Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[Kaufberatung] Verstärker bis 150€ gebraucht

+A -A
Autor
Beitrag
CharlesMonroe
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2011, 13:57
Hi Forum,

gerade angemeldet und schon ne Frage :-)

Für meinen Bruder informiere ich mich grad über ne ordentliche Heimanlage. So wie das immer is soll die alles können und eigentlich nix kosten^^

Entschieden haben wir uns schon für "Viecher" und nen Hornsub 40 (welcher dann ein Aktivmodul bekommt hierfür also nicht relevant)

Jetzt brauchen wir noch nen Stereoverstärker... Hab mich da auf dem gebrauchtmarkt umgesehen und folgende gefunden:
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SU-7600
http://www.ciao.de/Technics_SU_V_500__1134040
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170635178834&category=22509&_trksid=p5197.c0.m619#ht_785wt_1139

kenne mich leider mit verstärkern nicht besonders aus (mit gitarrenverstärkern ja aber das ist ja doch was anderes) und weiß nur dass die Viecher ne Impedanz von 4ohm haben und die Ausgangsleistung vom verstärker für 4ohm beachtet werden sollte. Was würdet ihr spontan raten? Auf jeden Fall deutlich mehr ausgeben? nach anderen Geräten suchen? vllt mit konkreten Vorschlägen?
Hoffe auf Hilfe.
Merkosh
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2011, 15:03
Hallo CharlesMonroe,

willkommen im Forum.

Gern empfehle ich den Kenwood KA-5010, da ich ihn selbst seit Jahren einsetze und seine klanglichen Qualitäten
zu schätzen weiß, als auch wegen des IMHO sehr guten Preis/Leistungsverhältnisses im Gebrauchtmarkt.
Spielt auch bei 2 Ohm souverän.
In der Bucht geht der in der Regel zwischen 50,- bis 100,- € über den Tresen. Bis 75,-€ würde ich bieten.

Der von Dir vorgeschlagene Pioneer hat sicherlich auch seinen Reiz. Mein Schwager hat einen, und ich muss sagen,
auch nicht schlechter als mein Kenwood.

Die Leistung ist allemal ausreichend für die "Viecher".

Ich bin mir aber sicher, dass es auch noch andere gute Vorschläge zu deinen Ambitionen von den Kollegen gibt.

Mit Technics konnte ich irgendwie noch nie richtig warm werden, obwohl ich der Marke sicherlich Unrecht tue.

Aber wie alles im Leben ist auch das reine Geschmackssache.

Ich hoffe, Du hast darüber nachgedacht, dass Du für den Sub einen Sub-PreOut am Verstärker benötigst, den alle genannten inkl. meines Vorschlags nicht haben.
Das wäre jedoch kein Beinbruch, denn dann müsste ein Sub-Aktivmodul mit Hochpegeleingängen für den geplanten Hornsub 40 verwendet werden.
In diesem Fall wäre bei dem Amp darauf zu achten, dass er Anschlussterminals für 4 LS aufweist.

Gruß
Andreas


[Beitrag von Merkosh am 03. Mai 2011, 15:08 bearbeitet]
klausjuergen
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2011, 15:46
Auf jeden Fall deutlich mehr ausgeben: Nein, außer Du möchtest es.
Die Leistung des Amp spielt auch keine Rolle, die Viecher haben einen hohen Wirkungsgrad, produzieren also sehr hohe Lautstärken bei geringer Verstärkerleistung.

Ich habe gerade was entdeckt:
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item35b1cc0d11

Das ist ein echtes Sensationsangebot, würde ich sofort kaufen, es geht bestimmt sehr schnell weg.
Merkosh
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mai 2011, 15:57
@klausjuergen
Volle Zustimmung.
CharlesMonroe
Neuling
#5 erstellt: 03. Mai 2011, 16:16
alles klar wird gekauft!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker bis 150? Gebraucht
Neruassa am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker 100 bis 150?
zabakek am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
incoggnito am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 150?
Schleimbolzen am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  10 Beiträge
Verstärker;Lautsprecher,Subw;gebraucht bis 150/200 ?
Giorgio27 am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung - Suche Lautsprecher bis 150?
Sirmls am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  13 Beiträge
Verstärker Kaufberatung bis 300?.
AcousticAnimal am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  10 Beiträge
Verstärker bis 150€
Cybey am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  12 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
Lauka am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher (gebraucht) bis 300 Euro
#stef# am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.086