Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mivoc SW 1100 oder gibt es Alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
the.pope
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2011, 19:04
Da ich leider sehr dünne Wände im Haus habe, bin ich auf der Suche nach einem "kleinen" Sub. Frontfire muss es sein.
Der Mivoc scheint ja ausgezeichnet für den Preis zu sein, aber gibt es Alternativen (billiger und schwächer)?
MfG

EDIT/// Eventuell in Surround verschieben. Danke!


[Beitrag von the.pope am 13. Sep 2011, 19:07 bearbeitet]
music_is_everywhere
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2011, 10:03
für den Preis gibts noch nicht einmal im DIY Bereich was anständiges da die Aktivmodule mind. 90 Euro kosten...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Okt 2011, 11:46
Hallo,

Alternativen gibt es natürlich ,
auch welche mit denen Musik erträglich ist,

aber nur im Gebrauchtmarkt.

Kommt der in Frage?


Gruss
music_is_everywhere
Stammgast
#4 erstellt: 27. Okt 2011, 12:01
stimmt...
hab ich leider vergessen zu erwähnen
rosenbaum
Stammgast
#5 erstellt: 27. Okt 2011, 12:11
Hi,

ich hänge mich hier mal mit an.
Suche auch einen Subwoofer für meine KEF IQ 30.
Höre überwiegend Musik (Orchester, Rock )
und da fehlt mir schon der Bass.
Die zwei Kefs laufen an einem Pioneer AV 1014 als Front.
Surrounderweiterung ist nicht geplant.
Der Sub darf gerne gebraucht sein bis 200-250 Euro kosten.

Gruss Jürgen
music_is_everywhere
Stammgast
#6 erstellt: 27. Okt 2011, 12:30

rosenbaum schrieb:
Hi,

ich hänge mich hier mal mit an.
Suche auch einen Subwoofer für meine KEF IQ 30.
Höre überwiegend Musik (Orchester, Rock )
und da fehlt mir schon der Bass.
Die zwei Kefs laufen an einem Pioneer AV 1014 als Front.
Surrounderweiterung ist nicht geplant.
Der Sub darf gerne gebraucht sein bis 200-250 Euro kosten.

Gruss Jürgen


was ist mit Selbstbau?
Raumgröße?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Okt 2011, 15:57

rosenbaum schrieb:
Suche auch einen Subwoofer für meine KEF IQ 30.


Hallo,

http://www.ebay.de/i...&hash=item35b644afad

oder einen Nubert AW 440

Gruss
rosenbaum
Stammgast
#8 erstellt: 27. Okt 2011, 16:15
Hi,

Selbstbau fällt leider aus da ich von der Materie absolut keinen Schimmer habe, Raumgrösse ist 16qm mit einer Schrankwand,
Ledercouch und Sessel sowie Teppichboden.

bei Nubert habe ich mich schon umgesehn taugt der AW75 was
und was ist mit einem Canton AS 25 oder AS 40

Danke und Gruss
Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa Sub 25A vs. Mivoc SW 1100 A-II
schurli87 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  12 Beiträge
Magnat Monitor Supreme Sub 301a oder Mivoc SW 1100 A-II
nineteen am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  2 Beiträge
Dynavox CS-PA1 oder Scythe SDA-1100?
Husami am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  4 Beiträge
Ersatz für Yamaha CDX-1100
Tobias93 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  3 Beiträge
Welchen Mivoc soll ich kaufen?
derPofl am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  2 Beiträge
Mivoc 208 vs. JBL es 20
-sOne- am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  3 Beiträge
Mivoc oder Cewrwin Vega
joniboni am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  37 Beiträge
Alternativen zu Iriver HD320
brille01 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  6 Beiträge
Netzwerkfähiger Vollverstärker - Alternativen
danne77 am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  36 Beiträge
Entscheidungshilfe gesucht. Monitor Audio Silver RX Serie kaufen oder gibt es Alternativen?
raven3090 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedschlodi
  • Gesamtzahl an Themen1.346.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.429