Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktive Nahfeld Monitore gegen Kompakt-LS mit Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
stereonaut
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2011, 17:53
Hallo Forum!
Ich möchte gerne meine PC-Ecke mit besseren Boxen versehen. Das Nutzungsfeld ist Querbeet: Musik hören beim putzen, Film gucken wenn Frau den Fernseher besetzt, Gaming, Musik machen.

Da ich bei Thomann schon Stammkunde bin, sind mir letztens die hier ins Auge gefallen:
http://www.fostexinternational.com/docs/products/PM0.4n.shtml
Thomann will 199 für das Paar.

Frage: Wieviel Hifi steckt in Studiomonitoren? Ist absolutes Neuland für mich. Ansich hatte ich ja schon eine Vorstellung: Ein Pärchen Nubox 311 und einen Verstärker aus der Bucht. Bin aber nicht abgeneigt mal was neues auszuprobieren. Zumal ja auch ein paar Euronen gespart werden können und auch Platz (kein Verstärker eben).
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2011, 19:09
Meiner Meinung nach ab einem Budget von ca. 600 - 1000 € sind Aktive-Kompaktlautsprecher durch passive nicht mehr zu schlagen ... meiner Meinung nach.

Darunter kann es durch günstige Restposten und Massenproduktion knapp werden ...

Wie viel willst du maximal ausgeben und brauchst du Anschlussmöglichkeiten für weitere Quellen?
stereonaut
Stammgast
#3 erstellt: 22. Nov 2011, 23:40
Grundvoraussetzung ist eine neue Soundkarte, die primär nichts mit dem Budget zu tun hat.

Danach, wie gesagt, ein Verstärker aus der Bucht für, sagen wir für 100€. Dazu dann die Nubox 311 für 278€. Also grob 400€.
Anschlussmöglichkeiten sind relativ. Wenn mir was fehlt, wird was gelötet. Atraktiv sind die Studiomonitore für mich nur, weil sie Aktiv sind.
Daher die Frage, was bekomm ich für 400€ an Aktiv-LS?
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2011, 20:56

stereonaut schrieb:
Grundvoraussetzung ist eine neue Soundkarte, die primär nichts mit dem Budget zu tun hat.

Danach, wie gesagt, ein Verstärker aus der Bucht für, sagen wir für 100€. Dazu dann die Nubox 311 für 278€. Also grob 400€.
Anschlussmöglichkeiten sind relativ. Wenn mir was fehlt, wird was gelötet. Atraktiv sind die Studiomonitore für mich nur, weil sie Aktiv sind.
Daher die Frage, was bekomm ich für 400€ an Aktiv-LS?


Wo du schon Nubert erwähnt hast, bis auf ein Grundrauschen sollen die NuPro 20 gar nicht schlecht sein, eine Soundkarte kannst du dir Dank USB zunächst auch erstmal.
stereonaut
Stammgast
#5 erstellt: 24. Nov 2011, 12:40
Ja, die nuPro A20 hab ich auch schon gesehen. Wenn ich das mit der Soundkarte gegen rechne, passt es mit dem Preis.
Allerdings würde mir dann doch ein guter Line In für den PC fehlen.
Trotzdem Danke. Noch andere gute Aktiv-LS?
Erik030474
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2011, 18:49

stereonaut schrieb:
Trotzdem Danke. Noch andere gute Aktiv-LS?


Was für eine Frage, wenn du:


stereonaut schrieb:
... bei Thomann schon Stammkunde bin, ...


Guck dich da doch mal um, haben auch ein paar gute Auslaufmodelle, z. B. von M-Audio oder die Mackie MR 8 macht schon richtig Spaß.
stereonaut
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2011, 14:56
So abwegig war die Frage nicht Die nuPro hab ich bei Thomann z.B. noch nicht gesehen. So gibt es wahrscheinlich zig andere Aktive LS, die Es dort nie geben wird. Z.B. habe ich auch gehört das die JBL Control 2 gut sein soll.
Und klar bin ich da Stammkunde, aber ich habe noch nie aktive LS gehört und mal eben hinfahren und probehören geht auch nicht (Wobei das mit dem Probehören eh so ne Sache ist. Im Laden top, Zuhause Flop).

Ich merk schon das alles auf einen Blindkauf hinausläuft. Zum glück gibt es das 14 Tage-Rückgaberecht.

Jemand hat mit ne PN geschickt mit ein paar DIY Vorschlägen. Auch ne Option...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakt-/Nahfeld-LS bis 300?
catare am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  9 Beiträge
Stereo Vollverstärker + Kompakt LS
Micha2 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  35 Beiträge
Aktive Nahfeld-LS bis max. 600??
padua-fan am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  20 Beiträge
Stereo für den PC - was ist besser, aktive Monitore oder passive Kompakt-LS?
Holly80 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  19 Beiträge
Aktive/Passive Kompakt Lautsprecher 300-400 ?
Kampfkeks12321 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  12 Beiträge
Nachbarn-schonende NF-Monitore oder Kompakt-LS
Hanno89 am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  8 Beiträge
Aktive Monitore für kleines zimmer
bobastoned am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  6 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore in "Vollverstärker-System" integrieren
OtakuSan am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  19 Beiträge
Vorstufe für Aktive Monitore
Observer01 am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  6 Beiträge
Anlage für aktive Monitore
becolux am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.812