Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für überdachte Terasse

+A -A
Autor
Beitrag
dual-o
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Sep 2014, 12:10
Hallo,

ich suche momentan 2 Lautsprecher für den Außenbereich.
Die Lautsprecher sollen unter einer überdachten Terasse stehen bzw. an der Wand hängen.
Verstärker ist ein Marantz PM-55SE.
Leider ist das Angebot an Kompaktlautsprechern so groß... Es kann ruhig richtung Partybox gehen.

Preislich habe ich an bis zu 200€ gedacht.
Gerne auch gebraucht!

Bin für alle Vorschläge offen.

Gruß
Dual-O
ElementaR_
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Sep 2014, 15:12
Hallo,

Für etwas über 100€ gäbe es die JBL Control One AW. Mein Vater hat die normalen Control Ones (ohne AW) und die klingen für den Preis echt gut. Ausserdem sind die AWs extra für Aussenbereiche gedacht.

Auf der Herstellerseite steht aber folgendes noch: Beachten Sie, dass der JBL Control® One AW zwar ein Allwetter-Lautsprecher für den
Außenbereich ist, aber nicht wasserfest ist. Die Lautsprecher dürfen nicht in Wasser getaucht
oder überhaupt Wasser, Eis, Schnee oder anhaltender Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

Gruss
ElementaR_
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Sep 2014, 15:18
für 300,- würde ich dir die empfehlen.
http://www.hifi-regler.de/shop/kef/kef_ventura_4-100003942-ws.php

günstiger wäre das vielleicht ok
http://www.amazon.de/dp/B003XEWHEC


[Beitrag von Soulbasta am 21. Sep 2014, 15:19 bearbeitet]
dual-o
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Sep 2014, 08:25
Danke für euer Feedback.
An die Control One hab ich auch schon gedacht.
Wie sind die den im Tieftonbereich? Die gehen ja nur bis 80 Hz. Nicht das die so nach "Smartphone-Lautsprechern" klingen.

Gruß
Dual-O
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 22. Sep 2014, 09:30
http://www.amazon.de...LZB2/ref=pd_cp_nrs_0

Ist aber weit entfernt von Partybox. Will mir selbst die Indoor-Variante mit Subwoofer zulegen. Mit Subwoofer klang das super beim Händler. Gibt dazu auch super praktische und schwenkbare Wandhalterungen Cantomount XL.

Hier mein Thread dazu:

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=61329


[Beitrag von Ingo_H. am 22. Sep 2014, 09:32 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Sep 2014, 09:54
Moin

Für 200€ wird es keine Box geben die deine Ansprüche uneingeschränkt erfüllt, vor allem wenn ich "es kann in Richtung Partybox gehen" lese!

Die genannten Lsp. haben alle einen 10-13cm Treiber verbaut, da kann man ohne Subwoofer nicht viel erwarten, die JBL schafft nicht mal
die 80Hz (-3db) die Canton XL.3 geht in die Richtung, aber Partypegel und ordentlich Bass darf man von ihr nicht erwarten, dazu kommt der
relativ niedrige Wirkungsgrad in Kombination mit dem nicht gerade kräftigen Marantz im Außenbereich darf man also keine Wunder erwarten.

Wenn sowas gewünscht ist, musst Du in Richtung PA schauen, die sind auch robust, wenn man ordentliches Material will, was klanglich nicht
aus der Reihe tanzt, dann empfehle ich z.B. die LD System LDEB Serie, dort sind hochwertige Treiber verbaut oder auch die Klipsch AW Serie,
ist interessant, allerdings kostet da schon eine Box um die 200€, ob auf dem Gebrauchtmarkt solche Boxen angeboten werden weis ich nicht.

http://www.thomann.de/de/ld_systems_ldeb_102_g2_stinger.htm

http://www.klipsch.com/aw-650-outdoor-speaker/details

Ich hatte die JBL Control 1 selbst im Einsatz und habe jetzt die Klipsch auf der Terrasse, die Canton GXL.3 (vergleichbar mit der XL.3) steht
bei meinem Sohn im Zimmer, weitere Außenlsp. habe ich auch schon gehört oder verglichen, daher weis ich in etwa was man erwarten kann.

Glenn
dual-o
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Sep 2014, 09:58
Danke für deine Antwort.
Es kann in die Richtung gehen meinte ich. Wollte vermeiden das die tiefen Töne unter gehen...

Aber ich denke bei dem Budget muss ich mich wohl damit abfinden.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Sep 2014, 10:15
Wenn Du nicht mehr Geld zur Verfügung hast, dann solltest Du mal die Canton GXL.3 ausprobieren,
die sind günstig und gehen klanglich in Ordnung, die JBL klingen dagegen mMn wie nervige Tröten.

