Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL Northridge E80

+A -A
Autor
Beitrag
Gorge
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 12:17
Hallo,

ich habe schon seit längerem den JVC Reciever RX5060. Nun habe ich von einem Bekannten ein Angebot bekommen, seine beiden JBL Northridge E80 für insg. 150,-€ abzukaufen.

Ich hatte eigendlich vor ,jetzt nach meiner Ausbildung, mir eine vernünftige Anlage zusammenzustellen. Nach und nach wollte ich später aus der Stereo Anlage auch ein 5.1 System bauen.

Ich höre eigendlich zu 90% Musik damit. Eigendlich nur in Richtung Metal. Mein Raum ist quadratisch ~30 m2 groß mit Teppich und Holzdecke. Möchte Fernseher und PC dran anschließen können.

Nun zu meiner Frage:
Die Boxen klingen bei meinem Verwandten schon richtig gut und ich würde Sie gerne haben. Passt der Reciever dazu, gar nicht oder nur provisorisch. Welchen würdet ihr mir Empfehlen bzw. soll ich mir noch einen Verstärker zulegen?

Eventuell habt ihr ja noch Ideen womit ich später nachrüsten kann.

Danke schonmal für die Antworten.
Xeron02
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2009, 12:45
Hallo.

Leider konnt ich kein brauchbares Datenblaat für deinen JVC Reciever RX5060 finden!

Natürlich könntest du du die JBL an deinem Reciver betrieben, bis du mehr Geld hast um dir Rear (E20), Center(EC25) und einen Subwoofer(E150P) zulegen kannst.


3 kleine Anmerkungen hab ich aber.

Wilslt du wirklich ein 5.1 System haben, wenn du zu 90% musik per CD oder PC hörst?
5.1 Systeme benutzt man eigentlich um ein ordentliches Heimkino-feeling zu bekommen, wenn man Filme schaut!
An deiner Stelle würde ich dir eher zu einem Stereo system raten.

2. Die JBL E Serie ist doch für einen etwas "stärkeren" Reciver ausgelegt. Ich geh mal davon aus, dass die 5x100 Watt nicht die sinus Leistung deines Reciver entspricht. Es macht theoretisch nichts aus, aber du würdest so nicht die ganze power aus den Boxen rausholen.

Die dritte Sache ist, dass die Boxen meistens keine gut bewertung bekommen haben. Das heißt jetzt nicht, dass es Müll ist oder schlecht verarbeitet, aber der Klag soll wohl nicht dehr neutral sein usw.
Wenn Sie dir aber gefallen ist natürlich nichts gegen einzuwänden, da es immer das wichtigste ist, wenn man sich neue Speaker zulegt.
Ich wollte es dir nurmal zu bedenken geben, dass du später dir selber keine vorwürfe machst und dir doch lieber ein System von einer anderen Marke gekauft hättest.
scater
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jun 2009, 13:36
Dein JVC reicht locker aus für die JBL (100 Watt Sinus), der hat 5x 100 Watt Sinus. Ich habe den selben Receiver und Lautsprecher mit mehr Sinus-Leistung dran. Null Problem.


[Beitrag von scater am 23. Jun 2009, 13:37 bearbeitet]
hbi
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jun 2009, 05:23
Well.....

ähmmm

scater hat recht. Es reicht vollkommen. Spiel erstmal so auf und später kann man dann immer mal was machen.
Wenn der Klang der LS dir zusagt ist der Rest das gringste "Problem".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge E80
phlipper am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  2 Beiträge
JBL Northridge E80 mit Yamaha RX-770?
Pensero am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  3 Beiträge
Heco Metas XT501 oder JBL Northridge E80
hausera am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für JBL Northridge E80?
schrader87 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  46 Beiträge
JBL Northridge oder Balboa ?
watcher4711 am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  23 Beiträge
Denon AVR-1610 + JBL Northridge E80 + JBL Northridge E20
DaBoon am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  15 Beiträge
JBL 320TX durch JBL Northridge E80?
Sascha27 am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  4 Beiträge
Passender Verstärker JBL Northridge E80 bei spezieller Musik
Nikey1337 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  2 Beiträge
JBL Northridge
Warsno am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  3 Beiträge
JBL E80
peacesmoker am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.795