Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LE109 / LE190? Oder doch andere LS?

+A -A
Autor
Beitrag
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2007, 18:47
Hallo liebes Hifi-Forum,
ich habe 400€ zur verfügung und wollte fragen ob die Canton LE109 geeignet sind um ein sauberes und ordentliches Klangbild zu bekommen.
Ich habe ein Yamaha RX-V550 Verstärker mit 6x135W Ausgängen. Momentan habe ich noch ein Teufel Concept E Magnum angeschlossen,was mir aber nicht wirklich mehr gefällt da es einfach ein zu übertönender Brummwürfel ist und ich auch kein Platz und eigentlich keine Verwendung für Dolby Surround in meinen Zimmer habe.
Mein Zimmer ist ca. 11m² groß und mit teppich ausgelegt.

Meine Hauptsächliche Musik geht in Richtung Rock/Hard Rock/Metal aber manchmal höre ich auch gerne Gothic und Dark Wave. Ich habe die Canton LE109 bei einen Kollegen in sein Wohnzimmer probegehört und es hat mich von den Socken gehauen was aus diesen Boxen kommt, leider hat er allerdings den Bass zu stark eingestellt gehabt. Jetzt ist meine Frage könnt ihr mir diese Canton LE109 oder eventuell doch die LE190 iger empfehlen? Ich möchte sie nach meiner Ausbildung mit in meine neue Wohnung mitnehmen und daher sollten sie auch schon was taugen.

Ich höre 80% in der Woche die Musik etwas lauter als Zimmerlautstärke und vielleicht 20% am Wochenende auf etwas lautere Lautstärke.

Bitte helft mir. Ich werde am Dienstag mal zu einen Lautsprecherhändler fahren und dort einige Boxen probehören, jedoch bin ich momentan fest der überzeugung das die Canton´s was für mich sind.

Grüße, Gothic-Devil


[Beitrag von SPR1NGER am 13. Mai 2007, 19:22 bearbeitet]
ZaO
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Mai 2007, 19:27
Die Le Reihe find ich nicht so gut...
Ich hab ein paar GLE 407 für unter 400 Euro bekommen. Also ich hab mich noch nicht getraut die ganz aufzureißen, weil mir die Ohren schon nach dreiviertel der Lautstärke piepten!!

aber du willst ja keine lautstärke...auch der klang is bei leisen lautstärken extrem geil. sehr klar und nich so dumpf.
CANTON 4 LIFE ^^

Ich kann Canton wirklcih nur empfehlen. vor allem da ich selber keine ahnung davon hab. ich glaub cantons sind meist die ersten lautsprecher die man hat. aber ich bin einfach nur begeistert!! kauf sie dir!!

mfg
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mai 2007, 11:35

ZaO schrieb:
Die Le Reihe find ich nicht so gut...
Ich hab ein paar GLE 407 für unter 400 Euro bekommen.


ich weiß nicht die 407 sagen mir irgendwie nicht zu, ich werd glaube ich die LE109er holen, da viele sagen das bei den LE190igern der Bass einfach zu sehr drückt.
Ab und zu höre ich auch lauter musik,also so ist das ja nicht :D,
danke dir trotzdem schonmal
das_n
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2007, 11:41
also ich finde, klanglich ist zwischen den le-10X und 1X0 kein unterschied. habe 103 und 130 im direktvergleich gehört und sie klangen für meine ohren gleich.

