Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche preisgünstige Regallautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Santuzzo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2011, 10:40
Hallo,

Ich brauche neue HiFi Regallautsprecher und suche etwas preisgünstiges.
Was könntet ihr mir bis ca 150€/200€ (Paarpreis) empfehlen.

Ich weiß, für dieses Geld bekomme ich nicht die besten Lautsprecher, aber meine alten Lautpsrecher (wovon einer jetzt kaputt ist) waren auch sehr günstige UHER Lautsprecher (damals 200 DM fürs Paar) und ich war damit vollauf zufrieden.

Was ist von Jamo oder JBL zu halten?

Ich bin aber auch für andere Empfehlungen offen.

Vielen Dank,

Lars
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Feb 2011, 13:02
Hallo,

wo werden die Lautsprecher denn aufgestellt/reingestellt??

Je nach Aufstellung gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Bis 200€ das Paar wären die Magnat Quantum 603 zu nennen,
aber in ein Regal gequetscht doch vllt zu mächtig.

Gruss
Santuzzo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Feb 2011, 13:14

weimaraner schrieb:
Hallo,

wo werden die Lautsprecher denn aufgestellt/reingestellt??

Je nach Aufstellung gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Bis 200€ das Paar wären die Magnat Quantum 603 zu nennen,
aber in ein Regal gequetscht doch vllt zu mächtig.

Gruss


Danke !

Ich habe 2 Bücherregale im Wohnzimmer, und da wollte ich die Lautsprecher oben 'drauf stellen.

Was wäre von den Magnat Monitor Supreme 200 zu halten?
Henning14
Stammgast
#4 erstellt: 26. Feb 2011, 13:59
Die Magnat Supreme 200 sind mindestens eine Klasse unter den
Magnat Quantum 603.
Du musst aber beachten, dass diese Regallautsprecher einen
gewissen Wandabstand haben sollten, damit diese nicht dröhnen.
Wie hoch sind denn die Regale?
Santuzzo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2011, 14:12

Henning14 schrieb:
Die Magnat Supreme 200 sind mindestens eine Klasse unter den
Magnat Quantum 603.
Du musst aber beachten, dass diese Regallautsprecher einen
gewissen Wandabstand haben sollten, damit diese nicht dröhnen.
Wie hoch sind denn die Regale?


Danke!

Ja, ich denke, die Quantum 603 sind dann sicherlich die bessere Wahl.

Ich habe mir eben auch schon überlegt, dass die Boxen auf den Regalen dann auch viel zu hoch stehen würden, dioe Regale sind ca. 1.9m-2m hoch.
Ins Regal hinein werden die Boxen allerdings nicht passen.
flo42
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2011, 14:16
die lautsprecher sollten so stehen, dass der hochtönerin etwa auf orhöhe ist (sitzend)

klipsch rb51
Santuzzo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Feb 2011, 14:25

flo42 schrieb:
die lautsprecher sollten so stehen, dass der hochtönerin etwa auf orhöhe ist (sitzend)

klipsch rb51


Danke !
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Feb 2011, 18:32
Hallo,

wenn der Wandabstand der Lautsprecher nach hinten recht gering ausfällt (wieviel bei dir???) gibt es auch eine KEF IQ 1 für kleines Geld,
welche in der Aufstellung recht unkritisch daherkommt.

http://www.die-4-helden.de/kef-iq1_detailinfo.html

Gruss
Santuzzo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Feb 2011, 20:56

weimaraner schrieb:
Hallo,

wenn der Wandabstand der Lautsprecher nach hinten recht gering ausfällt (wieviel bei dir???) gibt es auch eine KEF IQ 1 für kleines Geld,
welche in der Aufstellung recht unkritisch daherkommt.

http://www.die-4-helden.de/kef-iq1_detailinfo.html

Gruss


Danke !

Der Wandabstand bei meinen Regalen ist sicher nur ein paar cm, aber da die Lautsprecher dann eh zu hoch stehen würden, überlege ich mir wohl, wo ich die besser aufstelle.
Tendiere momentan zu den Magnat Quantum!
Detektordeibel
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2011, 01:49
Wie wärs mit ein paar Lautsprecherständern?
Deeepy
Stammgast
#11 erstellt: 27. Feb 2011, 02:03
Du kannst die LS auch anwinkeln, sodass sie wieder auf dein Ohr zeigen.
Santuzzo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Feb 2011, 09:27

Detektordeibel schrieb:
Wie wärs mit ein paar Lautsprecherständern?




Deeepy schrieb:
Du kannst die LS auch anwinkeln, sodass sie wieder auf dein Ohr zeigen.




Ich danke Euch! Das sind gute Ideen!
Santuzzo
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Mrz 2011, 00:55
Hallo,

Ich habe heute meine Magnat Quantum 603 bekommen, und sie soeben ausgepackt.
Dabei habe ich versehentlich leicht in die Lautsprechermambran gefasst, und mache mir nun Sorgen, evtl. etwas kaputt gemacht zu haben.
Könnte ich dabei etwas am Lautsprecher beschädigt haben?
Wie kann ich überprüfen, ob der Lautpsrecher noch OK ist?

Danke,
Lars
Detektordeibel
Inventar
#14 erstellt: 02. Mrz 2011, 01:08
Die Membran reißt ein, und das wirste hören keine Sorge.
Chohy
Inventar
#15 erstellt: 02. Mrz 2011, 01:09
Wenn du nur leicht gegen den Tiefmitteltöner gedrückt hast, dann ist sicherlich nix passiert. Bei der Kalotte sollte man schon vorsichtiger sein.
Dürfte also noch alles heile sein

Falls du etwas beschädigt hast könnte es z.b. kraten wenn du mit dem Finger den Tiefmitteltöner etwas reindrückst
Santuzzo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Mrz 2011, 01:18

Detektordeibel schrieb:
Die Membran reißt ein, und das wirste hören keine Sorge.


Vielen Dank!

Nein eingerissen ist da nix, sieht auch nicht irgendwie deformiert oder so aus.

Würde ich denn auch einen Unterschied hören, wenn etwas beschädigt wurde, ohne dass die Membran eingerissen ist?


Chohy schrieb:
Wenn du nur leicht gegen den Tiefmitteltöner gedrückt hast, dann ist sicherlich nix passiert. Bei der Kalotte sollte man schon vorsichtiger sein.
Dürfte also noch alles heile sein

Falls du etwas beschädigt hast könnte es z.b. kraten wenn du mit dem Finger den Tiefmitteltöner etwas reindrückst


Vielen Dank!

Ich nehme demnach mal an, dass noch alles in Ordnung ist.


[Beitrag von Santuzzo am 02. Mrz 2011, 01:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
regallautsprecher bis 200 euro (paar)
*iceman85* am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  4 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 200? / Paar
Unrockstar_HH am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  15 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für unter 200?
kartal03 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  19 Beiträge
Regallautsprecher ca. 200 EUR
chun-schneider am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  29 Beiträge
Regallautsprecher
schreiner65 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  5 Beiträge
Günstige Regallautsprecher für Pioneer XHM72
custombong am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  9 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für 200-300?
kartal03 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  4 Beiträge
Regallautsprecher !
Uckel am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  14 Beiträge
Regallautsprecher für 200? bis 500?
timeloupse am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  29 Beiträge
Regallautsprecher
Stereo_2.0 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444