Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung TV -und Anlage Hifi

+A -A
Autor
Beitrag
carlosmendieta
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2011, 14:00
Hallo,

ich bin absoluter Neuling in dieser Materie, baue grade mein Haus um und brauche nun von den "Profis" Tipps, welches System für meine Bedürfnisse das beste ist.

Bei den Inputs habe ich ein TV, ein Apple TV über das ich per Itunes und Airplay auch meine Musik streamen kann, dann ein B&W Zeppelin mini und DvD Player.
Ich habe von meinem Elektriker vorsorglich in den Boden diese Audiokabel legen lassen. Audiokabel

Nun brauche ich Kauftipps oder Beratung, wie ich das alles zusammenstellen kann, also zum einen was den "Verteiler" angeht der die "Inputs" dann an die Lautsprecher "verteilt" und welche Lautsprecher da am sinnvollsten sind und wie man sie mit den gelegten Kabeln verbinden kann.
Bei den Einbaumöbel würde ich gerne entsprechende Lautsprecher verwenden, die man "einbauen" kann.

Gruß und Danke für Eure Tipps
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jul 2011, 06:24
Hallo,

als Schaltzentrale etwas in dieser Richtung:

http://denon.de/de/P...rs&ProductId=AVR3312

Bei den Lautsprechern kann ich dir nicht folgen,
was meinst du mit Einbaumöbel oder Lautsprecher welche man ?wohin? einbauen kann?

Willst du irgendwelche Chassis irgendwo reinpfriemeln oder was ??

Gruss
Chrisnino
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jul 2011, 07:47
scheint mir auch so als ob der TE auf der Suche nach I-Walls Lautsprechern ist

http://www.av-magazi...tspreche.1266.0.html
carlosmendieta
Neuling
#4 erstellt: 03. Jul 2011, 16:55
die schaltzentrale von denon finde ich schon mal interessant, ich hatte mir gestern von pioneer die VSX-1021-K angeschaut, was haltet ihr davon?

hier

und ich meinte einbauboxen, die also in der wand verschwinden. ich dachte da also an 2 front lautsprecher und 2 im hinteren bereich (die wären einzubauen, da da das einbaumöbel steht).

braucht es generell einen subwoofer?

kann ich denn mit meinem kabel diese boxen anschliessen, oder haben marken wie b&w bose etc. ihre eigenen?? das wäre ein problem, da ich die kabel dann nicht nachträglich mehr unter den boden legen könnte

kann ich auch im nebenzimmer boxen anschliessen, die ich unabhängig regeln kann?

danke erstmal für eure antworten
gruß
disco_stu1
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2011, 17:35
soweit ich sehe sind das normale ls kabel und die sollten mit jeder normalen box funktionieren.

Ich selbst habe in wall noch nicht gehört aber die ci serie von b&w solltest du dir mal zu gemüte ziehen und wenn es dann heimkino sein soll,
denke ich schon an einen subwoofer.

ich glaube nicht das in wall ls genügend druck für ein schönes heimkino erlebnis entwickeln können


[Beitrag von disco_stu1 am 03. Jul 2011, 17:37 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jul 2011, 17:44
Hallo,

natürlich kann man auch In Wall genügend Druck erzeugen,
dafür gibt es ja auch spezielle InWall Subwoofer.

Hier mal zwei,drei Links zum Anschauen,
http://www.klipsch.com/rw-5802-in-wall-subwoofer
http://www.klipsch.com/architectural-speakers?&n=0&va=t
http://www.klipsch-direct.de/klipsch-reference-architectural.html

Da geht schon uneingeschränkt die Post ab wenn man es richtig macht.

Gruss
carlosmendieta
Neuling
#7 erstellt: 03. Jul 2011, 19:41
verstehe ich das richtig, dass ich mein appletv per hdmi an den receiver anschliessen kann und dann per hdmi ausgang zum tv, so dass der ton von appletv inhalten über die angeschlossenen boxen zu hören ist?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Jul 2011, 20:55
Wenn der Receiver das HDMI Signal durchschleust sollte das so funktionieren....
disco_stu1
Inventar
#9 erstellt: 03. Jul 2011, 20:56
das sollte klappen, denn hdmi überträgt nciht nur bild sondern auch ton.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Hifi Anlage
Tradingtrends am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage
schnuckikucki am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung neue HiFi-Anlage
marliesq am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung HiFi Anlage
typootune am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung Erste Hifi Anlage
Musikwilli am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  70 Beiträge
Kaufberatung Multiroom/Hifi Anlage
Willhelmine am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Minif-Hifi-Anlage
thelecter am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung erste Hifi Anlage
Loschii am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Neue HiFi-Anlage - Kaufberatung
gugo am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung für HiFi-Anlage
Ritter17 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.114