Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung für Kauf von Kompaktlautsprechern incl. Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
MusicMark
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Aug 2011, 20:59
Guten Abend!

Ich bin schon lange Fan der Musik Doch seit 6 JAhren benutze ich ein 2.1 Pc Sytem von Logitech! Dieses genügt mir dies nicht mehr! Ich möchte mir neue Lautsprecher kaufen! Jedoch möchte ich keine großen Standlautsprecher sondern gute Kompaktlautsprecher incl. Subwoofer! Ist so etwas möglich? Gut finde ich z.B. diese Lautsprecher:
http://www.taurus-hi...dio_sirocco_s30.html

Jedoch befindet sich dort kein Subwoofer! Ihr müsst verstehen wenn ich mich ein wenig unprofessonell anhöre, da ich wirklich mich das erste Mal etwas intensiver mit Lautsprechern beschäftige! Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

MFG

MusicMArk
MadeinGermany1989
Inventar
#2 erstellt: 06. Aug 2011, 21:10
Bei deinem vorgeschlagenen Produkt handelt es sich um passive Lautsprecher, du benötigst also noch einen Verstärker, um sie zu betreiben. Neu geht das ab ca. 150€ los, gebraucht natürlich günstiger. Durch den kleinen Tieftöner der Dynaudios darfst du keinen besonderes tiefen Bass erwarten, klanglich dürftest du aber im Vergleich zu dem Logitech einen sehr großen Fortschritt machen!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Aug 2011, 05:14
Hallo,

vllt solltest du uns noch einiges zu Nutzen der zukünftigen Anlage/Lautsprecher erzählen.

Deine einzige Musikquelle der PC,richtig?
Kein separater Verstärker vorhanden?
Wo sollen die Kompaktlautsprecher stehen (Bilder/Skizze)?
Wie weit sitzt du beim Hören entfernt?
Was ist dein max. Budget?
Welche Musikrichtungen?


Vllt sind aktive Nahfeldmonitore hier die grosse Offenbarung,
aktiv bedeutet die Endstufe ist im Lautsprecher verbaut.

Gruss
MusicMark
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Aug 2011, 18:24
Guten Abend noch mal
Ich bednake mich schon mal, dass ihr mir helfen wollt!

Ich gehe noch einmal genauer auf meinen gewünschten kauf ein!

Dabei gehe ich mal auf die Fragen von weimaraner ein

Also ein Verstaärker ist vorhanden! Dann sind meine Musikquellen PC, Squeezbox und Ipod! Mein maximales Budget liegt bei 300 Euro aber die 300 Euro dürfen auch erreicht werden! Musikrichtungen höre ich gerne Dance, Pop und R&B! Also so Top 20 BEi der Position der Lautsprecher bin ich mor nicht allzu sicher! Entweder stehen sie in den Regal über meinem Schreibtisch oder LInks und rechts im Zimmer! Entfehrnung beim hören ca. 1 m!

Villeicht merke ich nnoch an ´, ich möchte richtig schön kräftig, basshaltig(wäre schön) und viel Musik hören! Also brauch ich was schönes

Hoffe das ist besser und mir kann jemand helfen

Vielen Dank!

MusicMark


[Beitrag von MusicMark am 07. Aug 2011, 18:40 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 08. Aug 2011, 13:01
Wie groß ist das Zimmer und was für einen Verstärker besitzt Du?
MusicMark
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Aug 2011, 14:01
Hallo,

ich habe einen Onkyo A-9155!!! Und mein Zimmer ist ca. 16m² groß!

MFG

MusicMArk
Böötman
Inventar
#7 erstellt: 08. Aug 2011, 14:08
Wenn Eigenbau möglich ist dann solltest du dir mal den "kleinen Bretterhaufen" anschauen, der ist garantiert was für dich und lässt genügend Budget für einen guten Sub übrig.


[Beitrag von Böötman am 08. Aug 2011, 14:09 bearbeitet]
MusicMark
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Aug 2011, 15:18

Böötman schrieb:
Wenn Eigenbau möglich ist dann solltest du dir mal den "kleinen Bretterhaufen" anschauen, der ist garantiert was für dich und lässt genügend Budget für einen guten Sub übrig.


Was soll das heißen?
Böötman
Inventar
#9 erstellt: 08. Aug 2011, 15:20
MusicMark
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Aug 2011, 15:59
Ich baue mir doch nicht selber Lautsprecher!
Böötman
Inventar
#11 erstellt: 08. Aug 2011, 16:17
Was spricht dagegen?
plonika
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Aug 2011, 16:25
Hey
Ich hab den kleinen Bretterhaufen grad gebaut am Wochenende.

Also für gut 30€ pro Seite klingt er doch recht ordentlich wenn ich ihn mit meiner Pianocraft vergleiche (bin erst 15)
Also dürfte das für dich kein Problem darstellen.

Für 1 Box hab ich 1 Tag gebraucht .
Macht spaß ich kann es dir nur empfehlen Ergebniss ist auch gut und mit Sub denk ich klingt das ganze schon recht angenehm.


[Beitrag von plonika am 08. Aug 2011, 16:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kauf beratung Verstärker subwoofer
guterschreiner am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  2 Beiträge
erbitte beratung bei CENTER und SUBWOOFER KAUF
kron0s am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Beratung bei Kauf eines Verstärkers!
raphi703 am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
Set- Kauf - Beratung bitte
bokimava am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  3 Beiträge
Beratung für Kauf von Stereo-Lautsprechern
ericreic am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  19 Beiträge
Hilfe beim Kauf von Kompaktlautsprechern / Denon 1500 oder Marantz 8003?
am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  36 Beiträge
Beratung zum Kauf einer Anlage
Totti10 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  5 Beiträge
Brauche Beratung beim Verstärker kauf
TheThing95 am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  81 Beiträge
Bitte um Beratung zwecks Kauf von Boxen
bestwin am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  4 Beiträge
Brauche Beratung beim Kauf von kleinen Nahfeldlautsprechern
alexandre am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedMarkusKR71
  • Gesamtzahl an Themen1.345.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.310