu lassen (mit einem HDMI-DVI Adapter, es soll ja sowas geben).

Vielleicht weiss jemand mehr über HDCP und könnte mich darüber aufklären, inwiefern man das brauchen wird.

Übrigens wurde der Yamaha in der Audio sehr gut bewertet.
Nachzulesen hier: http://www.yamaha-hi...&archivset=&newsset=


[Beitrag von oguz am 14. Mai 2006, 15:03 bearbeitet]
sound67-again
Gesperrt
#10 erstellt: 14. Mai 2006, 15:03
Diese Frage gehört kaum in den Bereich Stereo->Kaufberatung->CD Player bis 200€.

Angesichts der ausufernden Fragestellungen (CD oder DVD) im Verhältnis zu dem ingesamt doch eher zu vernachlässigenden Preis erübrigt sich eigentlich jede weitere Empfehlung. Kauf halt, was Du magst.
staubi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Mai 2006, 15:42
Das ich den Titel etwas falsch gewählt habe,
sehe ich ein.
Aber ich denke,
dass es doch für einige sehr interessant wäre
zu erfahren, ob sich ein reiner CDP lohnt,
oder ob man mit einen netten DVDP das gleiche
erreichen kann, wenn man nicht gerade
die Super-Highend-Anlage, besitzt.

Für Dich ist dieser Preis vielleicht zu vernachlässigen,
aber nicht für jeden!

lg staubi
ciorbarece
Inventar
#12 erstellt: 14. Mai 2006, 16:20
Auch hier fällt wieder einmal auf daß die Tests der Käseblätter sich wie Produktprospekte lesen und wie diktiert erscheinen...
sound67-again
Gesperrt
#13 erstellt: 14. Mai 2006, 17:39

staubi schrieb:
oder ob man mit einen netten DVDP das gleiche
erreichen kann, wenn man nicht gerade
die Super-Highend-Anlage, besitzt.


Wenn Du einen CDP für 200.- mit einem DVDP für denselben Preis vergleichst, dann wird es klanglich keine Unterschiede geben. Nur eben mit den ganz billigen DVDPs ...

Eine Empfehlung wäre der Samsung DVD-945

http://www.tsn-cd.de/pd1110025749.htm?categoryId=2

Der kann CD, SACD, DVD-Audio und auch DivX, und ist als CDP gar nicht zu verachten. Schickes Teil oben drauf - und mit HDMI! Für den Preis nicht zu toppen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player bis ~250? neu bzw. ~120? gebraucht (leises Laufwerk?)
plankt0n am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  24 Beiträge
Denon CD-Player
S42486 am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
lohnt sich eine neuanschaffung (cd player?)
trojo am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  3 Beiträge
CD-Player bis 600?
Gizmoh am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  3 Beiträge
CD Onkyo DX 7333
atob am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  5 Beiträge
Alter CD Player, Yamaha CDX?
strykor am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  3 Beiträge
CD-Player bis 200 ?
larsS87 am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  20 Beiträge
Lohnt sich eine stereo Verstärker zu kaufen
schorthi am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
CD-Player vs. DVD-Player
lukethorn am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  11 Beiträge
Lohnt sich neuer CD Player?
Merkur am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Denon
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedChardt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.352