Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LGE 409 oder JBL Northridge E100

+A -A
Autor
Beitrag
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2006, 05:37
Momentan hab ich ein Teufel CEM im 7.1 Einsatz, jetzt sollen aber erstmal an die Front anständige Lautsprecher.

Ich will auch endlich mal wieder Stereo mit richtigen Wumms und Klang hören können.

Daher die erste Frage welche der beiden soll ich nehmen tendiere im Moment zu den Canton. Das 2. was mich interessiert ist das klanglich zumutbar mit den weiteren 4 Teufel Satelliten sowie dem Teufel Center.


[Beitrag von _CaBaL_ am 09. Okt 2006, 05:37 bearbeitet]
Mr._Lovegrove
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2006, 05:43
ICh würde die Canton nehmen. Die ist belastbar genug und gräbt der JBL in allen Belangen das Wasser ab.
Die JBL kann musikalisch eigentlich nicht viel und ist auch noch grottig verarbeitet.


[Beitrag von Mr._Lovegrove am 09. Okt 2006, 05:44 bearbeitet]
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2006, 12:12
Bin ich jetzt eigentlich völlig wirr, ich könnte schwören ich habe die gestern bei Hifi-Regler als Paar liefer bar für 560 € gesehen.

Gucke gerade eben 840 o_O
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Okt 2006, 05:46
Da mir die GLE doch etwas zu teuer sind, werde ich auf den Vorgänger die LE 190 zurückgreifen.

Wie sieht hier der Vergleich zu den JBL aus, die Canton sind soweit ich das sehe ja doch verbreiteter?
Mr._Lovegrove
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2006, 05:52
Im Grunde das gleiche Spiel. Tonal tun sich die Cantons nicht viel. Die neue ist halt noch präziser und musikalischer, aber vom Grundklang her hat sich da nicht viel verändert.
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Okt 2006, 06:37
Danke

dann werd ich mal sehen dass ich später die Teufelsatelliten gegen LE 130 tausche sowie auch den Center.

Aber erstmal die Front, so dass man auch mal Pure Direct drücken kann und der Klang top bleibt


[Beitrag von _CaBaL_ am 10. Okt 2006, 06:38 bearbeitet]
toto_el_bosse
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2006, 07:08

_CaBaL_ schrieb:
Bin ich jetzt eigentlich völlig wirr, ich könnte schwören ich habe die gestern bei Hifi-Regler als Paar liefer bar für 560 € gesehen.

Gucke gerade eben 840 o_O


Da steht doch "Verhandelbar". Schreib´ denen ´ne Mail mit Preisanfrage, du bekommst sie dann vermutlich für die 560,- (hab´ ich auch gesehen) zzgl. VS angeboten.

Grüßle, Toto.
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Okt 2006, 07:32
So Boxen sind bestellt, habe sie für 539 bekommen
toto_el_bosse
Stammgast
#9 erstellt: 11. Okt 2006, 07:55
Bei Hifi-Regler? Und was kommt noch für VS dazu?
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#10 erstellt: 11. Okt 2006, 07:56
hi und herzlichen glückwunsch
aber welche hast du denn jetzt zu dem Preis bekommen? Die 409 oder die 190?

mfg


[Beitrag von FeG*|_N@irolF am 11. Okt 2006, 08:40 bearbeitet]
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Okt 2006, 08:33
Die 409er

Ja habe bei Hifiregler bestellt, der Versand beträgt 25€ + 5€ Transportversicherung.


[Beitrag von _CaBaL_ am 11. Okt 2006, 08:35 bearbeitet]
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#12 erstellt: 11. Okt 2006, 08:41
jo
viel spaß damit!
Das ist ein sehr fairer Preis für ganz neue LS!!

Viel Spaß ncoh mit denen! Ich hab die 109 und bin eigntl auch ziemlich zufriedenen mit denen für den Preis!

mfg
bluejam
Stammgast
#13 erstellt: 08. Nov 2006, 13:54
Hat irgendjemand mal Bilder von den anderen Farbmodellen? Ich finde immer nur buche/silber im Netz

edit: wie dreist.. jetzt kosten sie auf einmal 840€ bei Hifi-Regler!!


[Beitrag von bluejam am 08. Nov 2006, 14:05 bearbeitet]
toto_el_bosse
Stammgast
#14 erstellt: 08. Nov 2006, 15:41

bluejam schrieb:
wie dreist.. jetzt kosten sie auf einmal 840€ bei Hifi-Regler!!

Wer lesen kann, ist mal wieder klar im Vorteil...
5 Posts weiter oben und ff...
Diego1912
Inventar
#15 erstellt: 08. Nov 2006, 15:48
bei Digitalo gibt es die Dinger für 500€/Paar. fairer preis.
bluejam
Stammgast
#16 erstellt: 08. Nov 2006, 16:40

toto_el_bosse schrieb:

bluejam schrieb:
wie dreist.. jetzt kosten sie auf einmal 840€ bei Hifi-Regler!!

Wer lesen kann, ist mal wieder klar im Vorteil...
5 Posts weiter oben und ff... :.


Ich kann lesen, danke. Gestern standen die nämlich noch bei 539€. Völliger Unsinn die hochzusetzen und "verhandelbar" drunter zu klatschen.
Ich habe allerdings Cabals Post übersehen, der schon darauf aufmerksam gemacht hat. Entschuldigung.


Diego1912 schrieb:
bei Digitalo gibt es die Dinger für 500€/Paar. fairer preis.


Ja, aber leider nur in buche/silber bzw. dieses Nusszeugs.