ansonsten finde ich das preisleistungsverhältnis der le´s immernoch super, und wenn du eine le günstig bekommst und dir der klang zusagt, hast du sicher nichts falsch gemacht!
ZaO
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mai 2007, 16:11
Also ich kann da kein urteil machen wegem dem bass da ich nen subwoofer hab, der im moment alle frequenzen unter 150 hz (oda so) rausfilter und die gar net an meine boxen weitergeben werden...naja. ich werds merken wenn ich nur noch nen receier hab

außerdem finde ich die GLE 407 von design besser. höher schlanker usw ^^
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mai 2007, 16:32
war heute beim Media Markt und habe dort die GLE407 probegehört, sie hatten unter allen Boxen den besten Klang, waren mir aber irgendwie doch noch zu leise (kann aber auch am Verstärker gelegen haben war ein Harman und Kardon mit 2x100W Sinus). Alle anderen Boxen klangen für mich wie müll. Leider hat kein einziger Media Markt oder Bening die LE190 geschweigeden die 109er. Dann war ich noch in einen PA-Boxen Laden und habe mir PA-Boxen angehört, echt nicht zu vergleichen aber die sind halt auch einfach ein bisschen teurer... ich werde weiter suchen. Würde mich dennoch über mehrere Tipps von eurer seite aus freuen.
MfG. Gothic-Devil
das_n
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2007, 16:35
also gegen "zu leise" kann man was tun: aufdrehen. normalerweise solltest du dann mit nem 100W-verstärker schon richtig laut krach machen können.

die le-109/190er sind natürlich ne nummer größer als die gle-407... und dürften daher untenrum auch etwas mehr maximalpegel bringen können.

bei pa-boxen würde dir eins fehlen: tiefgang! denn da müsstest du dann einen großen sub dazustellen....
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Mai 2007, 17:07
was haltet ihr von den Canton Ergo RC-L? Habe sie auch gehört und das war echt ein Hammersound,war nur noch verblüfft von Ihnen. Müsste mir dafür zwar ein klein Kredit aufnehmen aber das kriege ich schon hin *g*
das_n
Inventar
#9 erstellt: 15. Mai 2007, 17:20
sind ne klasse drüber, schlag zu wenn sie dir gefallen!
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Mai 2007, 13:25
sonst echt niemand was dazu zu sagen?
Bei anderen fragen antworten doch auch immer so viele ^^
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Mai 2007, 10:49
so habe mir jetzt die Canton LE 109 gekauft. Warte gespannt auf die Ankunft und werde dann berichten
SPR1NGER
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mai 2007, 13:12
Habe mittlerweile die Canton LE 109 bekommen und bin sehr zufrieden mit dem Klang, der Lautstärke und dem Design. Leider kann ich die Boxen grad mal zu maximal 50% (schätze ich mal) in meinen 10m² Raum aufdrehen, da es sonst echt zu laut für meine Ohren wird (die linke box steht direkt neben meinen sitzplatz, die rechte 2.20m entfernt).
Das Klangbild ist durchaus sauber und ich kann jeden der was lautes,preiswertes und klanglich gutes sucht diese Boxen mit bestem Gewissen empfehlen.
Danke euch nochmal für die vielen Antworten =)!
bonnie_prince
Stammgast
#13 erstellt: 26. Mai 2007, 17:09

Ich kann Canton wirklcih nur empfehlen. vor allem da ich selber keine ahnung davon hab


'N wirklich hübscher Satz .
Da soll ma einer sagen, die Leute hier im Forum wüssten nicht, worüber sie schreiben :).

Grüße bonnie_prince.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton: LE109 oder Ergo 91 DC?
Volc0m am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  11 Beiträge
JBL E100 oder Canton LE190 / GLE409
lexe79 am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  9 Beiträge
M40 oder LE109 kaufen
gnu am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton LE190 ?
GrueneErdnuss am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton LE190
erbseschaeddel am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  4 Beiträge
Passende Subwoofer für Canton LE190
tmann am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
QuadralArgentum 07.1 vs Canton LE190 vs Magnat Altea 7
sigsag am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  3 Beiträge
Canton Ergo 80 DC equalizen, KEF Calinda reparieren oder doch andere LS?
Christine-mueller am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  18 Beiträge
Canton LE190 oder Sat 50? HIILLFFFEEEEE
-=Schwerenoeter=- am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
Canton LE190 vs. Canton RC-L
slibben am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedhifi4dab
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.972