Glenn
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 22. Sep 2014, 10:39
Entschuldige dass ich mich nochmal einklinke: Die Plus XL.3 sind dann aber für meine Zwecke schon nochmal besser wie die GXl.3 oder, da die Plus XL.3 ja fast das Doppelte kosten, aber für mich mit Subwoofer wirklich super klangen!?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Sep 2014, 11:01

Ingo_H. (Beitrag #9) schrieb:

Die Plus XL.3 sind dann aber für meine Zwecke schon nochmal besser wie die GXl.3 oder, da die Plus XL.3 ja fast das Doppelte kosten


Kannst Du das auch mit Fakten belegen oder machst Du das nur am Preis fest?

Im übrigen, die GXL.3 kosten rund 70€, die XL.3 rund 80€ pro Stück!

Ich bin daher mal gespannt was jetzt kommt....

Ob jetzt Aluminium oder Polipropylen/Gewebe als Treiber Material zum Einsatz kommt
ist für den Klang erst einmal zweitrangig, die Chassis und Gehäuse Größe ist identisch.

Glenn
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 22. Sep 2014, 11:03
Das kann ich nicht belegen, deswegen habe ich ja dich danach gefragt.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Sep 2014, 11:08
Nun, dann verstehe ich deine Post aber nicht so ganz.....

Glenn
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 22. Sep 2014, 11:15
Was gibt es denn da zu verstehen? In der Mitte habe ich "oder" geschrieben und am Ende ein Fragezeichen? Naja, war halt dann ein Missverständniss. Hätte halt einfach eine Frage stellen sollen.


[Beitrag von Ingo_H. am 22. Sep 2014, 11:16 bearbeitet]
schraddeler
Inventar
#14 erstellt: 22. Sep 2014, 12:47
Ich würde das Risiko eingehen sowas http://kleinanzeigen...6-172-322?ref=search anzuschaffen. Kann man bestimmt noch auf 15€ runterhandeln , und dann erstmal schauen wie lange die Dinger halten. In der Größenordnung ist das meiner Meinung nach "Scheißegalgeld".
Und laut Forum http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-22262.html sollen die sich sogar ganz gut anhören.

gruß schraddeler
dual-o
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Sep 2014, 13:02

schraddeler (Beitrag #14) schrieb:
Ich würde das Risiko eingehen sowas http://kleinanzeigen...6-172-322?ref=search anzuschaffen. Kann man bestimmt noch auf 15€ runterhandeln , und dann erstmal schauen wie lange die Dinger halten. In der Größenordnung ist das meiner Meinung nach "Scheißegalgeld".
Und laut Forum http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-22262.html sollen die sich sogar ganz gut anhören.

gruß schraddeler


Die würdest du also auf deine Terasse stellen?

Gruß
Oli
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 22. Sep 2014, 13:12
könntest du gleich damit feuer machen
schraddeler
Inventar
#17 erstellt: 22. Sep 2014, 13:23

dual-o (Beitrag #15) schrieb:
Die würdest du also auf deine Terasse stellen?


Warum nicht? Soo übel sehen die doch garnicht aus. Vermutlich würde ich sie sogar an der Überdachung festmachen, einfach mit ein paar Spax an der Längsseite ne Dachlatte dran und die dann an den Sparren festgetüdelt.
Und ob die klanglich wirklich so bescheiden sind??? Fäche und Volumen haben sie jedenfalls mehr als eine Control One. Und du hast ja auch gesagt du bist für alle Vorschläge offen
@Soulbasta: Wenn sie wirklich nix taugen kann man auch den HT rausschrauben und hat Starenkästen

gruß schraddeler
dual-o
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Sep 2014, 13:47
... Starenkästen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleine Lautsprecher für die Terasse
Snewi am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  3 Beiträge
Suche: Wireless Stereo Lautsprecher für Terasse
schulle am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  4 Beiträge
Stereo LS für überdachte Terrasse
Dartgott99 am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  8 Beiträge
System für Terasse
F7Q am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  20 Beiträge
Funk-Lautsprecher für die Terasse und ein anderes Paar für das Bad
Ancillius am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  3 Beiträge
Musik auf der Terasse
V_sechs am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  7 Beiträge
Gute LS für die Terasse
Level5 am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  5 Beiträge
Stero Wohnzimmer & Funk Terasse
Mac_Gyver86 am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  4 Beiträge
Gartenhütte/Terasse beschallen
RealManiac83 am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher für Grillsaison ;)
Nordicone am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.941