Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player für Technics Amp

+A -A
Autor
Beitrag
DaMirko
Neuling
#1 erstellt: 08. Jun 2011, 19:28
Moin Moin.

Ich such schon seit längerem einen passenden CD-Player für meinen Technics SU-VX 800. Ich habe einen Denon DN-C630 und einen Marantz PMD 321. Beide wegen den XLR-Anschlüssen. Nun habe ich einen Technics SL-P 2000 angeboten bekommen. Ich bin ziemlich heiß drauf, weil das nun auch einer der wenigen Technics CD-Player mit XLR-Ausgängen ist (neben dem 1300er) und natürlich perfekt zum Amp passt.
Nun hätte ich gern gewusst, ob jemand mit dem Gerät Erfahrung hat und ob ich problemlos zugreifen kann...? Allein wegen der gleichen Marke würde ich das Gerät schon kaufen...denn was passt besser zum Technics Amp als ein Technics CD-Player? Oder gibt's da bedenken....? Dank im Voraus.
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2011, 13:50
Hallo

Also optisch macht der Player wirklich einen sehr guten Eindruck. Besonders mit den Holzseiten.

Bei älteren CD-Playern ist der technische Zustand das wichtigste Kriterium. Oft gibts keine neuen Ersatzlaser. Der Technics hat ja auch schon zwanzig Jahre auf dem Buckel.



[Beitrag von Alex-Hawk am 09. Jun 2011, 13:50 bearbeitet]
DaMirko
Neuling
#3 erstellt: 09. Jun 2011, 16:31
Hmm...hmm...

Tja, die Holzseiten hat dieser nicht. Ist der dunkle 2000er... Ich dachte auch, der goldene hätte die nur...oder irre ich mich?

Auf jeden Fall erstmal Danke für die Antwort.

Wie ist das eigentlich mit dem Laser: gibt es Ersatz-Laser als Austauschteil, oder kann man nur originale Teile von Technics verbauen? Eventuell von einem anderen Technics-Modell?
Ich frag nur, weil jünger wird der ja nun auch nicht.
Alex-Hawk
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2011, 19:03
Du mußt halt rausfinden, welcher Laser verbaut ist und dann schauen, ob es noch Ersatz gibt.

Ich hatte da bei meinem alten Denon leider kein Glück.

Wichtig ist aber erstmal, daß der Laser zur Zeit einwandfrei läuft. Das mußt Du rausfinden vor dem Kauf.
DaMirko
Neuling
#5 erstellt: 10. Jun 2011, 16:47
Ja...ok...

Ich hab leider nur Halbwissen.
Wie verhält sich das mit dem XLR-Ein-/Ausgang? Ist das jetzt wirklich besser oder ist das auch nur eine weitere Anschlussmöglichkeit?

Ich habe den Denon DN-C630 und den Marantz PMD321 angeschlossen gehabt. Nach einigen Hörproben beider Geräte muss ich sagen, das der Denon wesentlich "klarer" klingt als der Marantz. Ich dachte auch immer, das Marantz doch eher die "edle" Marke von Denon ist. Den Hörtest gewinnt hier aber eindeutig der Denon. Sofort hörbar ist, das beide Geräte über mehr Lautstärke an den XLR-Anschlüssen verfügen. Die Einstellungen lassen sich da ja an der Geräterückseite machen, aber auch hier klingt der Denon, bei voll aufgedrehtem Poti, immer noch klarer und druckvoller.

In meinem Kopf geistert jetzt natürlich das Bild vom absoluten Traumklang des Technics gegenüber den beiden anderen Geräten. Ich hoffe, ich erwarte nicht zu viel und bin am Ende noch enttäuscht...
Alex-Hawk
Inventar
#6 erstellt: 11. Jun 2011, 08:37
XLR bringt klanglich keine Punkte bei normaler Kabellänge. Ist also nur eine andere Anschlussmöglichkeit.

Marantz ist ganz sicher nicht die edle Marke von Denon. Solche generellen Markenvergleiche machen keinen Sinn.


DaMirko schrieb:
In meinem Kopf geistert jetzt natürlich das Bild vom absoluten Traumklang des Technics gegenüber den beiden anderen Geräten. Ich hoffe, ich erwarte nicht zu viel und bin am Ende noch enttäuscht...


Diese Gefahr besteht offensichtlich. Hifi ist eben auch Bauchsache. Wenn Dir der Technics auch aus anderen Gründen besser gefällt und Du ihn Dir leisten kannst, dann schnapp ihn Dir.

DaMirko
Neuling
#7 erstellt: 12. Jun 2011, 04:45
Jetzt bin ich etwas schlauer.

Vielen Dank für die Beratung.

Ich denke, ich schnapp mir den Technics. Dann habe ich wenigstens ein einheitliches Bild. Habe früher schon den einen oder anderen Technics-Player gehört und war immer zufrieden.

Und was die Denon/Marantz-Kiste angeht...da war ich dann wohl schief gewickelt. Aber ganz im Ernst: der Marantz klingt wirklich nicht so toll wie erwartet. Ich werde das dann wohl unter der Kategorie "Erfahrungswerte" abheften.

Prost-Mahlzeit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für CD-Player Technics ?
Alf3000 am 30.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Amp + CD Player für ca. 3000 Euro?
Thomas1109 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  9 Beiträge
Technics CD-Player
Qou89 am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Technics CD-player
tillschweiger am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  3 Beiträge
Technics CD Player
g60 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  8 Beiträge
CD-Player
Steve_Howe am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  30 Beiträge
Suche passenden Vollverstärker für Technics SL-PD887 CD Player
Son-Goku am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  9 Beiträge
Welchen Amp/CD Player für Canton Vento 809 ?
Nightlight am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  19 Beiträge
passender Amp für Nubert 481 und guter CD Player
John55 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  8 Beiträge
Technics oder Sony CD-Player?
Nac am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.263