Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Mai 2011, 14:31
Hatt jemand Erfahrungen mit den Lautsprechern ??
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Mai 2011, 14:31
ja
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Mai 2011, 14:33
Wie sind die ??
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Mai 2011, 14:34
meistens ausreichend für mich
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Mai 2011, 14:38
aha ok , was heist meistens ?? welche hast du ??


[Beitrag von danbas am 20. Mai 2011, 14:39 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Mai 2011, 14:39
nicht immer
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Mai 2011, 14:42
Ich brauche LS für mein Marantz av receiver, könnte nähere Details gut gebrauchen
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Mai 2011, 14:45
die antworten bekommst du wenn du ein spezifisches problem artikulierst.

natürlich wären die üblichen infos sinnvoll.

raum
musik
vorhandene komponenten
vorlieben
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Mai 2011, 14:55
Welche LS ??

Marantz 6005
10-12 qm Zimmer (wohnzimmer)
Musikrichtung: alles
sauberen satten bass mit guten hoch-mittelton
Solex_Heizer
Stammgast
#10 erstellt: 20. Mai 2011, 14:58
jetzt wäre noch eine sachen offen wie viel willst du ausgeben?
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 20. Mai 2011, 15:01
ja, natürlich noch den preisrahmen vergessen!
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 20. Mai 2011, 15:10
oh sorry

1000 euronen muss aber nicht
bg2211
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Mai 2011, 15:12
Ja ich muss sagen ich finde die Frage auch etwas allgenmein formuliert....

Also selber hören is da eh das Beste aber um mal meine persönliche Meinung kund zu tun.

Ich habe von Heco die Metas xt reihe. Ich nutze sie sowohl für Sourround als auch für Stereobetrieb an einem Denon 2311.

Ich bin sehr zufrieden mit den Hecos, sie sind für 25qm völlig ausreichend. Klanglich finde ich dass die Hecos einen sehr schön abgestimmten, warmen Klang haben. Mir gefällt dass die Bässe stark aber trotzdem weich klingen, dass macht sich bei den Effekten in Filmen besonders gut, auch bei höheren Lautstärken bleien alle Stimmen klar und deutlich, kein verzerren, sauberer Klang. Optisch sind die Hecos ein echtes Highlight, einziger Abzugspunkt ist da das Funierholz, könnte gerne Echtholz sein, aber das ist eine Preisfrage...

Wie gesagt, mein persönlicher Eindruck, selber Probehören und Meinung bilden, wie immer bei LS!!

Ansonsten ne konkrete Frage stellen, dann kann sicher jemand helfen...
danbas
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 20. Mai 2011, 15:23
das mit dem selber hören weiss ich, da ja jeder anderst empfindet

brauche einfach nur tips und eigene erfahrungen von usern

hatte bis jetzt nur die Nubert boxen zu hören bekommen (nuline 32) war sehr begeistert und der Preis ist halt so ne sache

und visaton experience v20, hammer aber zu groß

wie sind die aleva von heco ??
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 20. Mai 2011, 15:23
hab selbst 4 heco celan 700 nen center 3 und nen sub 38a im stereo/5.1 betrieb.

war damals der lautsprecher der mich am meisten angemacht hat im preisbereich. hab damals verschiedene klipsch, canton, elac, kef und noch einige lautsprecher mehr gehört.

es ist, meiner meinung nach, sehr wichtig mal lautsprecher verschiedener hersteller gehört zu haben. es gibt da durchaus krasse unterschiede auf dem gleichen preisniveau.

bei deiner zimmergröße kanns schon schwierig werden. die heco metas kann man sich aber sicher anhören. die celan könnte aufstellungstechnisch schon etwas schwierig werden bei 12m².

naja, wie gesagt. cd schnappen und zum hifi-händler deines (evtl. zukünftigen) vertrauens.

wo wohnste denn (plz)? dann kann man dir sicherlich nen netten ansprechpartner nennen.
bg2211
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Mai 2011, 15:31
Oh die 12 qm hab ich glatt überlesen, also ich denke da wären fast die metas schon zu groß, da sollte man sich nicht täuschen, mit Wandabstand brauchen die auch Ihren Platz..

Von den Abmessungen und Leistungen her wären die Aleva da vielleicht ausreichend, die kenn ich aber klanglich nicht!

Würde auf jeden Fall auch verschiedene Hersteller vergleichen, man kann einfach nicht sagen dass der eine Hersteller gut und der andere schlecht ist, da hat jeder so seinen Geschmack...

Ich hab mich damals gegen Canton, Nubert und co entschieden weil Heco meinen Geschmack gut trifft, aber das ist alles Ansichtssache (soll sogar Bose Fans geben )

Mit 1000 Euronen wirds bei Metas xt auch schwierig wenns 5.1 werden soll...


[Beitrag von bg2211 am 20. Mai 2011, 15:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Heco Vitas 800
dD1210 am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  27 Beiträge
Kaufberatung zu Heco Lautsprechern
Snuckies am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit "System Audio sa 1530" Lautsprechern?
LaChatte am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  4 Beiträge
jemand Erfahrung mit den Lautsprechern?
LPfan04 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Heco?!
swapo am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit der Heco Victa 700 ?
smello1984 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  10 Beiträge
Regal LS - gebraucht & günstig - Erfahrungen Canton, Heco
Schütze am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher Davis Acoustics Stentaure - Erfahrungen?
disconizer am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  2 Beiträge
Eure Erfahrungen mit diesem Lautsprechern.
JohnnyMarley am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  6 Beiträge
Erfahrungen Heco Music Style Serie
haupter am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.870