Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher + Verstärker für ~3000€ !

+A -A
Autor
Beitrag
gärtner65
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2011, 21:21
Hallo liebe Hifi-Gemeinde.

Meine erste eigene Stereoanlage steht ins Haus und da ich in dem Bereich noch nicht der Erfahrenste bin, eröffne ich hierzu mal einen fragenden Thread.

Nun ich suche ein paar Standlautsprecher und den passenden Verstärker für einen mittelgroßen Raum mit ~28qm Größe.
Meine Musikgeschmack ist vielfältig dementsprechend sollte der Ls auch vielseitig einsetzbar sein (Hauptaugenmerk liegt hierbei auf: Jazz/Blues/Pop/Country). Ich möchte entspannt Musik hören, brauche kein zwerchfellmassierendes Basswunder sondern bevorzuge eher feinauflösende, ausgewogene Ls die ein schöne Bühne darstellen können.

Nun habe ich einige Ls im Bereich der 2ooo€/Paar schon querbeet probegehört (Magnat,Heco,Elac, SF). Die einzige die hierbei wirklich herausgestochen sind und meinen Geschmack sehr gut trafen waren die Toy-Towers von Sonus Faber. Nicht zuletzt wegen der sehr hochwertigen Verarbeitung ein heißer Favorit meinerseits.

Da ich mir alle Optionen offenhalten möchte, suche ich noch weitere Ls-Empfehlungen zum probehören für max. 2ooo€/Paar.


Als Verstärker habe ich mir den Destiny EL34 plus (Classic) von Herrn Langer näher angesehen und nach vielen positiven Berichten über Service und Produktqualität der Fa Destiny Audio ist auch dieser einer meiner Favoriten.

Nun eine Frage: Passen die Toy Towers mit dem Verstärker überhaupt zusammen (aus technischer Sicht) ?

Auch im Verstärkerbereich bin ich für weitere Vorschläge bis ca. 1ooo€ noch offen.

mfg gärtner
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2011, 10:21
Hallo Gärtner,

das mit dem Röhrenverstärker halte ich für eine excellente Idee. Alternativ möchte ich noch den Jadis Orchstra nennen, geht aber bei deinem Budget nur gebraucht.

Lautsprecher, die du mal an ner Röhre hören solltest: Cabasse, Triangle, ASW. Die Cabasse Egea würd ich dir besonders ans Herz legen, da brauchst du etwas Verhandlungsgeschick, um die zu realisieren.

aloa raindancer
Chrisnino
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2011, 19:42
Ich habe am Samstag die Cabasse Java gehört - wirklich nicht schlecht

http://www.audio.de/testbericht/cabasse-java-mc-40-329722.html

http://www.cabasse-audio.de/cabasse_java.html

eine hörenswerte Alternative könnte auch folgender LS sein:

http://www.google.de...ae2&biw=1440&bih=755

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche weiße Standlautsprecher für 2000-3000?
minski am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  23 Beiträge
Standlautsprecher +Bass(?) 1000-3000 euro
Stiffe am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  12 Beiträge
Standlautsprecher um 2500-3000? (Paar)
speed-of-sound am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  14 Beiträge
Stereo System mit Verstärker bis 3000?
Silencebreaker am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  8 Beiträge
Standlautsprecher???
CorsaB am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
LS und Verstärker für 3000 ?
sponch am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  31 Beiträge
verstärker + standlautsprecher
Paulpopeskopespopek am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  8 Beiträge
Verstärker 2000-3000€
anikek am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher+Verstärker für 800?
Henkman am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  14 Beiträge
suche verstärker für standlautsprecher
niki41297 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Chess

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLostJohnny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.836