Standlautsprecher bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Wurly
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2004, 12:58
Hallo,
ich habe z.Z. ein Sharp HT-CN400DVH Heimkinosystem. Doch mich stören die 5.1 Boxen da ich sie in meinem Dachbodenzimmer nicht richtig positionieren kann. Also wollte ich mir 2 Standlautsprecher kaufen. Könnt ihr mir welche empfehlen? Bis 100€ das Paar. Kann ich die Lautsprecher problemlos an den Sharp DVD player anschließen?

Danke schonmal.

Wurly
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 12. Jul 2004, 13:08
Vergiss' es.

Schon eine ernstzunehmende Kompaktbox kostet pro Stück über 100 Euro.

Gruss
Jochen
Delta8
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jul 2004, 13:13
Gebrauchtkauf auf eBay o.ä. bringt auch für 100.- vermutlich eine mehr oder minder deutliche klangliche Verbesserung, aber "gut" kostet wirklich mehr.

Und verstehe ich die Frage richtig, dass die Box direkt an dem DVD Player laufen soll ? Das geht schonmal nur mit Aktiv Lautsprechern, da bekommst Du für das Geld nichts ums kurz zu machen. Leider.
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 12. Jul 2004, 13:18

Und verstehe ich die Frage richtig, dass die Box direkt an dem DVD Player laufen soll ?

Der "DVD-Player" hat Verstärkerchen drin.
Ist so ein Komplett-System.

Man kann davon ausgehen, dass es nicht mit grösseren Lautsprechern zurechtkommt.

Gruss
Jochen
zzyzx161
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jul 2004, 13:34

Gebrauchtkauf auf eBay o.ä. bringt auch für 100.- vermutlich eine mehr oder minder deutliche klangliche Verbesserung, aber "gut" kostet wirklich mehr.

Nein, man kann bei ebay durchaus Schäppchen machen, ich habe z.B. letzte Woche ein Paar T&A Criterion TMR 100 neuer Frequenzweiche und neuem Baschassis (original von T&A) für 120€ gekauft, und IMHO klingen die sehr gut.
Aber ich sehe das Problem auch eher beim Verstärker, der beim an einer "echten" Box wahrscheinlich nicht sehr viel taugt
Neue Boxen zu dem Preis... (wäre ja bloß 50€/stck.) kenne ich eigentlich keine guten (noch nicht mal Regal-LS)
Für weniger als 100€ könnte ich dir allerdings meine alten JBL MK 1000 verkaufen, hier ein link zu den Boxen: http://www.storexxl....her-paar_mk_1000.htm , weil ich die jetzt - da ich neue hab -ja nicht mehr brauche, wenn du interesse hast, schick mir ne PM. Aber auch bei denen müsstest du dir wenn du einigermaßen klang haben willst wohl oder übel einen anderen Verstärker zulegen.
addY
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jul 2004, 14:17
kauf dir bei ebay n altes pärchen kompaktboxen und nen billigen verstärker dazu!
suiroton
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jul 2004, 14:35
Standlautsprecher für 69.-/Paar
Ob die wohl gut klingen???


[Beitrag von suiroton am 12. Jul 2004, 14:36 bearbeitet]
Delta8
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jul 2004, 15:39
@ zzyzx161

"gut" ist definitionssache...

@ suiroton

Ist das ernst gemeint ?!
NDakota79
Stammgast
#9 erstellt: 20. Okt 2006, 15:48
Der Verstärker liefert meines wissens nach 30 watt sinus pro kanal. Das reicht um ein paar Heco vitas 300 anzuschließen, die hammn nen geuten wirkungsgrad. Sind kompaktboxen, kriegste bei saturn für 100 euro das paar und hammn für den preis nen hammer klang. Für den preis hab ich noch nie bessere lautsprecher gesehn, die halten mit ner magnat quantum 503 mit, meiner meinung nach
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 100?
Porthos am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  6 Beiträge
Sharp CP-C6610H Standlautsprecher
Kenny2011 am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  7 Beiträge
Welche Standlautsprecher
Jens_U am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  8 Beiträge
SUCHE verstärker bis 100? wichtig
cp7700noob am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  4 Beiträge
standlautsprecher
insp!re am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Standlautsprecher bis 600? pro Stück
TheRalph am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis 1300? und Erweiterbar
VanNeu am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  28 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
Dario- am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  24 Beiträge
Standlautsprecher bis 3000Euro gesucht
Nikoo am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2016  –  25 Beiträge
CD Player bis maximal 100?
dernikolaus am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedR0kk3t
  • Gesamtzahl an Themen1.410.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.879

Hersteller in diesem Thread Widget schließen