Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 System für Stereo und Film

+A -A
Autor
Beitrag
soultrain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2011, 19:34
Hallo zusammen,
da ich ein rechter Laie auf diesen Gebiet bin, wend ich mich an euch, um gute Tipps zu erhalten.

Ich möchte meine alte Anlage durch eine neue ersetzen, diese soll für Musik aber auch für die Unterstützung beim Filme schauen genutzt werden. Mein Zimmer ist 14 qm und der Sitzabstand zu den Boxen / TV beträgt 2,80 m.
Musik ca. 70% Film ca. 30%

Da es bei Teufel zur Zeit ne Preisaktion gibt, dachte ich schon an die Impaq 310, aber für den Musik-Genuss ist die eher nicht geeignet oder?

Die einzigen Teile die ich weiter benutzen möchte sind die LS, es handelt sich um Magnat Vintage 410 und diese sind auf Säulen plaziert. Die LS sind zwar schon ein paar Jahre alt, aber vom Sound finde ich sie gut.
Ich glaube durch einen guten Verstärker wird der Sound besser, oder? Zur Zeit hängen sie noch an einer Denon Kompaktanlage ( DRA-F 100 )

Meine Überlegung war jetzt folgende:

Ich kaufe mir einen Blue-Ray Player Panasonic BDT 110 ( ist dieser auch gut um Musik-CDs zu hören ?)
Einen AV-Receiver, zb. Yamaha RX-V 371 oder 471 ( wegen USB für I-Pod)
Und noch einen Sub dazu ( da habe ich keine Ahnung welchen)

Kann ich dann diese Kombi für Stereo und Film gut nutzen? Und wie wird dies alles zusammen verbunden? Muss ich dann alles einschalten ( TV ) um Musik zu hören? Bitte nicht lachen, ich hab da nicht viel Ahnung.

Ich höre auch viel Internetradio und bin jetzt auch noch auf TEAC CR-H 700 gestoßen. Wäre das auch ne Alternative? Oder nicht sinnvoll, weil kein HDMI Anschluss für TV und Blue Ray?

Sorry für die vielen Fragen, möchte nur nichts kaufen und anschließend bereuen.

Vielleicht sind meine Überlegungen total verkehrt und Ihr könnt mir Empfehlungen geben. Mein Budget sind so ca. 800 Euro

Schon mal vielen Dank & Gruß
Pauliernie
Stammgast
#2 erstellt: 14. Nov 2011, 22:37
Hallo,

der Teac wäre kein Alternative sofern Du ein Kombigerät mit integriertem DVD oder Plue-Ray-Player suchtst. Dieser hat nur ein CD-Laufwerk.

Kombigerät mit DVD wäre z.B.

http://www.h-e-w.de/...bc4b6a913d28f1c79067

Kombigerät mit Blue-Ray wäre z.B.

http://www.cyberport.de/?DEEP=7A04-22C&APID=6

Beide haben HDMI-Eingänge.

und für das Internet-Radio und Streaming stelltst Du dir eine Logitech Squeezebox Touch dazu.

http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=113353

Letztendlich alles eine Budget-Frage

Zu Deiner Überlegung noch folgendes. Wenn Du nur Musik und Film über Stereo hören willst, brauchst Du keinen AVR. Da würde schon ein Vollverstärker oder Stereo-Receiver mit Pre-Out für den Sub-Woofer reichen.
soultrain
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Nov 2011, 12:27
@Pauliernie

Danke für deine Antwort und den Links.
Ein Kombigerät wird es wohl nicht werden, da dadurch gleich mein Budget gesprengt wird und die Tests ja auch nicht so super sind.

Ich habe mir jetzt mal folgendes zusammengestellt:

Receiver Yamaha RX-V 371 (wenn ich doch mal aufrüsten möchte)
Blue Ray Yamaha BDS-667 ( hab gelesen ist auch gut für Musik-CDs)
Sub Yamaha YST SW012 oder NS SW 210 (dürfte für meinen kleinen Raum reichen, oder? )
Dann noch eine Squeezbox Touch von Logitech dazu.

