Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NuBox 381 oder doch was anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
iFeiyrZz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2011, 09:55
Hallo,

Ich habe vor mir demnächst eine Stereo zu gönnen und bin bei der Suche auf die NuBox 381 von Nubert gestoßen.

Zu der würde mich interessieren was ich noch zusätzlich zum Kauf beim Hersteller beachten soll.

Benötige ich bestimmte Kabel?
Brauche ich einen Amp?
Wenn ja reicht erstmal mein McCrypt PA-3000?
Muss ich sonst noch was beachten?

Oder gibt es in der Preisklasse um die 300€ noch was besseres?

Ich werde damit vor allem Musik hören und meinen PC als Quellgerät verwenden, mit meinem Mixer Numark Mixtrack Pro.
Mein PC ist mit Realtek HD Audio aber schon bestens ausgestattet,

Ich höre am liebsten Night FullOn und Progressive Trance bis Psytrance, gerne auch mal laut,
in der Regel aber eher leise da meine Nachbarn das nicht ständig mitmachen.
( Sollten sich doch freuen :O )

Danke und einen guten Rutsch!
Don_Tomaso
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2011, 12:49

iFeiyrZz schrieb:
Hallo,

Ich habe vor mir demnächst eine Stereo zu gönnen und bin bei der Suche auf die NuBox 381 von Nubert gestoßen.
...
Benötige ich bestimmte Kabel?
Brauche ich einen Amp?
Wenn ja reicht erstmal mein McCrypt PA-3000?
Muss ich sonst noch was beachten?

Oder gibt es in der Preisklasse um die 300€ noch was besseres?
...

Danke und einen guten Rutsch! :D

Tja, ob es was "besseres" gibt, als die Nubis, kannst Du nur selber entscheiden. Viel falsch machen wirst du zumindest nicht, und wenn sie Dir gar nicht gefallen, kannst Du sie zurückschicken.
Bei dem McCrypt bin ich etwas unsicher, viele der Angaben zur Leistung sind leider eher im Bereich der Fantasie angesiedelt. Nicht ausdrücklich bei diesem Amp, aber generell bei den Leistungswundern zum Schnäppchenpreis. Auch das kannst Du in aller Ruhe testen, wenn die Nubis da sind. Entweder kommt was G'scheits raus oder halt nicht.
Nubert liefert Strippen mit, die sollten erst mal reichen. Ansonsten ab zum Baumarkt und 2 x 4 mm^2 Kabel holen, kostet um'n Euro oder 2 pro Meter und reicht auf jeden Fall. Lass Dir keine Zauberkabel aufschwatzen.
dr.dimitri
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jan 2012, 12:17
Hi,

für deine Musik könnte die PA Endstufe durchaus das richtige sein. Ich stimme meinem Vorredner da zu: einfach probieren.
Falls dir die nubis zusagen und Du sie behalten möchtest, kannst Du dich bei Bedarf auch mal nach einem gebrauchten ATM für die 381 umsehen. Damit kannst Du den Bassbereich noch einmal deutlich anheben, ohne die Lautstärke auf nachbarfeindliche Größen hochzudrehen..
Beachte aber, dass die 381 schon ein ziemlicher Brocken ist und gerne frei aufgestellt werden möchte (gilt auch für alle anderen Boxen).
Wie weit bist Du denn von den LS weg und wie viel Abstand haben sie von den Wänden?

Ob es bessere gibt? Es gibt evtl. welche, die dir besser gefallen, aber dazu musst Du eben ausprobieren. Mit Deiner Musik und idealerweise bei dir zu Hause.

Dim
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2012, 13:11
Denke mal das man für das Geld der Nubert einige andere Lautsprecher bekommt, die günstiger und mindestens genausogut sind, aber ich muss gestehen ich hab von Nubert noch nie selbst einen Lautsprecher gehört, jedoch käme ich persönlich nie auf die Idee mir bei denen was zu bestellen, denn ich habe einfach das Bauchgefühl dass man da nur das vierwöchige Rückgaberecht und den Namen bezahlt nach alldem was ich darüber gelesen habe...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Jan 2012, 13:21
ingo,

gleich stürzen sich die horden auf dich
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2012, 13:24
Bin gut gewappnet, denn die Steakmesser liegen in Reichweite,da hier gerade gegrillt wird!
Crashdummy
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jan 2012, 13:36

iFeiyrZz schrieb:

Oder gibt es in der Preisklasse um die 300€ noch was besseres?



ja die Preisklasse ist schon heiss umkämpft.
Alternative wäre die jetzt recht guenstige Canton GLE 430.
Liegt bei 240,-€ das Paar.
Oder eine Klasse besser wie die NuBox/Canton wäre die Magnat Quantum 653
die bei recht guenstige 300,-€ das Paar liegt.
http://www.av-magazin.de/index.php?id=3878
Am Ende mußt du aber selbst entscheiden, was dir klanglich besser zusagt.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Jan 2012, 13:41

Crashdummy schrieb:
Oder eine Klasse besser wie die NuBox/Canton wäre die Magnat Quantum 653



was ist da bitteschön eine klasse besser??


dr.dimitri
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jan 2012, 13:43

aber ich muss gestehen ich hab von Nubert noch nie selbst einen Lautsprecher gehört, jedoch käme ich persönlich nie auf die Idee mir bei denen was zu bestellen, denn ich habe einfach das Bauchgefühl



gleich stürzen sich die horden auf dich


Och, ich werd das einfach bei einem anderen LS auch so schreiben und mich dann auf euch beide berufen, dass man das so machen kann

In diesem Sinne

Dim
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Jan 2012, 13:45
warum auf uns beide ???
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 01. Jan 2012, 13:49

weimaraner schrieb:
warum auf uns beide ??? :.


Vielleicht will er gegen Steakmesser und Hund gleichzeitig antreten...
Ingo_H.
Inventar
#12 erstellt: 01. Jan 2012, 13:53

dr.dimitri schrieb:
Och, ich werd das einfach bei einem anderen LS auch so schreiben


Es gibt da zum Beispiel mehrere Vergleichstests in dieser Preisklasse und wenn man dann querliest kommt man zu dem Schluß dass z.B. eine 381 nicht besser sein soll als eine Quantum 603 (die hatte ich selbst mal). Hängt aber dann natürlich wie immer vom persönlichen Geschmack ab und vom Geldbeutel ab ob man bereit ist das Doppelte auszugeben...


[Beitrag von Ingo_H. am 01. Jan 2012, 13:53 bearbeitet]
dr.dimitri
Stammgast
#13 erstellt: 01. Jan 2012, 14:32

Ingo_H. schrieb:
Es gibt da zum Beispiel mehrere Vergleichstests in dieser Preisklasse und wenn man dann querliest kommt man zu dem Schluß dass z.B. eine 381 nicht besser sein soll als eine Quantum 603 (die hatte ich selbst mal). Hängt aber dann natürlich wie immer vom persönlichen Geschmack ab und vom Geldbeutel ab ob man bereit ist das Doppelte auszugeben...

Also ohne eine Quantum 603 je gehört zu haben, würde ich vom Bauchgefühl her sagen, dass die 381 von der Impulstreue, der Qualität der Frequenzweiche und dem Abstrahlverhalten deutlich besser ist. Wenn ich mir den Preisverfall der Quantum so ansehe, hab ich das Gefühl, dass dort eh nur der Zwischenhändler finanziert wird.
Vergleichstest sind so ne Sache, aber hier ist zumindest der Frequenzgang gemessen. Steiler Abfall bei 90Hz. Nicht wirklich passend für den Musikgeschmack des TE und auch kein wirklicher Gegner für die 58Hz am -3db Punkt der 381. Aber hübsch sehen sie aus

So, das wars dann mit meinem Freischuss...

Dim
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 01. Jan 2012, 14:36
Den Test kenne ich und deshalb hatte ich die mir damals auch blind bestellt, da ich die zu dem Zeitpunkt nirgends anhören konnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubox 381, Canton Gle oder doch was anderes?
Silenter5840 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  20 Beiträge
Optimaler Verstärker für NuBox 381
jigga. am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  7 Beiträge
Motiv 5 oder Nubox 311 / 381 ?
Lar am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
nuBox 381 und Wandhalterung?
Johnny75 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  4 Beiträge
nuBox 381
I_Iron_Hide_I am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  5 Beiträge
Nubox??
Solaris am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  11 Beiträge
NuBox 381 + Yamaha RX-V365
WrapYouRS am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  2 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 381
v6-driver am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  10 Beiträge
MusicCast oder doch was anderes?
Charls am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  2 Beiträge
Mischverstärker oder doch was anderes.
netzy am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Magnat
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.460