Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Flaschenhals in meiner Anlage (MacBook, Yamaha RX-770, Canton LE109)

+A -A
Autor
Beitrag
Bollonator
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2011, 20:08
Hallo allerseits,

ich besitze derzeit ein Stereosystem mit einen Yamaha RX-770 an 2 Canton LE109. Gefüttert wird das ganze zu 90% über mein MacBook, zu 10% über einen Denon GT-700 Plattenspieler. Das MacBook ist über ein (zugegebenermaßen recht günstiges) 5m Cinch Kabel mit der Anlage verbunden. Raumgröße ca 20qm. Gehört wird zu 60% auf Zimmerlautstärke, sonst auch gerne mal etwas lauter.

Ich bin irgendwie mit dem Sound des Systems nicht wirklich zufrieden. Mir erscheint der Rausch-Pegel relativ hoch (sowohl über Mac als auch Vinyl), ich vermissse irgendwie ein bisschen die Klarheit (mehr Mac als Vinyl) und bei höheren Pegeln den Druck (mehr Mac als Vinyl).

Meine Frage ist nun: wo befinden sich die wesentlichen Flaschenhälse in meinem Equipment?

Meine Überlegung: Den Yamaha durch einen hochwertigen Denon Stereoverstärker (z.B. PMA 1511, ich habe auch einen Denon CDP den ich allerdings kaum nutze) zu ersetzen. Dazu kommt ein AirportExpress an die Anlage mit einem kurzen, hochwertigen Cinch Kabel. Ich überlege auch schon die Cantons zu ersetzen, aber das steht gerade eher hinten an.

Ich bin aber durchaus bereit bis zu 1.500€ in die Hand zu nehmen, wenn es sich lohnt. Gebrauchtkauf allerdings bevorzugt!

Macht es wirklich Sinn den Yamaha zu ersetzen? Ich habe eigentlich das Gefühl damit etwas höherwertiges zu haben. Würde ich mir überhaupt mit dem Denon eine signfikante Verbesserung ins Haus holen.
Gibt es eventuell eine bessere Möglichkeit meinen Laptop mit meiner Anlage zu verbinden? Mittelfristig wäre für mich auch eine Lösung mit Netzwerkplayer denkbar...


Vielen Dank für Eure Hilfe!


Gruß,
Nick


[Beitrag von Bollonator am 21. Dez 2011, 20:24 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2011, 20:46
Hallo,

ich denke mal, am Yamaha wirds nicht liegen. Wie hört es sich denn über den Tunerteil des Yamaha Receiver an?


...5m Cinch Kabel mit der Anlage verbunden...


das könnte das Problem sein. Probiere doch einfach mal ein kürzeres Chinchkabel aus.

Was die Qualität der Onboard Soundkarte deines Macbook angeht, kann ich nur von meinem iMac sagen, daß diese ganz vernünftig ist. Rauschen höre ich nur, wenn ich den Verstärker weit aufdrehe.

Ich würde mir für den Mac eine externe Soundkarte zulegen. Dazu brauchst du keine 1500 Euro verbraten, es sei denn, du willst unbedingt.

Ich habe mit diesen beiden ganz gute Erfahrung gemacht: http://www.thomann.de/de/infrasonic_deux.htm, http://www.thomann.de/de/echo_audiofire_2.htm
sind beides Firewire Interfaces, USB geht natürlich auch.
Das Interface würde ich dann zu der Anlage stellen und mit einem kurzen Chinchkabel verbinden und mit einem langen Firewire Kabel zum Mac. Hat dein Mac Firewire 400 oder 800?


Dazu kommt ein AirportExpress an die Anlage mit einem kurzen, hochwertigen Cinch Kabel


wäre natürlich auch eine Möglichkeit.

Übrigens, daß es bei Plattenspieler rauscht ist normal.

Gruß
Andreas
gundus
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2011, 21:02
hallo-
ich benutze macbook - airport express oder apple tv- toslinkkabel - dac - chinchkabel in den verstärker

damit umgehst du die soundkarte des mac und kannst hier eine wesentlich bessere wandlung erzeugen, du bist komplett drahtlos mit dem laptop -

wesentlich ist natürlich auch die kodierung und qualität deiner signalquelle- nimm mal eine gut aufgenommene cd und importiere sie als lossless- damit kannst du das schon mal feststellen-

nach meiner erfahrung machen kabel und verstärker den kleinsten qualitätsunterschied -
gruß gunter
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Dez 2011, 21:44
hallo,

ein amp mit integriertem d/a wandler und usb anschluss,
pioneer a a9j

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=6666

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE109 / LE190? Oder doch andere LS?
SPR1NGER am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  13 Beiträge
Canton LE109 und NAD C 350
jmueller am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2003  –  6 Beiträge
Yamaha / Canton
Sash am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.06.2003  –  6 Beiträge
Vector55 Yahama Receiver LE109
andyh am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  3 Beiträge
JBL Northridge E80 mit Yamaha RX-770?
Pensero am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  3 Beiträge
Canton LE109 passender Verstärker!
devilpatrick88 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  4 Beiträge
Sherwood rx 772 vs. Yamaha rx 797
BigKa am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  36 Beiträge
Standboxen für Yamaha RX-V 1700?
Kleinschnarch am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V579 oder RX-V677??
FabToGo am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2015  –  47 Beiträge
Yamaha + Canton
Doc_Brown am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedEzco
  • Gesamtzahl an Themen1.345.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.106