Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche neue Lautsprecher Stereo/ Heimkino ( min 8 Ohm )Auch Gebr.Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Dominik_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2011, 22:05
Hallo,

Brauche in meinem Partyraum 2 Neue Boxen sollen für Musik (Party) und Heimkino(Filme) verwendet werden (da ich jetzt im Winter Leinwand Beamer einbauen werde).

8 Ohm brauche ich da mein Verstärker sie Verlangt wenn ich über 2 Lautsprecherpaaren hören möchte.

Vllt hat jmd was gebrauchtes? Oder gibt es was gutes neues?

Hatte mir so 200 € Vorgestellt.

Mfg Dominik
MasterPi_84
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2011, 23:07
Hi!

Wie wäre es hiermit?
http://www.amazon.de...id=1320185185&sr=8-1

sind nicht weltbewegend, aber für 180€ durchaus zu gebrauchen.
Dominik_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Nov 2011, 17:04
Okay ist eine Option was heißt eig lich 2 oder 3 wege Boxen?
MasterPi_84
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2011, 17:11
2-Wege heißt, dass der Frequenzbereich, den der Lautsprecher abgibt, von 2 Chassis wiedergegeben wird.
Meist kommt diese Variante bei Kompaktlautsprechern vor. Dort ist dann ein Tief-Mitteltöner (zwischen ~10cm und ~20cm im Durchmesser) und ein Hochtöner (meist Kalotten mit ~19 - 36mm) verbaut.

Dann werden die Frequenzen bis etwa 1800 Hz vom TMT wiedergegeben und die darüber vom HT.

3-Wege bedeutet, dass der Tieftöner nur Frequenzen bis eta 300Hz wiedergibt, dann ein Mitteltöner übernimmt, bis etwa 5000Hz wiedergibt und erst darüber der HT ins Spiel kommt.

Die von mir angegebenen Frequenzen sind jedoch relativ, da sie je nach Aufbau, Abstimmung, Bestückung... variieren.

Edit:

Bei 2.5-Wege handelt es sich um 3 Chassis, von denen 2 identisch sind.
Jedoch fungiert hier eines als Tieftöner und das andere als Tief-Mitteltöner.
So soll der Tiefbassbereich kräftiger werden.


[Beitrag von MasterPi_84 am 02. Nov 2011, 17:13 bearbeitet]
Dominik_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Nov 2011, 17:23
Okay Danke , ist es besser wenn man sich alle Boxen von der Gleichen Marke holt?

Oder kann es auch gemischt sein?(Die Lautsprecherpaare)

Und was wäre die nächst besten Boxen?
Dominik_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2011, 17:29
Und wie Verstehe ich das mit den Hz?

Sollte schon was vernümpftiges sein also 3 Bass Reflex


[Beitrag von Dominik_ am 02. Nov 2011, 17:32 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2011, 18:57
Das mit den Hz (Hertz, 1Hz=eine Schwingung pro Sekunde) ist so:

Das menschliche Gehör ist empfindlich für Luftdruckänderungen (Schall) in einem Frequenzbereich von 20 Hz bis 20000Hz (oder 20kHz).
Also um so weniger Hz, desto tiefer der Ton.


Für eine 3-Wege Box spricht, dass du durch den zusätzlichen Mitteltöner - gegenüber 2 Wege - weniger Bünderlungseffekte im Mitteltonbereich hast. D.h., um so stärker die Bündelung, um so kleiner der Bereich, der gleichmäßig beschallt wird. Es klingt also z.B. auf dem ganzen Sofa gut, und nicht nur in der Mitte. Das ist jetzt natürlich überspitz gesagt.
Dagegen süricht, dass durch die verschiedenen Chassis eine weniger homogene Wiedergabe der Fall sein kann.

Wenn ich das richtig verstehe, dann willst du 2 Paare Boxen aufbauen, und zwar 2 links und rechts neben der Leinwand und 2 hinter den Sitzplätzen.

Diese Variante hat weder bei Musik noch bei Film einen Vorteil. Bei 'normalem' Stereo soll sowohl bei Film wie bei Musik der Sänger bzw. Dialog direkt von vorne kommen. Wenn du jetzt 4 LS im Raum verteilst, dann machst du den Stereoeffekt 'kaputt'. Die Stimmen kommen dann sowohl von vorn wie von hinten.
Es kann außerdem sein, dass du an bestimmten Stellen im Raum Auslöschungen hast. D.h., dass z.B. der Bass sich aufhebt und dadurch viel schwächer wahrgenommen wird, als er eigentlich ist. Das gilt auch für alle anderen Frequenzen, wobei der Hochton weniger betroffen ist.

Wenn du diese Variante trotzdem machen willst, solltest du nach möglichkeit 4 gleiche Lautsprecher benutzen, zumindest aus der selben Bauserie.

Für richtigen Surround empfiehlt sich ein AVR, der Dolby Digital und wie sie alle heißen dekodieren kann, und dann auch nur die Effekte auf die hinteren Lautsprecher gibt, die von hinten kommen sollen.
Bei Musik (CD, Radio MP3...) ist reines Stereo am besten. Wobei es auch Surround-Musik-DVDs und BluRays gibt.

Von Magnat gib es da z.B. die Quantum 605, oder 655. Sind um einiges besser, kosten aber auch deutlich mehr.

Ansonsten gäbe es z.B. noch die Heco Metas (ohne XT)Serie. Das sind auslaufmodelle, die recht günstig angeboten werden, jedoch immer noch teurer als die Monitor Supreme.

Es gibt noch dutzende Hersteller, aber für 200€ wirds echt schwer.
Dominik_
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Nov 2011, 20:24
Alles klar

Also wenn es sich besser anhört wenn der Sound von vorne für Stereo denn kann ich es ja erstmal so lassen.

Und wenn ich mir eine 5.1 Anlage zulege wie mache ich es dann wenn wir fertig mit Film gucken sind und zb Musik hören wollen (Partys etc.)

Die denn abklemmen und nur die beiden Vorderen dranlassen?
MasterPi_84
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2011, 21:58
Bei einer 5.1 Anlage sollte man, wenn man damit auch Musik hören möchte, darauf achten, dass die Front-Lautsprecher auch an einer 'normalen' Stereoanlage gute Boxen wären, also dass es nicht nur kleine Satelliten sind.

Abklemmen muss man allerdings nix, wenn der Film zu ende ist, dann erkennt der AVR das Eingangssignal und dekodiert dann eben Stereo statt Surround, ganz komfortabel!
Dominik_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Nov 2011, 08:19
A´lles klar Vielen Dank
MasterPi_84
Inventar
#11 erstellt: 03. Nov 2011, 22:42
Gern!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Stereo Lautsprecher
der_Eisbaer am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  19 Beiträge
Suche neue stereo Lautsprecher!
Cuxrider am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  10 Beiträge
Stereo Verstärker für Standlautsprecher 250 Watt 8 Ohm. Stereo.
BossMode69 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  70 Beiträge
Neue Lautsprecher für Stereo/Heimkino
Rashiel am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  135 Beiträge
Suche neue Stereo Lautsprecher
kronus380 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  3 Beiträge
Suche Stereo-Kompaktboxen Heimkino
chala am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  13 Beiträge
Heimkino / Stereo
/Blubb/ am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  6 Beiträge
Suche neue Lautsprecher ~2500?
BMWDaniel am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  48 Beiträge
Suche Lautsprecher
Simonn am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher -> Suche Stereo Verstärker
tvjunkie89 am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.197