Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS + Verstärker für 500 - 600€

+A -A
Autor
Beitrag
Rap00001
Stammgast
#1 erstellt: 26. Okt 2011, 17:02
Hi,

ich hatte mir in einem Anflug von Wahnisnn früher ma n Concept S + n Onkyo zugelegt, hab jetz aber doch festgestellt das des eher nichts für mich is da Teufel im Allgemeinen (speziell auch des Concept S) ja bekanntlich nur im Heimkino Bereich halbwegs passabel is. Aber iwie hab festgestellt das ich dann doch eher gescheit Musik hören will^^

Also such ich jetz LS + Verstärker für ca. 500 - 600€.
Zu den Anforderungen: hmm ja was soll ich sagen ich hör eigentlich fast alles, hauptsächlich jedoch eher "basslastige" Musik.

Könnt ihr mir da ma paar Vorschläge machen?

EDIT: muss nich neu sein, also gegen was gebrauchtes hätte ich auch nix


[Beitrag von Rap00001 am 26. Okt 2011, 17:07 bearbeitet]
Tricoboleros
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2011, 17:07
Hörraumeinrichtung,
Hörraumgröße,
Hörgeschmack,
Hörposition,
Aufstellmöglichkeiten,
Gebraucht oder neu

Welcher Onkyo?
Wirkliches Maximal-Budget!
Rap00001
Stammgast
#3 erstellt: 26. Okt 2011, 17:17
Also:

Höraumeinrichtung, naja iwie schlecht zu beschreiben, is halt ganz normal eingerichtet Boden is mit Teppich ausgelegt, ohne iwie verschachtelten Ecken oder son Kram, jedoch mit einer Dachschräge (ja ihr müsst mir keine Vorträge halten es is mir durchaus klar das Dachschrägen raumakustisch nich so der Bringer sind)

Hörraumgröße: ca. 17 m²

Hörgeschmack: naja wie soll ich das beschreiben, also wie erwähnt hör ich absolut alles eigentlich (auser Klassik^^) und sollte schon n guten Bass haben

Hörposition: is praktisch variabel, im Moment: Couch die in der Mitte einer der Wände steht

Aufstellmöglichkeiten: Also muss man gucken aber is nich so das ich jetz irgendeine Einrichtung hätte die unbedingt so stehen muss wie es jetz is, demnach: sollte es schon realisierbar sein n Paar LS halbwegs gescheit aufzustellen

Gebraucht oder neu: hatt ich eben noch ma schnell editiert: kann meinetwegen auch gebraucht sein

Welcher Onkyo: Also n Onkyo TX-SR 507 für mein Concept S

Maximal Budget: bleiben wir ma bei 600€
Tricoboleros
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2011, 17:23
Ich finde Onkyo AVRs grundsätzlich mies (hatte 3 davon) aber verkauf den und für den Erlös einen gebrauchten Denon PMA 700 kaufen.

Somit bleiben noch 600,-€ für LS übrig.

Bei dem Budget kannst du ruhig mal probehören gehen. Eine Top Anlage hättest du mit dem Denon und ein Paar ASW Cantius VI oder V. Nur noch gebraucht und besser als alles neue zu dem Preis.
Rap00001
Stammgast
#5 erstellt: 26. Okt 2011, 17:27
600€ stimmte schon - Onkyo/Concept S verkaufen und so is da schon mit eingerechnet
Und des NICHTS geht ohne das man probehören war is mir vollkommen klar (werden ja hier auch oft genug Leute deshalb zusammengeschissen ) Ging mir bloß erstma um paar gescheite Vorschläge das ich ma sone ungefähre Ahnung hab wo ich ma schauen könnte und was vom Preis/Leistungs Verhältnis recht erschwinglich is


[Beitrag von Rap00001 am 26. Okt 2011, 17:30 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2011, 17:32
1. dachschrägen müssen überhaupt kein problem sein.
die sind häufig sogar positiv!
je weniger parallele wände, umso besser!!!

2. ich würd bei aktiven nahfeldmonitoren (evtl. als 2.1) schauen. da kriegst du für dein geld imo das beste ergebnis. nen verstärker brauchst du dann nicht mehr.

grüße,

P
Rap00001
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2011, 19:01
ui nahfeldmonitore, da müsste ich mich erstma bissi mit beschäftigen, Ahnung von Nahfeldmonitoren hab ich null

btw. bei 2.1 müsste es ja dann auch n Aktiv-sub sein?
Tricoboleros
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2011, 19:10
Geh dir ruhig mal aktive anhören. Allerdings brauchst du da noch einen Vorverstärker (bei mehreren Geräten) und dann wird es nicht besser gegenüber passiven im gleichen Budget mit VV.

Behalt sonst erstmal den Onkyo und versuch dir ein paar Lautsprecherpaare anzuhören. Im Direkt-Modus find ich die Onkyos halt völlig platt.
Rap00001
Stammgast
#9 erstellt: 26. Okt 2011, 19:33
hmmm ich beschäftige mich morgen erstma bissi mit Nahfeldmonitoren und hör mir vlt ma den ein oder anderen an

Und ja im direkt-Modus is der Onkyo auch total schrott..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + LS für 500?
misslynn am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  2 Beiträge
Zwei LS für ca. 500-600 ?!
Effect* am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  7 Beiträge
Verstärker bis 500-600? gesucht
Chilledkroete236 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Verstärker und LS für 500?
jazzgun1 am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  16 Beiträge
LS + Verstärker für Schreibtisch ~ 500?
NereosRed am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  8 Beiträge
2LS+Verstärker um 500?
bermudaa am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  6 Beiträge
Verstärker (?) + LS für ca. 600 Euro
Petruski am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  5 Beiträge
LS Für 500?
dapurple am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  9 Beiträge
Neue LS für 18m² bis max. 500?
Moonlight3 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  20 Beiträge
LS + Reciver/Verstärker - ca 500?
FabseB am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedHelgeK42
  • Gesamtzahl an Themen1.344.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.821