[Beitrag von bluejam am 08. Nov 2006, 16:42 bearbeitet]
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Nov 2006, 14:08
Also die Boxen sind jetzt da, beim DVD gucken kann ich den Sub jetzt getrost weglassen. Der hängt jetzt wieder am Rechner.

Aber Stereo Mässig bin ich über den Yamaha masslos enttäuscht. Ich habe bisher eine einzige CD bei der mich der Stereoklang überzeugt, dass ist der Soundtrack von Fluch der Karibik 2.

Radio hat sogut wie garkeinen Bass, meine Disturbed CDs klingen absolut grausam ;(

Summasummarum ist das ganze Gespann im Stereobetrieb klanglich in Ordnung aber Tieftöne vermiss ich absolut, wenn ich dagegen den DVD Betrieb sehe und die mein Sub voll und ganz ersetzen kann ich das irgendwie nicht nachvollziehen


[Beitrag von _CaBaL_ am 11. Nov 2006, 14:09 bearbeitet]
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#18 erstellt: 11. Nov 2006, 14:59
das ist auch komisch...

das einzige, was vllt. sein kann, wäre, dass die Musik die du hörst einfach nicht so viel Bass hat...

ka


mfg
bluejam
Stammgast
#19 erstellt: 11. Nov 2006, 18:23
Habe vorgestern bei digitalo nachgefragt und sie bekommen zur Zeit keine anderen Farbmodelle.
Toni78
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Nov 2006, 21:22

_CaBaL_ schrieb:
Also die Boxen sind jetzt da, beim DVD gucken kann ich den Sub jetzt getrost weglassen. Der hängt jetzt wieder am Rechner.

Aber Stereo Mässig bin ich über den Yamaha masslos enttäuscht. Ich habe bisher eine einzige CD bei der mich der Stereoklang überzeugt, dass ist der Soundtrack von Fluch der Karibik 2.

Radio hat sogut wie garkeinen Bass, meine Disturbed CDs klingen absolut grausam ;(

Summasummarum ist das ganze Gespann im Stereobetrieb klanglich in Ordnung aber Tieftöne vermiss ich absolut, wenn ich dagegen den DVD Betrieb sehe und die mein Sub voll und ganz ersetzen kann ich das irgendwie nicht nachvollziehen


Vielleicht hast Du den AVR falsch eingestellt? Fronts auf large?

Wenns nicht klingt versuche es mal mit einem anderem Receiver/Verstärker
bluejam
Stammgast
#21 erstellt: 13. Nov 2006, 19:46
So, ab die Hifi-Regler am WE angeschrieben und ich bekomm die GLE409 für 499€. Bestelle allerdings noch einen Receiver dazu, keine Ahnung, ob das deren Entscheidung beeinflusst hat (denke nicht).

Meint ihr, dass die Canton PLUS XL als Rears ausreichen? Könnte nicht ohne weiteres den rechten gegen den PLUS XXL (welche ich zur Zeit als Fronts habe) austauschen (Nische zu schmal).


[Beitrag von bluejam am 13. Nov 2006, 19:47 bearbeitet]
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#22 erstellt: 14. Nov 2006, 16:50
also um perfekte harmonie der LS zuhaben, würde ich immer in einer Serie bleiben, also bei den GLE 409 den 405 CM als Center nehmen...

Würde ich machen, soll nichts heißen.

mfg
toto_el_bosse
Stammgast
#23 erstellt: 14. Nov 2006, 17:03
Front und Center sollten schon aus derselben Serie sein, bei den Rears könnte man vorläufig sicher mit den PLUS auskommen (aber nicht einen XL und einen XXL mischen, oder habe ich da was falsch verstanden?), falls es nicht um Surround-Musik sondern nur um Filmton geht.

Grüßle, Toto.
bluejam
Stammgast
#24 erstellt: 14. Nov 2006, 18:08

toto_el_bosse schrieb:
Front und Center sollten schon aus derselben Serie sein, bei den Rears könnte man vorläufig sicher mit den PLUS auskommen (aber nicht einen XL und einen XXL mischen, oder habe ich da was falsch verstanden?), falls es nicht um Surround-Musik sondern nur um Filmton geht.

Grüßle, Toto.


Ne, wenn dann natürlich beide Plus XXL nach hinten, aber das wird vermutlich nichts (geht um Filmton). Habe den Plus 700.2 als Center und ich werde erst mal schauen, wie der sich schlägt - muss ich halt mal rumprobieren. Da ich zur Zeit keinen Fernseher habe, ist es sowieso erst einmal egal. Ich habe diesen erst vor kurzem gekauft (damals habe ich noch gar nicht daran gedacht meine Fronts auszutauschen), aber da ich diesen Winter nun doch keinen TV kaufen werde, wollte ich wenigstens an der Anlage was verbessern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge E100 / Magnat Quantum 607 / Klipsch F 3 / Klipsch RF 82
Ropijo am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  7 Beiträge
JBL Northridge E100 für 390,-? Paar
Bandana am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  3 Beiträge
jbl northridge e100
Garlando am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  6 Beiträge
Canton LE 190 oder JBL Northbridge E100
d4h0nk am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
JBL E100 oder Canton LE190 / GLE409
lexe79 am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  9 Beiträge
JBL Northridge E100 zu billig! eher was anderes?
-BoB- am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  28 Beiträge
Verstärker für JBL Northridge E100 Erfahrungen
RipcurlAust am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  3 Beiträge
JBL Northridge oder Balboa ?
watcher4711 am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  23 Beiträge
Magnat Motion 1000, Altea 5 oder JBL E100?
Rocky62 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  11 Beiträge
JBL, Magnat oder Canton?
eftm am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.838 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJörg64
  • Gesamtzahl an Themen1.353.144
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.799.640