Meint Ihr mit diesen Geräten zusammen mit meinen Magnat LS bekomme ich einen ordentlichen Sound bei Musik und Film?
Kann ich da auch meinen HD-Sat Receiver einbinden?

Vielen Dank und Gruß
Pauliernie
Stammgast
#4 erstellt: 15. Nov 2011, 17:56
Hallo,

die Zusammenstellung mit den Yamaha-Geräten wird bestimmt gut funktionieren an den Magnat-LS. Bei Film-Sound würde ich mir nicht zu viel erwarten da ein 2.1 eben kein 5.1 System ist. Auch würde ich beim Receiver auf einen der nächst höheren Modelle zugreifen. Diese Modelle haben ein USB-Anschluß und etwas mehr Leistung. Kann ja wichtig sein wenn man auf 5.1 aufrüsten möchte oder auf Standlautsprecher umstellen will. Hier ist mehr auch gleich mehr.

http://www.hifishop2...oduct_sku=0415301130

oder

http://www.hifishop2...oduct_sku=0415301131

Und beim Subwoofer würde ich ein wenig mehr investieren z.B. diese hier: http://www.hifishop2...oduct_sku=0415783671

Ich habe den Vorgänger Sub 200 und bin mit diesem ganz zufrieden. Auch bietet das Downfire-Prinzip mehr Möglichkeiten bei der Aufstellung.
soultrain
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Nov 2011, 20:10

Pauliernie schrieb:
Hallo,

die Zusammenstellung mit den Yamaha-Geräten wird bestimmt gut funktionieren an den Magnat-LS. Bei Film-Sound würde ich mir nicht zu viel erwarten da ein 2.1 eben kein 5.1 System ist. Auch würde ich beim Receiver auf einen der nächst höheren Modelle zugreifen. Diese Modelle haben ein USB-Anschluß und etwas mehr Leistung. Kann ja wichtig sein wenn man auf 5.1 aufrüsten möchte oder auf Standlautsprecher umstellen will. Hier ist mehr auch gleich mehr.

http://www.hifishop2...oduct_sku=0415301130

oder

http://www.hifishop2...oduct_sku=0415301131

Und beim Subwoofer würde ich ein wenig mehr investieren z.B. diese hier: http://www.hifishop2...oduct_sku=0415783671

Ich habe den Vorgänger Sub 200 und bin mit diesem ganz zufrieden. Auch bietet das Downfire-Prinzip mehr Möglichkeiten bei der Aufstellung.



Hallo,
danke für die Antwort. Das mit den nächst höheren Modell beim Receiver hab ich mir auch schon gedacht und zwar wegen dem USB Anschluss an der Front.

Ist mir klar, das ich mir vom 2.1 Sound nicht so viel erwarten kann, aber besser als der pure TV ist es ja bestimmt.

Beim Subwoofer bin ich mir nicht so sicher, ob ich da so was "großes" nehmen soll. Hab ja ein kleines Zimmer, nicht das dies dann ein wenig zu heftig wird.
Ich hab auch gelesen, das ein Downfire eher für Film und ein Frontfire mehr für Stereo ist? Ist dies richtig?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC System Stereo o. 2.1
pg84 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  13 Beiträge
2.1 Stereo System für Plattenspieler, Tipps?
Suround_Tobi am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  5 Beiträge
Suche Stereo oder 2.1-System für PC
Der_Papst am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  10 Beiträge
2.1 System Stereo Anlage für Dubstep gesucht
PENIZPROTEZ am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  26 Beiträge
Kaufberatung für ein 2.1 System (Film und Musik)
Psycho-T3DDy am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung Stereo- und 2.1-Sound!
Adlerwolf am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  14 Beiträge
Stereo (2.1) System für Musik und TV bis 1000? gesucht.
k_Os am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  17 Beiträge
2.1/2.0-System für Musik
Thimo5 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  11 Beiträge
Stereo Lautsprecher für TV/Film
Klang_neutral am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  38 Beiträge
Suche neues Stereo- oder 2.1-System
Verlauf am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Logitech
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedlautawerker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.996