Receiver + CD-Player für Dynaudio Audience 5

+A -A
Autor
Beitrag
odysseusll
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2004, 14:21
Hallo,

bin ganz neu hier und da mein Vadder 2 Dynaudio Audience 5 übrig hat wollte ich die Gelegenheit nutzen und mir erst mal nen ordentliche Reveiver-CD-Player-Kombi. dazu kaufen, bis ich dann wieder flüssig bin für eigene Lautsprecher. Alleroberste Schmerzgrenze sind dabei 450€, das ist dann für mein Budget aber schon happig! Mein Zimmer hat nur ca 12qm :(.Wichtig ist natürlich, dass die Kombination gut mit den Dynaudio klar kommt, mein Vadder hat nen NAD C740 + CD-Player C5XX(?), aber in die Kategorie werde ich mit meinem Budget wohl nicht vordringen, was? Ich höre ziemlich querbeet, Schwerpunkt sag ich mal liegt auf Metal, aber auch mal was "punkiges", HipHop und Oldies, Klassik eher nicht, aber nen einigermaßen guten Klang will ich schon. Vom Vaddi weiß ich und habs auch hier schon oft gelesen, dass NAD so ziemlich erste Wahl ist für Dynaudio. Hab jetz grad zwischendurch nämlich mal bei ebay reingeschaut und festgestellt, dass ich da mit meinem Budget vielleicht doch hinkomme(?) - übrigens: ich will keine Neuware, was gebrauchtes(ebay) in gutem Zustand reicht vollkommen - allerdings werden da fast keine NAD-Receiver angeboten. Der CD-Player sollte mp3-fahig sein, weiß jetz nicht obs da von NAD was gibt(?).
Aber ich rede hier so viel von NAD, wichtig wäre mir auch, dass ihr mir noch ein paar Alternativen - mit Hinblick auf mein Budget - nennt.Die Optik ist mir nicht so wichtig, schön wäre es aber wenn Receiver und CD-P. einheitlich, also von der gleichen Firma sind, dann hätte ich evtl. auch nur eine Fernbedienung, was auch nicht schlecht wäre. Ich weiß natürlich, dass Probehören ganz wichtig ist, aber ich wollte erst mal'n paar Anhaltspunkte, was ich denn überhaupt ins Auge (Ohr) fassen könnte.

vielen Dank in Voraus
Bernd

PS: Hab mich natürlich hier im Forum schon etwas umgesehen, aber speziell zu den Audience 5 hab ich nichts gefunden, deswegen der neue Tread. Was haltet ihr von den Audience 5 im Vergleich zu anderen Konpakt-Boxen?
odysseusll
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Aug 2004, 10:24
hat denn wirklich keiner ne Antwort?

Dynaudio ist doch kein unbeschriebenes Blatt!?!?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Dynaudio Audience 122
namta am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience 72 + Verstärker ?
DieKlage am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 72 + Verstärker ?
DieKlage am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  35 Beiträge
Dynaudio Audience 72 / Denon 3806 / Denon 3930
Scarpia am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 62 - welche Elektronik paßt dazu?
Ameise71 am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  15 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 72
placebo am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
Dynaudio Audience 82 für 1200? ?
GustavGans am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  3 Beiträge
verstärker für dynaudio audience 42
philippo. am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  12 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 82
d_r0ck am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  6 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 50?
zugvogel76 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedPensionär61
  • Gesamtzahl an Themen1.406.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.693

Hersteller in diesem Thread Widget schließen