Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passende LS für meinen Pioneer A-616

+A -A
Autor
Beitrag
OrtAeonFluxx
Stammgast
#1 erstellt: 16. Mrz 2012, 19:47
Hallo suche passende LS für meinen Pioneer-Stereo Verstärker.

Habe momentan kleine Teufel Sateliten angeschlossen und die klingen wirklich nicht toll.

Außerdem kann ich den Klang des Amp garnicht beschreiben. (Auf Grund der schlechten Boxen)
Ist eher eher neutral oder klanglich gefärbt? Ehrfahrungsberichte erwünscht!

Danke schonmal!

Schönen Abend noch!
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2012, 23:15
Was hörst Du für Musik und wie laut, wie groß ist dein Raum, Standlautsprecher oder Regallautsprecher, Budget, neu oder gebraucht?


[Beitrag von Ingo_H. am 16. Mrz 2012, 23:15 bearbeitet]
OrtAeonFluxx
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2012, 00:14
Höre alles, der Raum ist ein wenig kompliziert.
Unbenannt

Bitte entschuldigt die dilletantische Paint-Zeichnung.
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2012, 00:44
Macht doch nichts, man erkennt doch alles! Dein Hörplatz ist dann also gegenüber den eingezeichneten Lautsprechern oder? Wenn Du mir jetzt vielleicht noch die anderen Fragen beantwortest kanns losgehen mit der Beratung!
OrtAeonFluxx
Stammgast
#5 erstellt: 17. Mrz 2012, 11:56
Ja genau, sitze genau gegenüber.
Ich höre wirklich alles, also von Klassik bis Dubstep und Rock.
Ich möchte Lautsprecher die hochauflösend sind, ruhig schon fast analytisch

Standlautsprecher sollten es schon sein!
Außerdem hör ich bei Zimmerlautstärke. Ich möchte aber ungern Tonqualität auf Kosten von Laustärke opfern. Ein bischen lauter sollten die LS schon können, jedoch keine Partybox.

Gerne auch gebraucht, sollte aber nicht zu abgerobbt aussehen!

Ach ja: Budget ist bis 600 Euronen pro Box.


[Beitrag von OrtAeonFluxx am 17. Mrz 2012, 11:57 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Mrz 2012, 22:03
Hmm,

hat die Anfrage im Nubert Forum auch nicht gefruchtet?...

Was denkst du ,

wie könnte die ultimative Antwort von all deinen Threads aussehen damit du :
was entscheidest?
was anhörst?
was kaufst?

sag es mir,dann gebe ich dir diese Antwort,
Ratschläge hast du ja insgesamt schon einige bekommen,
nur scheint dir davon keiner gefallen zu haben.

ich weiss im Moment nicht was du dir für Antworten erhoffst.
OrtAeonFluxx
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mrz 2012, 17:04
Das stimmt, alles ist gut, gar keine Frage, jedoch überzeugt bin ich noch von keiner Box 100%ig.
Momentan geh ich stark zur nuLine 82, weil die anscheinend sehr hochauflösend sein soll. Ich habe bei dem LS nur die Bedenken, dass der Bass einfach zu kurz kommt. Probegehört habe ich nur Canton, B&W und Heco. Die waren alle 3 nicht mein Fall.
Ich suche, wie man aus den zahllosen Freds herauslesen kann Stand LS, die hochauflösend sind, neutral, aber auch im Bass nichts vermissen lassen.

Bis jetzt habe ich ja auch nur Angebote für neue Lautsprecher bekommen. Die sind zwar neu aber eben auch teuer

Wäre ganz schön zu erfahren, was es auf dem Gebrauchtmarkt gibt, was meine für das Budget recht hohen Anforderungen trifft.

Ich weiß ich geh dir auf die Nerven, ich will aber verständlicherweise nur das Beste für mein Geld

Ingo_H.
Inventar
#8 erstellt: 21. Mrz 2012, 17:16
Welche Canton und Heco hast Du denn schon gehört? Ich sehe halt die Gefahr von Dröhnen wenn Du zu bassstarke Lautsprecher nimmst und Du musst auch bedenken, dass Standlautsprecher halt in der Regel so 50cm Wandabstand brauchen um gut zu klingen und wenn dein Raum nur 2,5m breit ist wird das schon etwas eng, da der Hörplatz ja auch nicht firekt an der Wand sein soll damit der Bass nicht aufdickt/dröhnt!
OrtAeonFluxx
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mrz 2012, 17:26
Dröhnen soll er ganz sicher nicht! Aber ein bisschen Punch sollte er schon haben, so ein Gesäusel in den Tiefen will ich nicht.

Canton 509, das Modell darunter (ist schon länger her weiß nicht mehr genau, was das war) und Heco Metas XT 701.

Habt ihr Vorschläge aus dem Gebrauchtmarkt?
Blaupunkt01
Stammgast
#10 erstellt: 21. Mrz 2012, 20:12
Ja, Klipsch RF-62.
Kann man beim ein oder anderen Händler aber auch noch hören. Also die RF , nicht die neuen RF II.
OrtAeonFluxx
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mrz 2012, 21:31
Was ist mit den neuen RF?
Blaupunkt01
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mrz 2012, 23:13
Die liegen nicht in deinem Budget. Und ich hab sie noch nie gehört...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Lautsprecher für Pioneer A-616 MarkII
baellchen am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  25 Beiträge
Boxen für Pioneer A-616
Hotto am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  12 Beiträge
Yamaha A-S300 oder Pioneer A-616 gebraucht
Josh19 am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  3 Beiträge
LS für meinen Pioneer A-509R
am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  6 Beiträge
Passende Boxen für den Pioneer a-109
bse_hase am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  3 Beiträge
Pioneer A 602 oder 616 Mark II
aal2403 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Pioneer Reference A-616 ?
Phoenix4321 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  6 Beiträge
Pioneer A 616 MarkII vs. Pioneer A 656
Buddelbaby am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  5 Beiträge
Welche LS für Pioneer A-447 ???
#sonic# am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  5 Beiträge
Suche: Passende Kompaktboxen für Pioneer A-339 / geringes Budget
oOAnUbIsOo am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Nubert
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.985