Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Funk-Lautsprecher für die Terasse und ein anderes Paar für das Bad

+A -A
Autor
Beitrag
Ancillius
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2011, 10:16
Liebes Forum,

da der Bereich der Funk-Lautsprecher eher in die kleinen Aktivboxen, welche man noch an den PC angeschlossen hat um kleine quäkende Geräusche zu erzeugen, geht, brauche ich hier Erfahrungsberichte und Produktempfehlungen für meine Terasse.

Da ich in einer Eigentumswohnung wohne und keine Lust habe, mich durch ein Loch in der Außenmauer angreifbar zu machen (davon braucht man früher oder später sowieso noch zu viele) suche ich nun nach Funk Lautsprechern für die Terasse. Diese ist recht gut Wettergeschützt. Das Problem ist eine eher unzureichende Stromversorgung, wodurch eine Batteriefähige Versorgung möglich sein sollte. Zudem sollten die LS auch Wandmontagefähig sein, um Diebstahl vorzubeugen (sollte man also schon einen Schraubenzieher zum "klauen" verwenden müssen).

Das Allerwichtigste ist allerdings, dass die Boxen meine Terasse beschallten und eben nicht die gesamte Nachbarschaft. Ein optisch und preislich passendes Produkt scheint mir sowas zu sein:

http://www.funkueber...95985f41c5174477a2b5

Allerdings habe ich klanglich keine Ahnung, ob die Dinger irgendwas taugen. An meiner Anlage leben aktuell 2 Klipsch RF 7 Hörner incl. passendem Sub und Tannoy Rear und Center Hörnchen.

Die maximale Lautstärke der Funk Boxen für draußen ist übrigens ziemlich uninteressant. Es soll nur als leise Hintergrundmusik dienen, nicht als Partykracher.

Und da wir schon dabei sind. Selbiges bräuchte ich dann auch fürs Badezimmer. Da ist allerdings problemlose Stromversorgung vorhanden.

Beide Zimmer grenzen direkt durch nur eine Mauer an mein Wohnzimmer, in welchen dann der/die Sender der Boxen stehen würden.

Am liebsten wäre mir natürlich ein Sender und 4 Boxen, aber das ist nur eine Option.

Edith: Mir fällt gerade auf dass ich keinen Preisrahmen angegeben habe... bitte lasst euch vom Link nicht täuschen, es muss nicht bei unter 200€ bleiben. Wenns allerdings deutlich drüber geht, müsste schon das Thema Diebstahl höher behandelt werden was die AußenLS angeht.


[Beitrag von Ancillius am 02. Mai 2011, 12:09 bearbeitet]
dawn
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2011, 12:15
Zu den genannten Funkteilen kann ich nichts sagen. Würde mich aber wundern, wenn das klingt. Mehr als Küchenradio-Niveau würde ich da nicht erwarten, wenn überhaupt.

Aber es müßte doch gehen, ein Flachkabel durch ein Fenster zu führen, oder?
http://www.kab24.de/...117661304337814.html

Das würde ich als erstes probieren. Wenn vielleicht sogar ein Fenster da ist, dass nicht regelmäßig auf und zu gemacht wird, damit sich die Isolierung nicht aufscheuert, sollte es auf jeden Fall gehen.
Ancillius
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mai 2011, 12:24

dawn schrieb:
Zu den genannten Funkteilen kann ich nichts sagen. Würde mich aber wundern, wenn das klingt. Mehr als Küchenradio-Niveau würde ich da nicht erwarten, wenn überhaupt.

Das habe ich auch nicht wirklich erwartet, der Händler gibt ja nichtmal den Hersteller der Boxen bekannt. Aber sowas in der Art schwebt mir halt vor (Funktionen/Optik usw.). Das Problem ist immer der Klang. Ich erwarte hier keine Wunder, aber wenigstens ein einigermassen solides Car-Hifi-System sollte klanglich schon dabei rumkommen. Solange es eben nur das Küchenradio ist, kann ich mir gleich einen Tragbaren CD-Player kaufen.


dawn schrieb:

Aber es müßte doch gehen, ein Flachkabel durch ein Fenster zu führen, oder?
http://www.kab24.de/...117661304337814.html

Das würde ich als erstes probieren. Wenn vielleicht sogar ein Fenster da ist, dass nicht regelmäßig auf und zu gemacht wird, damit sich die Isolierung nicht aufscheuert, sollte es auf jeden Fall gehen.


Das nächste Fenster wäre die Terassentür. Die wird natürlich immer auf und zu gemacht. Zudem wäre dann die Frage welches Boxen ich auf die Terasse stellen würde. Ich habe ja sogar eine PA Anlage im Keller, nur wenn ich die auf die Terasse stellen, halte ich die komplette Nachbarschaft wach. Das ist eben eine prima Partyanlage.

Ein Fenster weiter würde Kabelkanäle bedeuten, und die wollte ich vermeiden. Zudem müsste ich mich dann von meinem BI-Amping verabschieden, was mir bisher einfach zu gut gefällt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für überdachte Terasse
dual-o am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  18 Beiträge
Suche Lautsprecher für Bad
hrbaer am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  5 Beiträge
kleine Anlage fürs Bad mit evtl zusätzlich Funk für Badewannenlautsprecher
Luckpf am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  4 Beiträge
Stero Wohnzimmer & Funk Terasse
Mac_Gyver86 am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  4 Beiträge
Suche: Wireless Stereo Lautsprecher für Terasse
schulle am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  4 Beiträge
kleine Lautsprecher für die Terasse
Snewi am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  3 Beiträge
Schnurlose Lautsprecher für Wohnzimmer+Bad
donnosch am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  15 Beiträge
kleine Lautsprecher für Bad
h5n1_1991 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  5 Beiträge
Gartenhütte/Terasse beschallen
RealManiac83 am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  2 Beiträge
Suche Funk-Akku-Lautsprecher für Balkon
egli123 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLeipi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.635