Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für JBL Northridge E100 Erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
RipcurlAust
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2011, 17:52
Hallo alle miteinander!
Ich bin stolzer Besitzer der JBL Northridge E100 und möchte daran auch zunächst nichts ändern, aufrüsten kommt für mich auch nicht in Frage, da es für die Zimmergröße vollkommen reicht und ich auch für die nächsten Jahre kein Geld mehr in LS investieren möchte. Somit möchte ich gerne bei Stereo bleiben.
Die LS werden von einem Technics SU-V500 betrieben. An sich ein Klasse Teil, habe noch nie Probleme damit gehabt, wirklich ein tolles Gerät! Jedoch ist der Verstärker doch zu schwach für die LS. Da ich die LS öfters auch mal auf Familiengeburtstage anschmeißen möchte und der Technics einfach nicht Alles aus den JBL rausholt möchte ich mir einen stärkeren zulegen.
Preislich hatte ich mir einen neuen Verstärker so um die 100€ vorgestellt, sollte für einen Gebrauchten aus der Bucht hoffentlich reichen. Habe auch schonmal ein paar Verstärker gefunden, welche mich auch vom aussehen her ansprechen, weiß jedoch nicht ob diese zu den JBL passen und deshalb frage ich hier um Rat. Hat jemand schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht?

Yamaha AX-???
SABA VS 2160
Technics SU-7700
Universum Dynamic´s 2500
AKAI AM-2650
SABA MI-215

Kenwood KA-6100 hatte ich auch schonmal hier stehen, ist mir aber sofort durchgegangen und eine Reparatur lohnt sich einfach nicht.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

MfG


[Beitrag von RipcurlAust am 05. Apr 2011, 18:21 bearbeitet]
RipcurlAust
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Apr 2011, 19:23
Hat denn keiner hier einen Vorschlag? Möchte eben, dass die JBL etwas mehr ausgelastet sind. Habe gelesen, dass die Yamaha AX-496 z.b. gut sein sollen, ich denke ich werde mir so einen demnächst mal zum probehören holen. Trotzdem noch offen für Erfahrungen und Vorschläge!

MfG
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2011, 20:47
Kauf doch einfach einen AX-497 als Restposten neu.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge E100 für 390,-? Paar
Bandana am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  3 Beiträge
jbl northridge e100
Garlando am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  6 Beiträge
Verstärker für JBL (E100)
komisarz am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für JBL Northridge 100
Bulli91 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  26 Beiträge
JBL Northridge E100 zu billig! eher was anderes?
-BoB- am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  28 Beiträge
JBL Northridge E80
phlipper am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  2 Beiträge
Canton LGE 409 oder JBL Northridge E100
_CaBaL_ am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  24 Beiträge
Verstärker für JBL Northridge e-100
ilkersin am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  3 Beiträge
Verstärker für JBL Northridge E 100
-BoB- am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  15 Beiträge
Welchen Verstärker für JBL Northridge E80?
schrader87 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  46 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580