Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer A-307R mit Magnat Quantum 603?

+A -A
Autor
Beitrag
gulam
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2011, 16:54
Hallo erstmal,

Ich bin ein Neuling auf dem Gebiet Hifi und höre bis jetzt Musik nur via Logitech-Computerboxen mit Subwoofer vom PC aus. Ich höre mehrheitlich Reggae, aber auch anderes. Als Student habe ich nicht das grosse Budget. Nun möchste ich mir eine kleine Anlage (Verstärker mit zwei Stereolautsprechern) zulegen, daran dann PC und ev, wenn dann Geld vorhanden, auch einen Plattenspieler hängen.
Habe mich nun einige Zeit in diesem Forum etwas eingelesen und bin darauf gestossen, dass der Pioneer A-307R als Versärker für das untere Preissegment eine ganz gute Wahl sein soll. Habe nun die Möglichkeit, diesen Verstärker neuwertig für 90€ zu erwerben. Dazu würde ich mir gerne Kompaktboxen zulegen für in mein 12 m^2 Zimmer. War zuerst bei den Magnat Monitor Supreme 200 hängengeblieben, nach gründlichem Einlesen hier im Forum bin ich davon aber wieder abgekommen. Die Magnat Quantum 603 werden da schon wesentlich besser bewertet, wenn sie auch etwas teurer sind.

Kann ich das so machen, oder seht ihr irgendwelche Probleme, diese beiden Komponenten zusammen zu betreiben oder würdet ihr mir grundsätzlich vom Kauf einer der beiden Komponenten abraten und anstelle Alternativen empfehlen?

Budget totel max 400-450 €.

Bin dankbar für eure Tipps.
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2011, 17:54
Magnat Quantum 603 mit Pioneer A-307 R:


gulam schrieb:
Kann ich das so machen, oder seht ihr irgendwelche Probleme, diese beiden Komponenten zusammen zu betreiben oder würdet ihr mir grundsätzlich vom Kauf einer der beiden Komponenten abraten und anstelle Alternativen empfehlen?


Hallo gulan,

ich habe zwar beide noch nie zusammen gehört, kann mir aber vorstellen, dass die Kombination aus Magnat Quantum 603 und Pioneer A-307 R ordentlich ist.

Da Du ja mit den Boxen zusammen unter 300 EUR bleibst, säße ja zur Aufwertung des PC-Klangs noch ein Audiointerface, etwa von Tascam drin, oder?

Carsten
gulam
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2011, 18:06
Ok, danke schonmal für deine erste Einschätzung.

Da ich in der Schweiz wohne habe ich bis jetzt erst Angebote ab 299 CHF = 245€ gesehe. Wie kommst du auf unter 300€ (bei welchem Anbieter für die Magnat)?

Da ich wirklich noch neu bin im Audiogebiet, sagt mir das mit dem Audiointerface nichts, kannst du mir das erklären? habe nebenbei ein MacBook Pro.

Grüsse
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2011, 18:24

gulam schrieb:
Da ich in der Schweiz wohne habe ich bis jetzt erst Angebote ab 299 CHF = 245€ gesehe. Wie kommst du auf unter 300€ (bei welchem Anbieter für die Magnat)?


Ich kann das für die Schweiz nicht einschätzen, ich würde sie teuersten Falls hier finden:

http://www.amazon.de...9HR5MO&condition=new

Auch der MediaMarkt sollte diese Boxen haben.


gulam schrieb:
Da ich wirklich noch neu bin im Audiogebiet, sagt mir das mit dem Audiointerface nichts, kannst du mir das erklären? habe nebenbei ein MacBook Pro.


Das Audiointerface ist eine externe Soundkarte. In vielen Fällen ist die im Notebook befindliche Soundkarte nicht so gut. Diese Produkte seien beispielhaft genannt:

http://www.thomann.de/de/tascam_us122mk2.htm
http://www.thomann.de/de/emu_0204_usb.htm

Gruß, Carsten
gulam
Neuling
#5 erstellt: 26. Dez 2011, 19:21
Ich hab jetzt via Amazon bestellt für 200 €. Der Verstärker ist ebefalls auf dem Weg. Bin gespannt wie das klingen wird.

Das mit dem Audiointerface werde ich mir noch anschauen, danke für diesen Tipp und die Infos allgemein!
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2011, 19:24
Gerne! Viel Spaß mit der neuen Anlage und einen guten Rutsch ins Jahr 2012!

Carsten
gulam
Neuling
#7 erstellt: 26. Dez 2011, 19:57

CarstenO schrieb:
Gerne! Viel Spaß mit der neuen Anlage und einen guten Rutsch ins Jahr 2012!

Carsten


Danke, wünsche ich ebefalls!

THREAD KANN GESCHLOSSEN WERDEN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 603
feuchterschuh am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
Nachfolger Magnat Quantum 603
bernhardschrei am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
Viel Klang fürs Geld ? - MAGNAT QUANTUM 603
nokialove am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  8 Beiträge
Magnat Quantum 603 + Onkyo Integra A-8450 ?
Arkalon am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  6 Beiträge
Onkyo A 9155 + Magnat Quantum 603 ?
Benji82 am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  4 Beiträge
Kenwood 711 + Magnat Quantum 603?
yoon am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  8 Beiträge
Alternative zu Magnat Quantum 603
HiFi-Raritäten-Fan am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  18 Beiträge
Magnat Quantum 603 mit Sub XTZ 10.16, oder 605?
#Bassiloveyou# am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  5 Beiträge
Magnat Interior IC 82 am Pioneer A-307R
stepho83 am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  23 Beiträge
Verstärker gesucht! 300? max. Pioneer A-307R?
identic am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.445