Kauf beratung

+A -A
Autor
Beitrag
smoovn
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2007, 23:27
Hallo ihr,
also zum anfang mal Hallo da ich ja neu hier bin.

Jetzt gleich zu meinem anliegen undzwar kenne ich mich persönlich nicht wirklich im HiFi bereich aus, möchte mir aber trotzdem eine Anlage zulegen.

Ich höre House, Trance, Tecno, Hiphop usw. das ganze vom Pc aus also brauch ich aufjedenfall Aux, was aber glaube ich jede anlage hat?! Die Boxen sollten klein sein, damit ich sie auch in meinem rechtvollen und kleinen wohnzimmer unterbringen kann. Eine reine Bassboxe besitze ich schon. Zum Klang, schon an meinem Musikstiel wird man erkennen das ich nicht der absolute Highend kandidat bin ich suche eine anlage die man auch mal aufdrehen kann, ohne nur noch krazen zu hören, mehr nicht.

Das ganze sollte auch nicht allzu teuer seinn, wenn meine Wünsche dafür zuhoch sind muss man ja nicht alles auf einen schlag kaufen. 500-1000€ Komm ich da hin?

/edit
mit Schaltplan habe ich auch das nötige Wissen um Boxen selbst zu bauen wenn das billiger wird - habe ich gerade hier gelesen -

mfg smoovn


[Beitrag von smoovn am 21. Feb 2007, 23:43 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Feb 2007, 00:37
Hallo und willkommen,

bei Deiner Preisvorstellung bist Du bereits im Mittelklasse-Segmet und weit weg von krächzenden Lautsprechern.

Da lohnt sich beim Händler vor Ort mal verschiedene Zusammenstellungen gegeneinander probezuhören.

Hier einige Vorschläge:

Monitor Audio B2, 300€/Paar
Canton Ergo 200 (Auslaufmodell)
Nubert nuBox 381
KEF iQ3
für mehr Geld:
Heco Celan 300
Monitor Audio RS1

Generell sind Kompaktlautsprecher bis ca. 20m² Raum geeignet. Für größere Räume sind auch Standlautsprecher sinnvoll.

Als Verstärker fällt mir der NAD C325 BEE oder Harman-Kardon HK 970 ein. Beide kosten um die 400€. Natürlich mit AUX-Anschluß.
Bei Bedarf noch ´ne gute Stereo-SoundkarteM-Audio 2496 für den PC.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 22. Feb 2007, 01:18 bearbeitet]
joegreat
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2007, 00:44
Hallo!

Wenn du schon von PC hörst hier eine preiswerte und gute Alternative da der Raum eher klein ist:

Nimm eine gute Soundkarte z.B.: wie die kleine Edirol UA-1EX bzw. hier für € 69,- und Aktive Monitor Lautsprecher wie die ALESIS M1 AKTIV MK2 für € 333,- Die Alesis sind optimal für deine Musikrichtung: Sehr dynamischer und klarer Klang mit gutem Bass.

Und schon bist du für ca. € 400,- (plus Versand) dabei...

Viele Grüsse
Joe
ta
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2007, 01:03
Soundkarte würd ich intern nehmen, z.B. eine ESI Juli@.

Was heißt "kleine" Box? Für das Geld wäre auch ein Paar
Nubert Nuwave 35 drin.

Dann kannst du fürs Wohnzimmer einen Yamaha RX-797, ein anständiger Receiver mit Radio.

Vom Preis würde das ungefähr hinhaun (1000 Euro).

Später kannst du die Nuwave noch mit einem ATM im Baßbereich erweitern, falls er dir nicht reichen sollte.


[Beitrag von ta am 22. Feb 2007, 01:06 bearbeitet]
Dj_Dan360
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2007, 14:09
Hi,
ich werf mal noch die kompakten B&W´s aus der 600 serie in den Raum.
Als Verstärker kann ich auch den NAD C325 BEE absolut empfelen (hab ich selber)

mfg
Dan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung zum Kauf einer Komplettanlage!
"Simon_2000" am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  41 Beiträge
Homebar Anlage Beratung/ Was brauch ich überhaupt?
White86 am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  5 Beiträge
Neue HiFi Anlage -Beratung-
!infected am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  36 Beiträge
was kann ich machen was brauch ich ?
DrunkenStyler am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Stereo Anlage Beratung (komplett)
Novacaine am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  32 Beiträge
Newbie-Fragen zum Kauf einer Anlage
jan.se am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  7 Beiträge
Boxen zu HipHop Dancehall, Reggae
fx-53 am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  42 Beiträge
hallo bin ganz neu hier helft bitte
ossi2121 am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  3 Beiträge
Beratung zu Allround-Gerät
Thunderford am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  8 Beiträge
Beratung für 2.1 Anlage
vetare am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF
  • Harman-Kardon
  • Nubert
  • Heco
  • Alesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedHagbartC.
  • Gesamtzahl an Themen1.368.420
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.063.611