Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer als Ergänzung zu Canton GLE 490

+A -A
Autor
Beitrag
c.r.1986
Neuling
#1 erstellt: 09. Jun 2011, 08:35
Hallo zusammen,
ich habe mir vor 1,5 Jahren die Canton GLE 490 gekauft, die mit einem Harman Kardon HK3490 betrieben werden. Ich benutze die Anlage ausschließlich zum musikhören. Leider fehlt mir bei den GLE´s ein wenig der Bass. Nun habe ich mir überlegt das System durch einen Canton Subwoofer zu ergänzen (AS 85.2 SC oder Sub8). Nur stellt sich mir als leihen die Frage ob das zum musikhören eine gute Entscheidung ist. Da ein Subwoofer doch eher für den Tieftonbereich verantwortlich ist(?). Oder sehe ich das falsch? Denn ich will beim musikhören keinen gigantischen Tiefbass mit dem ich das ganze Haus erschüttere, ich will einfach nur etwas mehr Bass als ihn die GLE`s liefern. Hat jemand diese Kombination (LS + Sub) schon gehört oder anderweitige erfahrungen?
mroemer1
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2011, 08:51
Wenn du nur mehr Bass willst wird dir ein Sub nicht wirklich helfen.

Wenn du deine Cantons um Tiefbass ergänzen möchtes, dann ist ein Sub richtig.

Diese Ergänzung nach unten, die keinesfalls wie von dir angenommen das ganze Haus erschüttern muß, hat aber auch noch Auswirkungen auf den restlichen Übertragungsbereich deiner Cantons, da er auch ansonsten fehlende Rauminformationen überträgt.

Richtig genutzt ist ein Sub eine gute Ergänzung und Erweiterung von Lautsprechern, der den Klang nochmals deutlich aufwerten kann fehlenden Ober- bzw. Kickbass kann er aber nicht ersetzen.


[Beitrag von mroemer1 am 09. Jun 2011, 08:52 bearbeitet]
c.r.1986
Neuling
#3 erstellt: 09. Jun 2011, 08:57
Also werde ich mir wohl andere Lautsprecher zulegen müssen. Welche Lautsprecher derselben Preisklasse, oder leicht drüber, entwickeln den mehr Bass und sehen dazu noch gut aus.
mroemer1
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2011, 09:10
Deine Cantons sind an sich recht schlank im Bass abgestimmt, trotzdem würde ich mir mal einen Sub ausleihen und es damit erstmal testen bevor ich die LS wechseln würde, zumindest wenn dir die Cantons ansonsten gefallen.


[Beitrag von mroemer1 am 09. Jun 2011, 09:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton GLE 490 / 470?
Brassi am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  17 Beiträge
Canton GLE 490 und NAD C315 Bee
Awesom am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  9 Beiträge
Subwoofer für die Canton GLE 490 | Denon AVR-2309
187nitro am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  37 Beiträge
Verstärker für Canton Gle 490
KELTHULAS am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  7 Beiträge
Stereoverstärker für Canton GLE 490 + ggf. Subwoofer
Hoppii am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton Gle 490
Salvor am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  5 Beiträge
Canton GLE 490
naschinico am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  5 Beiträge
Canton gle 490 - Verstärker?
heizkörper am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  8 Beiträge
Bassstarker Receiver für Canton GLE 490
projektsunstorm am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  7 Beiträge
Canton GLE 490 oder KEF iQ 30
Jacky_Zucker am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedmywood
  • Gesamtzahl an Themen1.345.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.952