Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Magnat-Boxen ausreichend?

+A -A
Autor
Beitrag
Teufel24
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2011, 19:06
Hallo zusammen,

ich hab mich mal nach guten Standboxen umgesehen und bin auf die Magnat Quantum 657 oder 655 gestoßen. Meine Frage ist nun, ob meine Anlage hier ausreicht, um das Potential der Boxen einigermaßen auszuschöpfen. Natürlich möchte ich bei Boxen für 600€ auch einen 600€-Klang genießen ....irgendwann will ich eh zu 5.1 aufrüsten aber erstmal würden mir die 2 Magnats reichen (sind ja schon recht teuer).
Meine Anlage : JVC MX-MD70R

Vielen Dank für Eure Antworten!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mai 2011, 19:48
Hallo,

um das Potential der genannten Lautsprecher auszuschöpfen ist das wohl nicht der Weisheit letzter Schluss,

aber vllt genügt dir ja vollkommen was bei der "Ehe" der genannten Komponenten an deinen Ohren ankommt.

Für insgesamt ca. 100€ gibt es übrigens auch schon ne gebrauchte Verstärker / CD Player Kombination,
falls du dann noch Handlungsbedarf sehen solltest.

Gruss
Teufel24
Neuling
#3 erstellt: 12. Mai 2011, 20:01
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Ja ich möcht schon irgendwann mit nem 5.1-fähigen verstärker aufrüsten. Meine Sorge ist nur dass ich jetzt für die Boxen so viel Geld ausgeb und dann nur 50% der Leistung dieser ausschöpfen kann oder das ganze gar nicht kompatibel ist. Kann man das ca. in Prozent ausdrücken wie viel hier erreicht wird?

P.S.: hab die Lautsprechen schon im Media-Markt Probe gehört und bin begeister

Gruß Christoph
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Mai 2011, 20:08
Hallo,

wieviel man ausschöpfen kann liegt unter anderen auch an deinem Raum,
der Raumgrösse und der Raumakustik.

Wenn du nicht vorhast Riesenpegel zu setzen wirst du auch jetzt schon viel Freude mit den neuen Lautsprechern haben,

keine Frage.


Wenn die Magnat deinen jetzigen Lautsprechern um 500% überlegen wären und du nur 50% aus den Magnat Lautsprechern herausholen könntest wäre die Steigerung doch trotzdem immens,oder??



Gruss
Teufel24
Neuling
#5 erstellt: 12. Mai 2011, 20:14
Zur Info der Raum ist ca. 20 qm groß...

Ja da hast Du schon recht aber dann könnt ich mir (Das Aufrüsten mal ausser Acht gelassen) auch Lautsprecher zulegen, die nur 50% der Magnats kosten und die ich dann zu 100% ausschöpfen kann...oder kann man das so nicht sehen?

Gruß Christoph
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mai 2011, 20:23
Hallo,

nein,falscher Gedanke.

Mit deiner Anlage kannst du keinen Lautsprecher zu 100% ausschöpfen.

Wenn du jetzt einen Lautsprecher kaufst der zwar billiger,
aber auch für dich hörbar schlechter ist,
dann kannst du auch nur einen Teil des Schlechten ausschöpfen.

Gut klingende Lautsprecher zu kaufen macht übrigens immer Sinn,
ohne wenn und aber...

Gruss
Teufel24
Neuling
#7 erstellt: 12. Mai 2011, 20:30
Ok das macht Sinn...
Ich denk ich werd mir als Grundstein die Lautpsrecher zulegen und dann langsam nach und nach aufrüsten.
Danke Du hast mir echt geholfen!
Als nächstes steht dann die Wahl des richtigen Verstärkers an, aber das dauert noch :>

Gruß Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für kleinen Geldbeutel? Harman und Magnat!
wise_one am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  7 Beiträge
Yamaha Pianocraft E330 ausreichend?
lba am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  5 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603
Limboy am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  11 Beiträge
Anlage+Boxen für Essenslokal
ANGELRIPPER1982 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
Subwoofer für 2.1 Anlage
Crowd3r am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  3 Beiträge
Magnat Motion 144?
Wynyard am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  12 Beiträge
Anlage für fette Bässe
Spike123 am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  9 Beiträge
Integration von Hifi-Boxen in Surround-Anlage für große Räume
Kamiokande am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  2 Beiträge
Marantz Nr 1605 ausreichend?
Trondeinar am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  19 Beiträge
Verstärkerleistung 2.0 ausreichend ?
schuller_andi am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.912